Unwetter
Gewitterwarnung für Zofingen – Windisch baut Hochwasserschutz ab

Laut Meteo Schweiz sind heute in gewissen Regionen Gewitter der Gefahrenstufe 3 zu erwarten. In Windisch entschärft sich die Situation derweil.

Drucken
Teilen

Auch für heute Montag sind wieder Gewitter angekündigt. Wie Meteo Schweiz auf Twitter schreibt, sind Gewitter der Gefahrenstufe 3 möglich. Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie warnte dann auch kurz nach 13.30 Uhr vor heftigen Gewittern in der Region Zofingen - Triengen.

Derweil haben der Gemeinderat Windisch in Absprache mit dem Kanton, dem Regionalen Führungsorgan Brugg, der Feuerwehr Windisch-Habsburg-Hausen und den Betreibern des Wasserkraftwerks entschieden, das Dammbalkensystem entlang des Spinnereikanals wieder abzubauen. Das teilt der Gemeinderat heute mit.

Auch nach Entspannung der Situation bleibe die Spinnereibrücke jedoch weiterhin gesperrt, heisst es in der Mitteilung. Die Fachleute würden zuerst eine statische Prüfung vornehmen, bevor die Brücke wieder freigegeben werden könne. (lzu)

Aufgrund der zu erwartenden Regenfälle der nächsten Tage wurde in Windisch entschieden, das Dammbalkensystem entlang des Spinnereikanals einzubauen.

Aufgrund der zu erwartenden Regenfälle der nächsten Tage wurde in Windisch entschieden, das Dammbalkensystem entlang des Spinnereikanals einzubauen.

Michael Hunziker

Aktuelle Nachrichten