Birrfeld

Ex-Flugplatzleiter nimmt Stellung zu seinem Abgang

Martin Andenmatten ist nicht mehr Leiter des Flugplatzes Birrfeld. Nun reicht er eine Berichtigung ein.

Janine Müller
Drucken
Teilen
Martin Andenmatten ist nicht mehr Leiter des Flugplatzes. ZVG

Martin Andenmatten ist nicht mehr Leiter des Flugplatzes. ZVG

zvg

Nach gut einem Jahr ist der gebürtige Walliser Martin Andenmatten bereits nicht mehr Leiter des Flugplatzes Birrfeld (die AZ berichtete). Er übernahm die Tätigkeit am 1. Januar 2019. Per 1. Mai 2020 hat Aurelio Vassalli interimistisch die Flugplatzleitung übernommen.

In einem kurzen Statement schreibt Andenmatten unter dem Titel Berichtigung: «Der Blitzabgang des bisherigen Flugplatzleiters Martin Andenmatten wurde durch den Vorstand/Präsidenten des Aeroclubs Aargau initiiert. Am 28. April 2020 wurde ihm in einem Gespräch mitgeteilt, dass er die verantwortungsvollen Aufgaben des Flugplatzleiters stets zur vollen Zufriedenheit des Vorstandes ausgeführt hat.»