Fislisbach

Nach Quad-Diebstahl: Besitzer setzt bei Suche auf Facebook

René Koch aus Fislisbach sucht über Facebook nach dem Werbe-Quad seiner Firma, das ihm in der Nacht auf Sonntag gestohlen wurde. Mehr als 600 Leute haben seinen Facebook-Aufruf bereits geteilt. Bisher fehlt noch jede Spur.

Drucken
Teilen
Dieses auffällige, hellgrüne Quad ist in der Nacht auf Sonntag in Fislisbach verschwunden.

Dieses auffällige, hellgrüne Quad ist in der Nacht auf Sonntag in Fislisbach verschwunden.

ZVG

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag ist René Koch in Fislisbach das Werbe-Quad seiner Firma geklaut worden. Er hat es am Samstagabend — neben sieben anderen Quads — an der Dorfstrasse 5 angekettet, am Sonntagmorgen war es weg.

«Es ist traurig und erbärmlich, dass es Leute gibt, die so etwas machen», sagt Koch. Das hellgrüne Quad sei auffällig und mit dem Firmenlogo angeschrieben. «Eigentlich sollte es die Leute auf die Firma aufmerksam machen», sagt Koch. Es sei nur etwa einen Meter lang und 40 Zentimeter breit. Eine normalgrosse, erwachsene Person sitze darauf wie auf einem Melkstuhl.

Um das Quad möglichst schnell wiederzufinden, bittet Koch auf Facebook um Mithilfe bei der Suche. Mehr als 600 Personen haben seinen Aufruf bereits geteilt. «Die Aufmerksamkeit und Unterstützung der Leute erstaunt mich», sagt Koch. Eigentlich habe er sich erhofft, dass der Dieb das Quad einfach wieder zurückstellt, wenn er den Eintrag auf Facebook sieht.

Bis jetzt sei das aber nicht geschehen. Auch nützliche Hinweise habe er noch keine bekommen. Die Polizei untersucht momentan die Ketten, mit denen das Gefährt abgeschlossen war, auf DNA-Spuren. Die Ketten hat der Dieb an der Dorfstrasse zurückgelassen. (nla)