Aargauer Grosser Rat
Die Klimaschützer im Aargau machen Druck: Nun soll ein Gegenvorschlag zur Klimaschutzinitiative von Grünen und SP her

Das Nein zum nationalen CO2-Gesetz vom Sonntag bestimmte auch die Debatte des Grossen Rats vom Dienstag. Das Kantonsparlament will einen Gegenvorschlag zur Klimaschutz-Initiative von Grünen und SP.

Eva Berger
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Die Aargauer Grossratssitzung findet aufgrund des Coronavirus weiterhin in der Umweltarena in Spreitenbach statt.. Fotografiert am 16. März 2021.

Die Aargauer Grossratssitzung findet aufgrund des Coronavirus weiterhin in der Umweltarena in Spreitenbach statt.. Fotografiert am 16. März 2021.

Sandra Ardizzone

Nur zwei Tage nach der Ablehnung des nationalen CO2-Gesetzes war der Klimaschutz bereits wieder Thema im Aargauer Grossen Rat. Zuerst verlas Silvan Hilfiker eine Fraktionserklärung der FDP (Text unten), am Nachmittag dann stand die Klimaschutz-Initiative der Grünen und der SP auf der Traktandenliste.

Aktuelle Nachrichten