Feuerwerk angezündet und an der Hand verletzt

EBNAT-KAPPEL. Am frühen Dienstagmorgen hat ein 29-Jähriger Feuerwerk angezündet. Dabei wurde er an der Hand verletzt.

Drucken

Der 29-Jährige fand laut eigenen Aussagen die Grossfeuerwerksbombe in seiner Wohnung. Darauf steckte er den Feuerwerkskörper in einen Abschussmörser. Obwohl er keine Ausbildung zum Abfeuern besass, zündete er diesen an. Durch den Rückstoss, er hielt den Abstossmörser in der Hand, wurde er verletzt. Ein Atemlufttest beim Mann ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Zudem hatte er am Vorabend Drogen konsumiert. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten