MIss Zürich

Miss Zürich: Diese beiden Kandidatinnen kommen aus dem Aargau

Für die diesjährige Wahl zur Miss Zürich wurden gleich zwei Aargauerinnen nominiert. Sara Senn und Gloria Fazio sind beide in Baden geboren und buhlen nun mit zehn weiteren Kandidatinnen um das Krönchen.

Drucken
Teilen
Aargauer Missenkandidatinnen
4 Bilder
Sara Senn
Gloria Fazio
Alle Kandidatinnen für die Miss Zürich Wahl 2012

Aargauer Missenkandidatinnen

Am 11. Mai findet in Zürich die Wahl zur Miss Zürich statt. Wie jedes Jahr haben sich zahlreiche Bewerberinnen gemeldet, von denen nur die zwölf schönsten als Kandidatinnen nominiert wurden. Auffällig ist: unter dem Dutzend Anwärterinnen befinden sich dieses Jahr gleich zwei Aargauerinnen - beide sind in Baden geboren und genau 171 cm gross.

Seit dem letzten Jahr wurde das Einzugsgebiet für die Miss Zürich Wahl um die Regionen Dietikon, Wohlen, Lenzburg, Brugg, Zurzach und Laufenburg erweitert. Den Zuzug ins Zürcher Gebiet erfolgte, nachdem die Miss-Mittelland-Wahlen 2008 gescheitert sind.

Sara Senn, 19-jährig

Die schöne Praktikantin aus Nussbaumen ist 1993 in Baden zur Welt gekommen. Unter dem Motto «Du schaffst alles, wenn du an dich und deine Ziele glaubst» will sie ihr Glück an der Wahl zur Miss Zürich versuchen. Im Rahmen der Benefiz-Veranstaltung «Rock for Children» wurde Sara bereits Miss-RVBW und damit zur schönsten Pendlerin im Raum Baden gekürt.

Gloria Fazio, 20-jährig

Gloria ist Schweizerin mit italienischen und indonesische Wurzeln. Sie absolviert eine Lehre als Kauffrau und möchte als nächstes eine Visagistenschule besuchen. Die temparamentvolle junge Frau ist, genau wie Sara, in Baden geboren, lebt nun aber in Killwangen. Ihre Hobbys sind tanzen, Mode und Glamour. (kgh)