Kleindöttingen

«Cirque fantastique»: Manege frei für den Turnverein

Die Turn-Familie von Eien-Kleindöttingen zeigt dieses Wochenende ihre abwechslungsreiche und kurzweilige Zirkusshow in der Mehrzweckhalle.

Alexander Niedrist
Drucken
Teilen
Die Frauenriege bringt Musik-Rhythmus in die Turnhalle.Alexander Niedrist

Die Frauenriege bringt Musik-Rhythmus in die Turnhalle.Alexander Niedrist

Alexander Niedrist

Zwei Turner packen eine Akrobatin an den Armen und Füssen, benutzen sie als Springseil und hüpfen darüber. Andere Akrobaten zeigen Salti und springen mit vollem Tempo über die Köpfe ihrer Kollegen. Was ein richtiger Zirkus sein könnte, ist in Wahrheit der Turnverein Eien-Kleindöttingen, der für seine grosse Show am Wochenende probt. Dann wird die Frauenriege die Zuschauer mit Trommelklängen unterhalten, Clowns und witzige Videosequenzen werden das Publikum zwischen den Darbietungen zum Lachen bringen – «Cirque fantastique» heisst das Motto der rund 240 Turner und Turnerinnen aus verschiedenen Riegen. Der Verein will die Zuschauer in eine Welt voller tierischen Nummern und turnerischen Höchstleistungen mit Zirkus-Atmosphäre.

Der Zeitaufwand für die Organisation der Show war nicht klein: «Vor gut 14 Monaten haben wir mit den Vorbereitungen begonnen. Da unsere Darbietung gewisse Ähnlichkeiten mit den Vorführungen eines Zirkus hat, haben wir uns entschlossen, die Show ‹cirque fantastique› zu nennen», sagt OK-Präsidentin Michèle Keller. Mehrere Monate haben die Turner für die beiden Vorstellungen vom Wochenende trainiert. Während der Show merkt man sofort, dass die Riegen sehr motiviert und ehrgeizig sind. Michèle Keller ist erfreut: «Was mir am meisten Freude macht, ist der Zusammenhalt zwischen den Riegen. Dank diesem können wir die Show ohne Probleme auf die Beine stellen», sagt sie.

Turnshow «cirque fantastique»: Samstag, 21. März, 20.15 Uhr; Sonntag, 22 März, 14 Uhr, Mehrzweckhalle.