Abbas Khider: neue Heimat in der fremden Sprache

Der irakische Schriftsteller Abbas Khider wurde in Bagdad geboren, seit 2000 lebt er in Deutschland. Auch in seinem sechsten Buch beschreibt er Stationen seiner leidvollen Geschichte.
Valeria Heintges

«Ain't No Sunshine»: US-Musiker Bill Withers laut AP gestorben

Der US-Musiker Bill Withers ist nach Informationen der Nachrichtenagentur AP tot. Withers, der mit Songs wie «Ain't No Sunshine» und «Lean on Me» weltweit berühmt geworden war, sei bereits am Montag im Alter von 81 Jahren in Los Angeles an einem Herzleiden gestorben.
Keine passenden Veranstaltungen gefunden

Notruf aus der «Überquarantäne»

Wegen des Coronavirus baut Lucerne Festival sein «digitales Angebot» aus: Streams mit Chailly und Abbado und ein Wohnzimmerkonzert zeigen, dass Online-Formate in die Lücke springen, aber diese nicht füllen können.
Urs Mattenberger

«Die Angst ist die wahre Krankheit»: Wie der Frauenfelder Schriftsteller Usama Al Shahmani mit Corona umgeht

Alle Lesungen wurden abgesagt, die Bibliotheken - sein bevorzugter Schreibort - geschlossen. Seine Angehörigen im Irak leben in grosser Unsicherheit. Trotzdem bewahrt sich der Frauenfelder Autor Usama Al Shahmani die Hoffnung: «Schreiben ist meine Waffe, mit der ich meine Liebe zum Leben und zur Hoffnung verteidige. Schreiben ist für mich ein Impfstoff gegen Verzweiflung und Angst.»
Dieter Langhart

Zwei Clowns am Grenzzaun Kreuzlingen-Konstanz

Olli Hauenstein kann nicht nach Konstanz, Ramses Alfa momentan nicht in seine Heimat Togo. Die beiden Clowns aus «Footit und Chocolat» denken über eine gemeinsame Theaterproduktion in Afrika nach.
Martin Preisser
Interview

«Es ist echt ein Frust, ein wirklicher Frust. Aber was soll man machen?» - St.Galler Schauspieldirektor musste wegen Corona seine Inszenierung in Wien Hals über Kopf abbrechen

Die Theaterwelt steht still - auch in St.Gallen. Schauspieldirektor Jonas Knecht trifft der Lockdown gleich mehrfach: Sein Ensemble kann nicht spielen, er muss Premieren streichen, seine Inszenierung am Wiener Volkstheater wurde auf unbestimmt verschoben. Das Schweizer Theatertreffen, zu dem er erstmals eingeladen war, wurde auch abgesagt. Knecht fürchtet, dass diese Spielzeit schon zu Ende sein könnte.
Julia Nehmiz