Traktor in zwei Teile gerissen

ERMENSWIL. Am Dienstagvormittag ist der Versuch einer Frau, den Traktor ihres Mannes in Gang zu bringen, gründlich missglückt. Der 46-jährige Traktorlenker wurde unbestimmt verletzt.

Drucken
Der hintere Teil des Traktors. (Bild: Kapo SG)

Der hintere Teil des Traktors. (Bild: Kapo SG)

Auslöser des Vorfalls war, dass der Motor des 46 Jahre alten Traktors nicht mehr gestartet werden konnte. Der Mann beauftragte seine Frau, den Traktor mit einem Auto anzuziehen. Dazu befestigte er einen Strick zwischen den beiden Fahrzeugen. Nachdem der Traktorenmotor tatsächlich in Gang gekommen war, fuhr die Autolenkerin noch etwas weiter. Nach einem Ruck brach der Traktor beim Getriebeübergang dann aber in zwei Teile.

Der hintere Teil des Traktors. (Bild: Kapo SG)

Der hintere Teil des Traktors. (Bild: Kapo SG)

Der Lenker fiel vom Traktor und verletzte sich. Er musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten