Rupperswil

Camp für tanzfreudige Jugendliche

Noch keine Pläne für die Frühlingsferien? In Rupperswil findet ein Hip Hop Dance Camp für 6- bis 15-Jährige aus der Region statt. Der Workshop wird von der Jugendarbeit Lotten begleitet.

Drucken
Teilen
Geschafft: Tänzerische Bewegungen mit schnellen Dehnungen auf verschiedenen Körperteilen gehören zum Hip Hop-Stil. (zVg)

Geschafft: Tänzerische Bewegungen mit schnellen Dehnungen auf verschiedenen Körperteilen gehören zum Hip Hop-Stil. (zVg)

13 Tanzcamps finden in den Frühlingsmonaten in der ganzen Schweiz statt: eines davon in Rupperswil. Und zwar vom 13. bis 16. April. Das Programm JouJoux Hip Hop Dance Camp wird vom schweizweit tätigen Veranstalter MS Sports durchgeführt. In Rupperswil wird der Workshop von der Jugendarbeit Lotten begleitet.

«Mitmachen können Kinder und Jugendliche aus ganzen Region im Alter von 6 bis 15 Jahren», sagt Jugendarbeiter Mich Wyser von der Jugendarbeit Lotten. «Wer Freude am Tanzen hat und eine sinnvolle Ferienbeschäftigung sucht, für den ist das Camp genau richtig.» Ziel des Programms sei es, vier Tage lang Tanzen und ganz einfach Spass haben, den Jugendlichen ein tolles Ferienerlebnis bieten. Nebst dem Faktor Fun soll aber auch die Sozialkompetenz, das heisst der korrekte Umgang in der Dance Crew, gefördert werden, heisst es von MS Sports.

Täglich werden zwei Workshops durchgeführt mit einem Rahmenprogramm zu Themen rund um den Hip Hop. Die Kurse werden jeweils von 10 bis 16 Uhr im «Spiegelsaal» im Stapfenacherhaus durchgeführt.

Finanzieller Beitrag möglich

Das Sportcamp wird von verschiedenen Sponsoren unterstützt. Aus diesem Grund kann das Lager für einen Beitrag von 215 Franken pro Teilnehmer angeboten werden. Darin enthalten sind die Kosten für die Tanzkurse mit Betreuung an vier Tagen, Verpflegung, Getränke und ein Campshirt. Wer auch diesen Betrag nicht aufbringen kann, am Lager jedoch teilnehmen möchte, kann beim «Verein zur Förderung Kids und Sport» ein Gesuch für eine Reduktion des Camp-Beitrags auf 43 Franken einreichen.

«Im Moment hat es noch freie Plätze« sagt Jugendarbeiter Wyser. Wer also seine Frühlingsferien noch nicht vollständig verplant hat, kann sich direkt auf www.mssports.ch (Tanzcamps) anmelden.