Wohlen

«Picknick in Weiss»: gemütlich essen für einen guten Zweck

Die Soroptimistinnen Bremgarten-Freiamt spenden die Einnahmen vom dritten «Picknick in Weiss» an «Tischlein deck dich».

Melanie Burgener
Drucken
Teilen
Die Soroptimistinnen überreichen dem ehrenamtlichen Team den Check.

Die Soroptimistinnen überreichen dem ehrenamtlichen Team den Check.

Melanie Burgener

Die gemeinnützige Organisation «Tischlein deck dich» gibt jeden Mittwoch rund 200 bedürftigen Menschen die Möglichkeit, für einen Franken frische Lebensmittel in der Bleichi in Wohlen zu beziehen. Um das zu ermöglichen, ist die Organisation von Spenden abhängig. Diese kommen unter anderem in Form von Lebensmitteln von Bauern oder Bäckern aus der Umgebung oder auch als finanzielle Unterstützung von Grossverteilern.

Einen grossen Beitrag leisten auch die Soroptimistinnen Bremgarten-Freiamt. Sie konnten am Mittwoch den ehrenamtlichen Helfern von «Tischlein deck dich» einen Check im Wert von 5000 Franken übergeben. Um dieses Geld zu sammeln, haben sie am 10. Juni bereits zum dritten Mal ein «Picknick in Weiss» organisiert. Über 240 Gäste sind im Rosengarten in Dottikon erschienen und haben mit einem Eintrittspreis von 20 Franken und zusätzlichen Spenden mitgeholfen, den Betrag zu sammeln.

Die ganz in Weiss gekleideten Besucher konnten ihr Essen selber mitbringen und teilen oder direkt vor Ort Würste oder Steaks kaufen. Ein kleiner Betrag davon zusammen mit den Einnahmen des Dessertbuffets sind ebenfalls in den Spendentopf gewandert. «Wir wollen auch in Zukunft den Gedanken weiterführen, zusammen schön und gemütlich zu essen und dabei den Tisch für Bedürftige zu decken», erzählt Alice Carlino, Mitglied des fünfköpfigen Organisatorenteams. Das gespendete Geld wird in erster Linie für die Logistik genutzt, um die Lebensmittel zu transportieren.