Fahrwangen

Die «Lorelei» auf dem Trockenen — in Fahrwangen gastiert derzeit eine Meerjungfrau

Kommendes Wochenende zeigt Künstler Bruno Fischer seine Skulpturen im alten Pfarrhaus.

Drucken
Teilen
Bruno Fischer arbeitet normalerweise in Boniswil.

Bruno Fischer arbeitet normalerweise in Boniswil.

Michael Kueng;Michael Küng;

Auf der Mauer das alten Pfarrhauses in Fahrwangen räkelt sich seit einigen Tagen eine Meerjungfrau. Die «Lorelei» liegt direkt vor dem Atelier von Christina Hinrichs. Die 59-jährige Möbeldesignerin hat ihr Atelier im alten Pfarrhaus. Da sie selbst nicht den ganzen Platz benötigt, entschied sich Hinrichs dazu, vier Mal pro Jahr verschiedene Künstler einzuladen.

Ihr aktueller Gast ist Bruno Fischer. Der gelernte Keramiker fertigt seine Skulpturen meist aus Porzellan oder Bronze. Hinrichs kennt den Künstler seit zehn Jahren und ist froh, dass sie ihn als Gast gewinnen konnte. «Ich bin selbst ein Fan von seiner Kunst. Er schafft es, unglaublich poetische und zeitgleich sarkastische Figuren zu erschaffen.» Wie zum Beispiel die Skulptur.

Die Skulpturen von Bruno Fischer.
8 Bilder
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.
Die Skulpturen von Bruno Fischer.

Die Skulpturen von Bruno Fischer.

Michael Küng

«Der letzte Tango von Ebersecken». Zwei Kühe, die tanzen, während der Metzger für die Schlachtung bereitsteht. Sie ist eine der Skulpturen, die Fischer im Atelier im alten Pfarrhaus seit dem 18. Oktober ausstellt. An der Vernissage nahmen über 100 Personen teil. Bruno Fischer, der heute in Boniswil sesshaft ist, hat mehrfach seinen Wohn- und Arbeitskanton gewechselt. Heute ist er unter anderem auch in Aarau in der Glockengiesserei anzutreffen, wo er auch einen Teil seiner Skulpturen giesst. Die Ausstellung ist am Wochenende nochmals geöffnet. Freitag 17 bis 21 Uhr, Samstag/Sonntag 11 bis 18 Uhr. Sonntags mit offener Gesprächsrunde um 11 Uhr. (asu)