Niederrohrdorf

Die Gewerbeausstellung ist eröffnet – Niederrohrdorf ist in Feierlaune

Die Gewerbeausstellung in Niederrohrdorf ist eröffnet: Am Donnerstagnachmittag schnitt Gemeindeammann Gregor Naef in Begleitung von OK-Präsident Paul Wertli und Gemeinderat Lukas Fus das rote Band feierlich durch.

Drucken
Teilen
Gemeindeammann Gregor Naef schnitt in Begleitung von OK-Präsident Paul Wertli (l.) und Gemeinderat Lukas Fus (r.) feierlich das rote Band durch.
10 Bilder
Für die jungen Besucher bietet die Gewerbeausstellung viele Möglichkeiten, beispielsweise ein Spiel mit Farben.
Wie simple Baumstämme zu einem Kunstwerk werden, zeigt die Peterhans Schibli AG.
Hier wird aus einem Baumstamm ein Specht gesägt.
Die meisten der 72 Aussteller stammen aus der Region - so auch die Chrattechuchi.
Der Eröffnungsakt zog viele Besucher an. In der Mitte Gemeindeammann Gregor Naef, der die Gwerbi '16 offiziell eröffnete.
Gewerbeausstellung Niederrohrdorf
Beim Stand eines Fitensscenters können kleine und grosse Besucher ihre Geschicklichkeit testen.
An der Gwerbi'16 gibt es auch für junge Besucher viel zu sehen.
Auch Köstlichkeiten wie Käse werden an der Gewerbeausstellung präsentiert.

Gemeindeammann Gregor Naef schnitt in Begleitung von OK-Präsident Paul Wertli (l.) und Gemeinderat Lukas Fus (r.) feierlich das rote Band durch.

Sandra Ardizzone

Noch bis Sonntag laden 72 Aussteller und 5 Restaurants auf der Schulanlage Rüsler Besucher zum Verweilen, Einkaufen und Geniessen ein.

Die Gwerbi’16 ist aber nicht nur eine Gewerbeshow, sondern auch ein Dorffest. So wird ein reiches Rahmenprogramm angeboten: Es reicht von Musikeinlagen über Sketchaufführungen bis hin zu Kutschenfahrten. „Die Leute sollen kommen, bleiben und etwas erleben“, sagte Wertli im Vorfeld der Gwerbi’16 gegenüber der az. Die Freude bei den Organisatoren ist besonders gross: Es ist das erste Mal nach zehn Jahren, dass eine Gewerbeausstellung in Niederrohrdorf stattfindet. Grund waren die Bauarbeiten des neuen Oberstufenzentrums. Das Warten hat sich gelohnt: Die Mehrheit der Aussteller kann ihren Stand in einer der Hallen der Schulanlage unterbringen. Weil auch einige der Aussenflächen überdacht sind, ist die Show so gut wie wetterunabhängig. (ces/bas)

Öffnungszeiten: Donnerstag, 17 bis 21 Uhr, Beizen offen bis 24 Uhr; Freitag von 17 bis 21 Uhr, Beizen offen bis 2 Uhr; Samstag von 10 bis 21 Uhr, Beizen offen bis 2 Uhr; Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Beizen offen bis 17 Uhr.