Rupperswil

Fahrlässigkeit ist vermutlich Ursache des Grossbrands in Rupperswil

Gemäss den ersten polizeilichen Ermittlungen dürfte Fahrlässigkeit den Grossbrand von Donnerstag in Rupperswil verursacht haben. Die Polizei vermutet, dass Reparaturarbeiten am Garagendach zum Brand geführt haben.

Drucken
Teilen
Diese Scheune brennt nieder - die Pferde können alle gerettet werden.
15 Bilder
In Rupperswil brannte ein Bauernhaus

Diese Scheune brennt nieder - die Pferde können alle gerettet werden.

Silvan Hartmann

Am Donnerstagmittag wurden am oberen Teil des Garagendaches Folien verlegt. Dazu wurde ein Bunsenbrenner verwendet. Die Polizei geht davon aus, dass im Zusammenhang mit dieser Reparatur die erwärmte Bitumschicht zum späteren Brandausbruch führte.

Beim Brand wurde eine Scheune vollständig zerstört. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise zwischen 150'000 bis 200'000 Franken.