1. August
Zum Nachschauen: So schön war das Aarauer Feuerwerk

Dank den verregneten letzten Tagen war das Feuerwerksverbot in vielen Teilen der Schweiz vom Tisch. Das öffnete die Tür für viele schöne Lichtblitze im Nachthimmel.

Drucken
Teilen

In der ganzen Schweiz wurde am ersten August unzähliges Feuerwerk gezündet. Besonders gern gesehen sind dabei die Raketen, die mit bunten Schweifen und vielfarbigen Funken den Nachthimmel erhellten.

Der Sprengmeister Walter Weber und sein Team sorgten in der Kantonshauptstadt für ein über acht Minuten langes Feuerkunstwerk, in dem sie eine Rakete nach der anderen in den Himmel jagten. (az)

Aktuelle Nachrichten