LESERREISE
12 Tage Kreuzfahrt in Süditalien – Oktober 2023

Exklusiv-Charter rund um Apulien, Kalabrien und Sizilien –
6.10. - 17.10. 2023

Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Entdecken Sie den Zauber Süditaliens auf dieser einzigartigen Schiffsreise. Diese führt Sie nicht nur nach Lecce, Otranto, Syrakus, Agrigent und Taormina, sondern auch zu zahllosen verborgenen Perlen des Südens. Dazu ein Cappuccino, Rotwein und Siziliens kulinarische Gaumenfreuden. Leinen los!

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Brindisi
Flug mit Swiss von Zürich nach Brindisi (Abflug ca. 12.00 Uhr). Nach der Begrüssung fahren Sie nach Lecce. Ihr komfortables Hotel für die zwei kommenden Nächte liegt mitten in der zauberhaften Altstadt.

2. Tag: Barockstadt Lecce
Ein ganzer Tag in Lecce erwartet Sie heute. Das UNESCO-Welterbe ist ein einziges Feuerwerk des Barock. Vormittags besichtigen Sie Stein gewordene barocke Träume wie die Basilika Santa Croce, den Dom, die Kirchen Santa Chiara und San Mateo. Lust auf einen Espresso mit Blick auf das Amphitheater am Nachmittag? Das mediterrane Flair der Stadt aus goldgelbem Kalkstein wird Sie verzaubern.

3. Tag: Apuliens Küste
Nach dem Frühstück geht es zum Hafen von Brindisi, wo Sie die Crew herzlich an Bord Ihrer komfortablen Motoryacht willkommen heisst. Bald schon heisst es: Leinen los. Das Schiff fährt hinaus aufs Mittelmeer. Nachmittags tauchen am Horizont gewaltige Stadtmauern über einer türkisgrünen Bucht auf. Der antike Handelshafen Otranto kann seine Vergangenheit nicht verleugnen, denn seine Fischer sprechen noch einen Dialekt, der dem Griechischen verwandt ist. Sie erobern die herrliche Altstadt im Schatten einer mächtigen Burg und fragen sich, wer die 10 Millionen Puzzlesteinchen auf dem Boden der Kathedrale Santa Annunziata zusammengesetzt hat.

4. Tag: Der Goldschatz der Hera
In der Altstadt von Crotone, vor der Sie heute ankern, reiht sich Adelspalast an Adelspalast. Die Burg Karl V. und der Dom sind steinerne Zeugen einer reichen Geschichte, die bis in die Bronzezeit zurückreicht. Im Archäologischen Museum erwartet Sie der antike Goldschatz der Hera. Doch auch Crotones Umland ist wunderschön, ob am Capo Colonna mit dem berühmten Tempel der Göttin Hera Lacinia oder an der byzantinischen Inselfestung Punta Le Castella inmitten des Meeres.

Nachmittags fahren Sie entlang der kalabrischen Küste südwärts.

5. Tag: Bella Sicialia
Der gewaltige Vulkankegel des Ätna erhebt sich majestätisch aus dem blauen Meer. An seinem Fuss ein malerischer piniengesäumter Strand, darüber in schwindelerregender Höhe Taormina mit einer Altstadt wie aus einer Gemäldegalerie. Den Höhenunterschied überwinden Sie mit der Seilbahn. Der spektakuläre Ausblick begleitet Sie bis ins antike Theater, das inmitten von Oliven-, Orangen- und Mandelhainen liegt. Anschliessend spazieren Sie durch die Gassen zum Domplatz, gelangen zur Kathedrale und zum römischen Odeon.

Nachmittags bricht Ihr Schiff auf gen Süden, passiert Catania und erreicht schlussendlich Syrakus. Ein abendlicher Spaziergang durch die erleuchtete Altstadt ist ein Genuss.

6. Tag: Auf Zeitreise in die Steinzeit
Der Vormittag gehört der goldenen Altstadt von Syrakus auf der vorgelagerten Insel Ortigia, die ein Damm mit dem Festland verbindet. Der bunte Markt verwöhnt Sie mit Düften und Aromen der sizilianischen Küche.

Ein abwechslungsreicher Ausflug führt Sie am Nachmittag in das grüne Inselinnere zum Naturschutzgebiet Pantalica. Der Panoramablick auf die Anapo-Schlucht und das byzantinische Dorf mit seinen Höhlenwohnungen sind nur der Auftakt Ihrer Zeitreise in das 13. Jahrhundert v. Chr. Denn die 5000 Gräber der Felsnekropole zählen zum UNESCO-Welterbe. Es bleibt Zeit für eine kurze Wanderung, bevor es zurück zum Schiff geht.

7. Tag: Tempel am Meer
Agrigents berühmte griechische Tempel sieht man schon von weitem. Das UNESCO-Welterbe thront hoch über dem Meer. Hier gehen Sie heute vor Anker und erkunden das berühmte Tal der Tempel zu Fuss. Castor und Pollux, Juno, Concordia, Zeus oder Herkules – welcher Tempel gefällt Ihnen am Besten? Von hier ist ein Katzensprung in die malerische Altstadt von Agrigent. Ein Stückchen Himmel zum Kaffee? Kosten Sie doch mal ein Cannoli, eine sizilianische Dessertspezialität. Im Abendlicht fährt Ihr Schiff entlang der bizarren weissen Kreidefelsen der Scala di Turchi gegen Westen.

8. Tag: Farben der Karibik
Würfelförmige weisse Häuschen zwischen tiefblauem Meer und schroffen Felsen – ein Anblick wie in den Kykladen. Die Ägadischen Inseln werden selten angelaufen und sind ein echter Geheimtipp. Auf der kleinen Insel Levanzo ticken die Uhren langsamer. Geniessen Sie den Vormittag in dieser Idylle, bevor es wieder an Bord geht.

Denn nachmittags wartet schon das nächste Highlight auf Sie: die paradiesische Bucht von San Vito Lo Capo in Siziliens äusserstem Nordwesten. Das Meer leuchtet türkis, dahinter ein strahlend weisser Sandstrand, Zypressen und Pinien und ein gewaltiger Felsklotz im Meer – was für eine Kulisse! Genügend Zeit zum Baden ist eingeplant.

9. Tag: Cefalú
Am Vormittag erkunden Sie die historischen Gassen des pittoresken Städtchens und besuchen den Normannendom aus dem 12. Jahrhundert. Steigen Sie hinab zum Waschplatz aus dem Mittelalter oder nehmen Sie den Aufstieg auf den Hausberg in Angriff. Ein herrlicher Ausblick belohnt Sie für die Mühe!

Mittags lichtet das Schiff seinen Anker und fährt hinaus aufs Mittelmeer. Ihr Tagesziel – die äolischen Inseln – taucht schon am Abend auf. Über Nacht ankern Sie im Hafen der Insel Lipari.

10. Tag: Inselhüpfen auf den Liparem
Morgens haben Sie Zeit durch Lipari zu bummeln, dessen weisse Häuser eine gewaltige Burg überragt. Dann setzen Sie über zu Nachbarinsel Salina, Kulisse zahlreicher Filme. Gingster, Hibiskus und Oleander im Schatten eines grünen Vulkans – auf der äolischen Garteninsel reifen Kapern, von denen Gourmets in ganz Italien schwärmen, und auch ein lieblicher Malvasia-Wein gedeiht hier. Im pittoresken Inselhauptort Santa Marina Salina können Sie beides kosten.

Nachmittags nehmen Sie Kurs auf die Feuerinsel Stromboli. Auf einem kurzen Zwischenstopp erkunden Sie zu Fuss die kleine Schwester Panarea. Malerischer geht es kaum – hier ankern nicht ohne Grund die Yachten der Reichen und Schönen.

Nachts erwartet Sie an Bord das Captains-Dinner unter dem Sternenhimmel und zum Dessert ein Feuerwerk der Natur: Sie passieren die Insel Stromboli und bewundern glühende Lava, die vom aktiven Vulkan regelmässig ausgespuckt wird und in Richtung Meer fliesst. Was für ein Spektakel!

11. Tag: Tanz auf dem Vulkan
Frühmorgens fahren Sie in die Strasse von Messina und erreichen die gleichnamige Hafenstadt. Hier nehmen Sie Abschied von Ihrem Schiff und der Crew.

Zum Abschluss geht es durch grünes Bergland hinauf zum Ätna, Europas höchstem aktiven Vulkan. Auf knapp 2000 Meter über Meer werden die Bäume spärlicher und die Lavafelder dominanter. Blühende Orangen- und Zitronenhaine gehen über in eine bizarre Mondlandschaft. Hier unternehmen Sie eine kleine Wanderung zu einem erloschenen Krater.

Nachmittags erreichen Sie dann Ihr Hotel in Taormina und geniessen das Abschiedsabendessen in der Altstadt.

12. Tag: Heimreise
Der Tag ist zur freien Verfügung. Am späteren Nachmittag Bustransfer zum Flughafen. Rückflug mit Swiss nach Zürich (Ankunft um ca. 22.50 Uhr). Individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten

Auf einen Blick

Reisetermin: 6. Oktober bis 17. Oktober 2023
Reisedauer: 12 Tage

Pauschalpreis im Doppelzimmer:
• Für Abonnenten, Kat. C CHF 7850.-
• Für Abonnenten, Kat. B CHF 8790.-
• Für Abonnenten, Kat. A CHF 9390.-
• Für Abonnenten, Kat. P CHF 10'350.-

• Für Nichtabonnenten, Kat C CHF 8000.-
• Für Nichtabonnenten, Kat B CHF 8940.-
• Für Nichtabonnenten, Kat A CHF 9390.-
• Für Nichtabonnenten, Kat P CHF 10'500

Zusätzlich buchbar:
• Einzelkabine/ -zimmer, Kat. C Zuschlag CHF 2880.-
• Einzelkabine/ -zimmer, Kat. B Zuschlag CHF 3250.-
• Annullations- /Rückreiseversicherung auf Anfrage

Reiseleistungen enthalten:
• Flug mit Swiss inkl. Taxen
• Transfers
• 11x Abendessen und 8x Mittagessen
• Führungen, Besichtigungen und Eintritte
• öffentliche deutschsprechende Reisebegleitung
• Atlas-Reisebegleitung
• 3 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit Frühstück
• 8 Übernachtungen auf der Motoryacht Harmony G mit Frühstück

Buchung und Beratung
Atlas Reisen
Birmensdorferstrasse 55
8036 Zürich
Tel. 044 259 80 08
gruppen@atlas-reisen.ch

0 Kommentare