Zofingen
Michael Flückiger ist neuer Chefredaktor des Zofinger Tagblatt

Das «Zofinger Tagblatt» hat einen neuen Chefredaktor: Michael Flückiger wird am 1. März die Nachfolge von Beat Kirchhofer antreten. Der Führungswechsel fand im Zuge der Lancierung des ZT-Newsroom statt.

az/zt
Drucken
Teilen
Michael Flückiger wird neuer Chefredaktor des ZT Zofinger Tagblatt.

Michael Flückiger wird neuer Chefredaktor des ZT Zofinger Tagblatt.

RAN

Der 40-jährige Germanist Michael Flückiger wohnt in Brittnau und wird seine Stelle als Chefredaktor der Tageszeitungen «Zofinger Tagblatt» und «Luzerner Nachrichten» per 1. März antreten. Flückiger ist Vater von drei Kindern und startete seine journalistische Tätigkeit bei der «Zuger Presse» mit Schwergewicht Lokalpolitik und Kultur. Als Chefredaktor der Personalzeitung der Schweizerischen Post wechselte er ins Corporate Publishing. Zuletzt war Flückiger als Senior Corporate Publisher bei Infel Corporate Media für die Beratung, Konzeption und Realisation von Print- und Onlinemagazinen für Grossunternehmen zuständig.

Per Ende 2013 gab der langjährige Chefredaktor des «Zofinger Tagblatts», Beat Kirchhofer, seine Funktion auf. Im Zuge der Umstellung auf das Newsroom-Konzept wollte er aus gesundheitlichen Gründen einem jüngeren Journalisten den Posten des Chefredaktors überlassen. Beat Kirchhofer konzentriert sich neu auf die politische Berichterstattung, Hintergrundberichte, Analysen und Kommentare mit Schwergewicht Kanton Aargau und Region Zofingen/Luzern. (az/zt)

Aktuelle Nachrichten