Aarau

Ins Gais Center zieht der kleinste Media Markt der Schweiz

Der Media Markt in Aarau ist erst der zweite im Aargau (neben Oftringen). Und es ist schweizweit der erste nach dem neuen Ladenkonzept für Innenstädte. Aber auch der kleinste mit einer Verkaufsfläche von vergleichsweise bescheidenen 850 Quadratmetern.

Urs Helbling
Drucken
Teilen
Media Markt im Gais Center
6 Bilder
Media Markt Filiale im Gais Center Aarau Eröffnung der Media Markt Filiale im Gais Center Aarau, am 25. Okober 2017.
Media Markt Filiale im Gais Center Aarau Jan Huntemann, Geschäftsführer MediaMarkt Oftringen und Aarau, an der Eröffnung der Media Markt Filiale im Gais Center Aarau, am 25. Okober 2017.
Media Markt Filiale im Gais Center Aarau An der Smartbar reinigt Expertin und Kundiendienstmitarbeiterin Nadine Achermann ein iPhone. Fotografiert an der Eröffnung der Media Markt Filiale im Gais Center Aarau, am 25. Okober 2017.
Media Markt Filiale im Gais Center Aarau An der Smartbar reinigt Expertin und Kundiendienstmitarbeiterin Nadine Achermann ein iPhone. Fotografiert an der Eröffnung der Media Markt Filiale im Gais Center Aarau, am 25. Okober 2017.
Media Markt Filiale im Gais Center Aarau An der Smartbar reinigt Expertin und Kundiendienstmitarbeiterin Nadine Achermann ein iPhone. Fotografiert an der Eröffnung der Media Markt Filiale im Gais Center Aarau, am 25. Okober 2017.

Media Markt im Gais Center

SEVERIN BIGLER

«Es ist der schlankste Markt, den wir haben», erklärt Martin Rusterholz, CEO von Media Markt Schweiz. Gross sind dagegen seine Schaufenster. So gross wie sonst nirgends bei den Schweizer Fachmärkten. Und es gibt noch einen weiteren Superlativ: Erstmals tragen in einem Media Markt alle Verkäufer ständig ein iPad auf sich – damit sie besser beraten und fehlende Produkte allenfalls sofort übers Internet bestellen können.

13 neue Arbeitsplätze

Das Gais Center ist in den letzten Monaten für mehrere Millionen Franken geliftet worden. Es sieht von aussen viel moderner aus, wegen der im Vergleich zu früher sehr grossen Leuchtreklamen und wegen der neuen Fassade. Und es ist für Kunden attraktiver geworden: Heute ist erster Verkaufstag im Media Markt, morgen eröffnet der Berg- und Outdoor-Spezialist Bächli, der sich als Nummer 1 im Schweizer Bergsport-Ausrüstungsbereich bezeichnet.

Geschäftsführer des Aarauer Media Markt ist Jan Huntemann, der seit 2014 den grossen Laden in Oftringen leitet und das auch weiterhin tun wird. Marktleiter vor Ort ist Aleksandar Djokic. Er ist Chef über 13 Angestellte. Landesweit arbeiten 1300 Personen bei Media Markt. Der Elektrofachhändler hat in der Schweiz eher schwierige Jahre hinter sich. «Wir wollen aber weiterhin Märkte eröffnen», betont Martin Rusterholz.

Aarau ist ein sogenanntes «Small Format». «Damit werden 80 Prozent der normalen Bedürfnisse sofort abgedeckt», erklärt Rusterholz. Und Jan Huntemann sagt: «Wir haben alle wichtigen Top-Marken.» Mit dem Ladenmodell für Innenstädte will Europas führender Elektrofachhändler signalisieren, dass er zur Umsetzung seiner Multichannel-Strategie nicht nur im digitalen Raum, sondern auch geografisch die Nähe zum Kunden sieht.

Mit einem Handy-Doktor

Während Media Markt früher stark produktgetrieben war, steht in neuerer Zeit der Kunde im Fokus. «Wir wollen den Service stark erhöhen», erklärt Martin Rusterholz. Etwa mit der Smartbar, wie es auch im Gais Center eine hat. Das ist unter anderem eine Art Handy-Doktor, der etwa defekte Handy-Displays sofort ersetzt. An der Smartbar werden aber auch neue Laptops konfiguriert.

Rusterholz betont: «Wir setzen voll auf eine kundenfreundliche Vernetzung von Online- und Fachmarktangebot.» Das heisst etwa auch, dass im Internet bestellte Produkte in der Aarauer Filiale abgeholt werden können. Das Gais Center gehört zu den wenigen Einkaufscentern, in denen die erste Stunde im Parkhaus gratis ist.