Klimastreik
«Gopfriedstutz jetzt Klimaschutz!»: Knapp 200 Personen demonstrieren in Aarau

Die Bewegung «Fridays for Future» hat am Freitag in mehr als 80 Ländern zu Protestaktionen aufgerufen. Auch in Aarau sind am Nachmittag vorwiegend junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Strasse gegangen.

Noemi Lea Landolt
Drucken
Teilen
Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind viele Jugendliche. Die allermeisten tragen einen Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind viele Jugendliche. Die allermeisten tragen einen Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus.

Noemi Lea Landolt

Freitagabend, 16.30 Uhr, Bahnhofplatz Aarau. Knapp 200 Personen – darunter auffällig viele Jugendliche – versammeln sich. Zwei steigen auf einen Betonsockel. Vor fast drei Jahren, rufen die beiden ins Megafon,
seien sie schon hier gewesen. «Seither fordern wir eine Klimapolitik, die der Krise gerecht wird.» Aber die Politik versage. Menschen mit viel Macht nähmen ihre Verantwortung nicht wahr.

«Es passiert quasi nichts. Deshalb streiken wir!»

Die Anwesenden jubeln und klatschen. Sie schnappen sich ihre Kartonschilder, reihen sich ein und der Demozug setzt sich in Bewegung.

Im Chor fordern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: «Ufe mit de Klimaziil, abe mit em CO2» oder «Gopfriedstutz jetzt Klimaschutz». Auf den Kartonschildern erinnern sie daran, dass die Coronakrise nicht die einzige Krise ist und es keinen zweiten Planeten gibt. Die Wetterextreme würden wegen der Klimakrise «immer häufiger und schlimmer» – auch bei uns. Das habe der diesjährige Sommer gezeigt.

Der Umzug durch Aarau ist laut, bunt und friedlich. Ein Polizist geht voran und sorgt dafür, dass die Autos und Busse warten. In der Altstadt zücken einige Gäste, die in den Beizen sitzen und die Sonne geniessen, ihr Smartphone, um zu filmen und fotografieren.

Am Schluss versammeln sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kasinopark, wo Kundgebungen stattfinden.

Auch in anderen Städten fanden Klimastreiks statt. In Zürich haben 4000 Personen demonstriert. Die Bewegung «Fridays for Future» hat in mehr als 80 Ländern zu Protestaktionen aufgerufen. Der nächste globale Klimastreik findet am 22. Oktober statt.

Der aktuelle Beitrag von Tele M1 zum Thema:

Aufmarsch: In Aarau kommt es am Abend zu einer Grossdemo für das Klima.

Tele M1

Aktuelle Nachrichten