Aarau

Im Aarauer Rathaus hängt jetzt Kunst aus Zeitungspapier

Sara Rohner braucht Zeitungsseiten nicht, um nasse Schuhe auszustopfen. Sie braucht sie als Leinwand. Ihre Werke sind jetzt im Aarauer Rathaus zu sehen.

Drucken
Teilen
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner
7 Bilder
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner im Rathaus Aarau
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner
Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner

Ausstellung «In die Tiefe steigen» von Sara Rohner

Pascal Meier

Am Freitagabend ist im Aarauer Rathaus die Ausstellung «In die Tiefe steigen» eröffnet worden. Wer in die Welt der Künstlerin Sara Rohner eintaucht, steigt in die Höhe: Im Parterre des Rathauses beginnt die Ausstellung mit einem Video, das den Besucher auf einen Waldspaziergang mitnimmt. Weiter geht es im ersten Stock mit in Bilder eingearbeitete Zeitungsfotos, bevor im zweiten Stock Zeitungspapier-Herzen höher schlagen und der Besucher im dritten Stock in Lichthöhlen eintauchen kann.

Zeitungen sowie Fotos aus Zeitungen ziehen sich durch die ganze Ausstellung: Seit rund zehn Jahren arbeitet Rohner, die in Rieden bei Baden lebt, mit Zeitungen. Diese liefern ihr Stoff zum Nachdenken und Bilder zum Weiterverarbeiten: «Die Zeitung fordert mich heraus, meine kleine emotionale Innenwelt im grossen Gefüge der Aussenwelt immer von neuem zu positionieren, zu relativieren, zu erweitern.» (az)

Rathausausstellung: 26. Mai bis 15. August, öffentliche Führung 16. Juni, 19 Uhr.