Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wermutstropfen nach der Wahl: Das sagen Ostschweizer Parlamentarier zur Departementsverteilung im Bundesrat

Ostschweizer Bundespolitiker begrüssen, dass Karin Keller-Sutter Justizministerin wird – auch wenn manche sie noch lieber im Wirtschaftsdepartement oder im UVEK gesehen hätten. Dass Guy Parmelin nach nur drei Jahren das VBS abgibt, stösst auf Kritik.
Adrian Vögele, Bern

Macron kommt «Gelbwesten» nach Massenprotesten entgegen

Nach wochenlangen Protesten der «Gelbwesten» hat der französische Präsident Emmanuel Macron grössere Zugeständnisse angekündigt. So soll der Mindestlohn im kommenden Jahr um 100 Euro monatlich angehoben werden.
Interview

Das erste Interview mit den neuen Aescher-Pächtern: «Wir haben Ehrfurcht vor diesem magischen Ort»

Ein Ausserrhoder übernimmt das Bergrestaurant Aescher im Alpstein. Gallus Knechtle, bekannt für kulinarische Experimente, und Melanie Gmünder, Projektleiterin, freuen sich auf die Herausforderung mitten in der steilen Felswand.
Martin Oswald
Kommentar

Der Bundesrat leistet sich einen veritablen Fehlstart

Karin Keller-Sutter und Guy Parmelin sind nach einem langwierigen Geschacher im falschen Departement gelandet. Die Regierung hat es nicht geschafft, den positiven Schwung der Bundesratswahl mitzunehmen.
Stefan Schmid

Der Bus ist rot statt gelb: Die Wittenbacher machen gute erste Erfahrungen mit den VBSG

Seit Sonntag fahren die Wittenbacherinnen und Wittenbacher nicht mehr Postauto, sondern VBSG-Bus. An die Umstellung müssen sie sich noch gewöhnen. Aber im Bus sind zufriedene Stimmen zu hören.
Johannes Wey

Auch die GPK beantragt eine Steuerfussreduktion für die Stadt St.Gallen

Das St.Galler Stadtparlament beugt sich am Dienstagnachmittag über den Voranschlag 2019. Die Geschäftsprüfungskommission beantragt eine Senkung des Steuerfusses um zwei Prozentpunkte.
Daniel Wirth
Kommentar

Runter mit den Steuern in der Stadt St.Gallen

Der Steuerfuss in der Stadt St.Gallen steht seit acht Jahren unverändert bei 144 Prozentpunkten. Ein hoher Steuerfuss schreckt sehr gute Steuerzahler ab oder ermuntert sie, wegzuziehen. Nicht nur aus diesem Grund ist eine moderate Senkung jetzt angezeigt.
Daniel Wirth
OstschweizAlles anzeigen

Neuer Pächter vom Berggasthaus Aescher: Auf Nicole und Bernhard Knechtle folgt Gallus Knechtle

Heute wurde in Wasserauen über die Nachfolge informiert. Mit der Firma Pfefferbeere gelang es der Wildkirchli-Stiftung eine regionale Nachfolgelösung zu finden. Auch bauliche Verbesserungen sind geplant.
Aktualisiert
Martin Oswald

Mit den Waffen einer Frau: Wie eine St.Galler Polizistin gegen Vorurteile kämpft

Immer mehr Frauen werden Polizistin. Doch sind sie überhaupt gut genug für diesen Beruf? Und können sie mit den Männern mithalten? Provokative Fragen, mit welchen jede Polizistin konfrontiert wird. Auch Sabrina Schmitter. Die St.Galler Kantonspolizistin erzählt von ihrem Alltag und dem Kampf gegen Vorurteile.
Alexandra Pavlovic

Empfänge in St.Gallen und Wil: So viel kostet die Feier für Bundesrätin Karin Keller-Sutter

Am Donnerstag feiert die Stadt Wil «ihre» neue Bundesrätin Karin Keller-Sutter. Davor wird ihr auch in der Kantonshauptstadt ein Empfang bereitet. Um die Kosten im Zaum zu halten, verzichtet man auf ein Bankett.
Janina Gehrig
Nachrichten des Tages
Ostschweizer helfen OstschweizernAlles anzeigen
Interview

OhO-Vereinspräsidentin Nadine Knecht: «In der Ostschweiz ist der Wunsch gross, vor Ort zu helfen»

Die Weihnachtsaktion Ostschweizer helfen Ostschweizern (OhO) wird dieses Jahr zum 14. Mal durchgeführt. OhO-Vereinspräsidentin Nadine Knecht sagt, was die Aktion erfolgreich macht, wer davon profitieren kann und welche Gesuche ihr besonders nahegehen.
Katharina Brenner

«Ostschweizer helfen Ostschweizern»: Das Lammfell hält seine Füsse warm

Eine Alleinerziehende aus Ausserrhoden pflegt ihren schwerstbehinderten Sohn. Die Körpertemperatur des Zwölfjährigen ist oft zu tief. Dank der Spendenaktion Ostschweizer helfen Ostschweizern konnte die Mutter Lammfellfinken für ihren Sohn kaufen.
Katharina Brenner

Spendenstand: CHF 1'236'006.27

Es gibt verschiedene Möglichkeiten «Ostschweizer helfen Ostschweizern» zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Vielen Dank.
Meistgelesen
SportAlles anzeigen

Ex-FCSG-Trainer Jeff Saibene bei Arminia Bielefeld entlassen

Nach eineinhalb Jahren bei Arminia Bielefeld muss sich Jeff Saibene einen neuen Club suchen. Das Unentschieden im letzten Spiel war zu wenig für den früheren FCSG-Trainer, um seinen Job zu retten.

Der wilde Abend des FC St.Gallen – Sierro und Wiss unter den grossen Gewinnern des Spiels gegen Xamax

Einen Tag nach dem 3:2-Erfolg im kapitalen Spiel gegen Xamax beschäftigt Peter Zeidler noch immer das Auf und Ab seines Teams. Ab Januar stösst der Spanier Victor Abril Ruiz zu den St.Gallern.
Patricia Loher
MeinungAlles anzeigen
Kommentar

Ein merkwürdiger Bundesrat

Überraschung bei der Departementsverteilung im Bundesrat: Die CVP muss eine Schlappe hinnehmen, die SVP erobert ein Schlüsseldepartement. Das ist eine schwierige Konstellation in der Landesregierung.
Fabian Fellmann

Sorge um Religionsfreihei: Kirche ist nicht ganz unschuldig

Wer sich öffentlich gegen die Abtreibung oder die Ehe für alle stellt, der riskiert Diskriminierung und gesellschaftliche Ausgrenzung: Zu diesem Schluss kommt der Churer Bischof Vitus Huonder in seinem aktuellen Wort zum Tag der Menschenrechte.
Kari Kälin
Kommentar

Rahmenabkommen: Jetzt geht es um Führungsstärke

Doris Kleck, Co-Leiterin der Bundeshaus-Redaktion, äussert sich im Kommentar zum Nicht-Entscheid des Bundesrates beim Rahmenabkommen mit der EU.
Doris Kleck
Entdecken

«Wir sind keine normale WG» – in Gossau leben Jesus-Freaks in einem ehemaligen Bordell

Sie widmen Ihren Alltag ganz dem Glauben - und wollen diesen unter die Leute bringen. In Gossau wohnen fünf junge Menschen in einer Jesus-WG. Ein Zimmer ist noch frei.
Perrine Woodtli
Interview

Julia Roberts: «Bei uns gab es keine Drogen»

In ihrem neuesten Film «Ben is Back» gibt es für die 51-jährige Schauspielerin und zweifache Mutter Julia Roberts nichts zu lachen: Sie spielt die Mutter eines drogensüchtigen Jugendlichen.
Interview: Marlene von Arx

Die ersten Thurgauer Erdnüsse

Der Klimawandel macht es möglich: Markus Grob vom Hardhof, Steckborn, und Thomas Wieland vom Pilgerhof, Märstetten, ist es gelungen, im Thurgau Erdnüsse zu ernten.
Werner Lenzin
Neu in den Ressorts
SchweizAlles anzeigen

Schwarzer Tag für die Mitte

Die neuen Bundesrätinnen von CVP und FDP müssen mit Verteidigungs- und Justizdepartement vorliebnehmen. Gewinner der grossen Rochade in der Landesregierung sind SP und SVP.
Michel Burtscher, Fabian Fellmann und Anna Wanner

«Für Amherd ist es eine Chance»

Interview: Anna Wanner
InternationalAlles anzeigen

Präsident Macron ruft nach der Protestwelle den sozialen Notstand aus

In einer Rede an die Nation hat Präsident Macron der Protestbewegung der Gelbwesten finanzielle Konzessionen in Milliardenhöhe gemacht. Die Reaktionen der «gilets jaunes» blieben allerdings verhalten.
Stefan Brändle, Paris
WirtschaftAlles anzeigen

SMI schliesst deutlich tiefer – Aktienmärkte in Europa mit Abgaben

Die Aktienmärkte hierzulande und in Europa haben am Montag deutliche Einbussen erlitten. Politische und konjunkturelle Unsicherheiten belasteten die Stimmung der Investoren. Insbesondere die Ankündigung der britischen Premierministerin Theresa May, die geplante Abstimmung über den Brexit-Vertrag mit der EU zurückzuziehen, sorgte für Abwärtsdruck.
SportAlles anzeigen

Erster Podestplatz für Holdener des Winters - Shiffrin siegt erneut

Wendy Holdener schafft es im Weltcup-Parallelslalom von St. Moritz zum ersten Mal in diesem Winter auf das Podest. Die Schwyzerin wird im erst zweiten Rennen dieses Formats Dritte.
KulturAlles anzeigen

«Sweeny Todd» im Opernhaus Zürich zeigt einen Barbier im Blutrausch

Dass Musical nicht seichte Abendunterhaltung sein muss, zeigt das Opernhaus Zürich. Der Gruselthriller «Sweeney Todd» ist böse, tiefschwarz und albtraumhaft schön.
Julia Nehmiz
Interview

Julia Roberts: «Bei uns gab es keine Drogen»

Interview: Marlene von Arx
LebenAlles anzeigen

Vier Spieletipps für unter den Weihnachtsbaum

Diese Spiele eigenen sich ideal als Weihnachtsgeschenk - und machen nicht nur Kindern eine Freude.
Hendrik Breuer
KolumnenAlles anzeigen
Kolumne

Wieso eigentlich immer Verwaltungsratsposten?

Sasa Rasic über neue Chance für alt(e) Bundesräte.
Sasa Rasic
RatgeberAlles anzeigen
Ratgeber

Können wir Fondue auch ohne Alkohol zubereiten?

Unsere Kinder mögen eigentlich Fondue, doch das Alkoholaroma stört sie. Kann man Fondue auch ohne Wein/Alkohol machen? Und wie können wir unser Fondue abwechslungsreicher gestalten. Was passt dazu?
Monika Neidhart*
Ratgeber

Unternehmensnachfolge: Worauf muss ich achten?

Stefan Grauwiler*
Essen & TrinkenAlles anzeigen

Süsse Weihnachten in Italien mit Pandolce, Torrone und Struffoli

Der gemeinsame Nenner sind die Trockenfrüchte, ansonsten hat jedes italienische Weihnachtsgebäck seine ganz spezielle Geschichte. Ein Blick auf die festliche Tafel des südlichen Nachbarn.
Sarah Coppola-Weber
BildergalerienAlles anzeigen
Service für die Ostschweiz

107 Mal Weihnachtsstimmung: Das sind die Adventsmärkte der Ostschweiz

Mit einer Tasse Glühwein durch den Weihnachtsmarkt schlendern, heisse Marroni essen und zwischendurch ein Schwätzchen halten: Am dritten Advents-Wochenende wird es in der Ostschweiz so richtig weihnächtlich. Wann werden in Ihrer Region die Markthäuschen aufgebaut? Sie erfahren es in unserer interaktiven Karte.
Stephanie Martina

In diesen Ostschweizer Läden kaufen Sie direkt ab Hof

Immer mehr Ostschweizer wollen nicht nur saisonale, sondern vor allem regionale Lebensmittel konsumieren. Ein reichhaltiges Angebot bieten einheimische Hofläden. Wo Sie diese finden, zeigt eine Auswahl auf unserer Karte. Haben Sie weitere Adressen? Schreiben Sie uns an online@tagblatt.ch.

Karte: alle Wandertipps auf einen Blick

Unsere Ostschweizer Wanderkarte ermöglicht es Ihnen sämtliche Wandertipps des St.Galler Tagblatts auf einen Blick zu sehen. Wählen Sie auf der Karte den gewünschten Wandertipp und los geht's.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.