Alarm
Auf frischer Tat ertappt: Polizei verhaftet fünf Einbrecher in Frick

Am frühen Sonntagmorgen wurden in Frick fünf männliche Personen nach einem Einbruchsversuch in die Post verhaftet.

Drucken

Tatort des Einbruchversuchs war die Post in Frick. Der Alarm erging am Sonntag, 31. Juli, kurz nach 6 Uhr. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung mit mehreren Patrouillen ein und konnte dabei fünf verdächtige Personen anhalten.

In Frick wurden fünf mutmassliche Einbrecher verhaftet.

In Frick wurden fünf mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Symbolbild Kapo SG

Es handelt sich um fünf Männer zwischen 16 und 18 Jahren unterschiedlicher Staatsangehörigkeit, wovon drei in der Region wohnhaft sind. Sie wurden vorläufig festgenommen. wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass zudem in ein Einkaufsgeschäft am Widenplatz in Frick eingebrochen wurde. Dabei wurde unter anderem Bargeld entwendet. Ein Zusammenhang zu den angehaltenen Personen wird derzeit überprüft. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Die vier jugendlichen Tatverdächtigen werden sich vor der Jugendanwaltschaft zu verantworten haben. (cwu)