Hockey Thurgau holt Kanadier Tyler Spurgeon

HOCKEY. Auf Grund des längeren, verletzungsbedingten Ausfalls von Topscorer Danny Irmen reagiert Hockey Thurgau und verpflichtet per sofort Tyler Spurgeon. Der kanadische Center hat beim HCT einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet.

Drucken
Teilen

Der 28-Jährige Tyler Spurgeon ist heute Nachmittag in der Schweiz gelandet und wird bereits am Freitag das erste Mal mit den Leuen mittrainiern, wie es in einer Mitteilung des Clubs heisst.

Der 180 Zentimeter grosse und 86 Kilogramm schwere Kanadier spielte zuletzt in seiner Heimat bei Ontario Reign in der East Coast Hockey League sowie beim AHL-Club Adirondack Flames. Zuvor stand der kräftige Center während drei Saison bei Klagenfurt unter Vertrag, wo er auch unter dem aktuellen Hockey Thurgau-Cheftrainer Christian Weber zum Einsatz kam. Dieser sagt über seinen neuen Mann: "Spurgeon ist ein furchtloser und gradliniger Center, der kompromissloses Hockey spielt."

Sofern die Arbeitsbewilligung rechtzeitig eintrifft, wird Tyler Spurgeon am Freitagabend im Auswärtsspiel gegen den EHC Olten zum ersten Mal für den HCT auflaufen. (red.)