Clean-Up-Day

Putzen für eine saubere Umwelt – auch Wettingen beteiligt sich

Wettingen nimmt am 12. September 2020 zum dritten Mal am nationalen Clean-Up-Day teil. Es ist eine Aktion für die Umwelt.

Drucken
Teilen
Engagement für ein sauberes Dorf. (Symbolbild)

Engagement für ein sauberes Dorf. (Symbolbild)

Der Putztag in Wettingen ist Teil der 2008 gegründeten internationalen Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 96 Länder beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.

In der Schweiz steht die Aktion 2020 unter dem Patronat von Steffi Buchli, Sportjournalistin, TV- und Event-Moderatorin, und wird über die IG saubere Umwelt (www.igsu.ch) koordiniert.

Der Clean-Up-Day 2020 findet dieses Jahr in Wettingen am 12. September von 08.00 bis 12.00 Uhr statt. In verschiedenen Teams werden unter der Führung von Werkhofmitarbeitenden und unter Beachtung der Hygienemassnahmen Grillplätze, Sportanlagen und Gewässerränder gesäubert.

Leuchtwesten, Arbeitshandschuhe, Greifzangen und Sammelbehältnisse werden zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer bekommen im Anschluss für ihren tatkräftigen Einsatz Wurst und Brot zur Stärkung.

Anmeldungen sind bis am 7. September 2020 an werkhof@wettingen.ch zu richten. Der Gemeinderat dankt den vielen Freiwilligen schon jetzt für ihr Engagement für ein sauberes Dorf.