Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Es ist alarmierend»: In der Spitalregion Fürstenland-Toggenburg könnten Notkredite zum Thema werden

Die Regierung findet deutliche Worte für die finanzielle Situation in der Spitalregion Fürstenland-Toggenburg. Die Frage eines Notkredits sei «virulent».
Regula Weik

SVP-Aeschi will Touristen verscheuchen – weil er am Berg warten musste

Der Zuger Nationalrat Thomas Aeschi musste im Skigebiet Engelberg ein wenig anstehen. Da beklagte er sich per Tweet, es gebe zu viele Touristen. Tourismus-Verantwortliche sind entsetzt.
Henry Habegger

Klimaplakat-Schmuggel mit Folgen: Kritik an SP-Präsident Max Lemmenmeier im St.Galler Kantonsrat – und eine Entschuldigung mit Unterton

Nach scharfer Kritik am Plakatschmuggel in den Ratssaal entschuldigt sich SP-Präsident Max Lemmenmeier. Dies allerdings mit einem leicht ironischen Unterton.
Aktualisiert
Katharina Brenner

Rüstzeug für weiteres Wachstum und schärfere Regulierung: St.Galler Kantonalbank erhöht das Kapital

In absehbarer Zeit will die St.Galler Kantonalbank neue Aktien ausgeben und diese ihren Publikumsaktionären zum Kauf anbieten. Das soll unter anderem weiteres Wachstum absichern.
Thomas Griesser Kym

Ex-Profi Andy Egli befürwortet das Coming-Out homosexueller Fussballer: «Das würde die Dramatik sofort entschärfen»

Andy Egli ist 80-facher Nationalspieler, Trainer und Fussballexperte. Ein Gespräch mit dem 60-Jährigen, der sein Fussball-ABC beim FC Amriswil erlernte, über sein Fitnessrezept, sich auf dem Boden wälzende Profis wie Neymar – und warum er für seinen ehemaligen SRF-Studiopartner Gilbert Gress die Auswechslungen machen muss.
Tim Frei

«Das ist kein kleines Auto, das da vor sich hintuckert»: Die Kantonspolizei St.Gallen setzt künftig auch auf Elektroautos

Die Kantonspolizei St.Gallen ergänzt ihre Fahrzeugflotte mit 13 Elektroautos. Diese sollen nicht nur zivil gefahren werden, sondern auch bei Patrouillen zum Einsatz kommen. Anders beurteilt die Kantonspolizei Thurgau die Situation.
Laura Widmer

Jugendmusikfest in St.Gallen: «Das Pendant zum Eidgenössischen»

In vier Jahren spielen über 4000 Nachwuchsmusikerinnen und Musiker auf dem Olma-Gelände. Markus Straub, Präsident der St.Galler Knabenmusik, hat das Jugendmusikfest in die Stadt geholt.
Interview: Sandro Büchler

150 Jahre Seelinie: Eisenbähnler rollt Rorschachs Geschichte auf

Rorschach feiert die Seelinie. Neben einer Zugtaufe und geführten Rundgängen durchs Eisenbahnquartier erzählt Anton Heer die Eisenbahngeschichte der Stadt auf eine besondere Weise.
Jolanda Riedener

«Wir haben Plätze wettgemacht» - Wittenbachs Gemeindepräsident über die Jahresrechnung 2018

Wittenbach schliesst mit 4,7 Millionen Franken im Plus. Gemeindepräsident Oliver Gröble spricht über die Gründe des Ergebnisses – und eine mögliche Steuersenkung.
Adrian Lemmenmeier

Gossau bekommt drei Deponien - aber noch nicht die, die sie wollte

Drei neue, teils problematische Deponiestandorte sind auf Gossauer Boden geplant. Die Antwort des Stadtrats auf einen Vorstoss zeigt, wie sich dieser erfolglos wehrte.
Johannes Wey
OstschweizAlles anzeigen

Menschen sollen Jungvögel in Ruhe lassen

Im Frühling verlassen viele Jungvögel ihre Nester – auch im Kanton St.Gallen. Doch ein verlassener Vogel ist nicht zwingend hilflos.
Kommentar

St.Galler Hundegesetz: Ein vernünftiger Kompromiss – doch der schweizweite Wildwuchs an Regelungen ist ärgerlich

Das St.Galler Kantonsparlament hat sich beim Hundegesetz zu einem Kompromiss durchgerungen. Das ist vernünftig - doch das Problem des schweizweiten Regel-Wirrwarrs bleibt bestehen.
Adrian Vögele

Unfall auf A1-Pannenstreifen bei Oberbüren: Zweites Unfallopfer verstorben

Am 3. April hat ein 24-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A1 zwischen Uzwil und Gossau zwei Männer auf dem Pannenstreifen angefahren. Nachdem ein 24-Jähriger bereits am Unfalltag verstorben war, ist in der Nacht auf Mittwoch auch das zweite Unfallopfer seinen Verletzungen erlegen.
Aktualisiert
Tim Naef
Nachrichten des Tages
Meistgelesen
SportAlles anzeigen

Justin Gimelstob ist Novak Djokovics falscher Freund

Justin Gimelstob ist Novak Djokovics Verbündeter im Kampf um Macht und Geld im Welttennis. Doch nun wurde der Spielervertreter der ATP wegen schwerer Körperverletzung schuldig gesprochen.
Simon Häring
Video

Halbnackt im Schnee: Andri Ragettli macht sich fürs Klima stark

Freeskier Andri Ragettli fährt halbnackt die Skipiste runter und zeigt verrückte Stunts. Das Video dient einem guten Zweck.
Silja Hänggi, Marco Schättin

«Es war uns eine Ehre, dass du unser Trikot getragen hast»: Die Reaktionen auf Tranquillo Barnettas Rücktritt

Während Fans und ehemalige Arbeitgeber Tranquillo Barnetta zu seiner Karriere gratulieren, lassen die Schweizer Medien nochmals die Höhepunkte seiner Fussballer-Laufbahn Revue passieren. Man ist sich einig: Mit Barnetta verlässt ein Grosser des Schweizer Fussballs die Bühne.
Tim Naef
MeinungAlles anzeigen
Kommentar

Das Ostschweizer Herz blutet - die Analyse zum Rücktritt von Tranquillo Barnetta

Die Identifikationsfigur des FCSG hat per Ende Saison den Rücktritt vom Fussball bekannt gegeben. Sein grünweisses Herz kann kein Neuzugang ersetzen.
Christian Brägger
Kommentar

Der Fall Roth ist ein Fall SVP

Zwar mangelt es der SVP nicht an erfahrenem Personal. Doch bei Majorzwahlen sind gemässigte und konsensfähige Köpfe gefragt.
Sven Altermatt
Kommentar

Die Rechnung von Amriswil fällt über 3 Millionen Franken besser aus  -  nun muss die Stadt glaubwürdig bleiben

Amriswil schliesst die Rechnung 2018 mit einem Millionengewinn ab. Wieso das für die Stadt nicht nur positiv ist, schreibt Rita Kohn in ihrem Kommentar.
Rita Kohn
Entdecken

Städtlibrand 1984: Als es in Lichtensteig lichterloh brannte

Am 28. Februar 1984 brannte es in Lichtensteig. 120 Feuerwehrleute, unterstützt durch eine Kompanie Infanteristen, bekämpften den Brand. Grosse Teile einer Häuserzeile an der Hauptgasse fielen den Flammen zum Opfer.
Michael Hehli

Kinostart von «Avengers: Endgame» – ein Abschied voller Nostalgie

Mit «Avengers: Endgame» endet die elfjährige Ära von Marvels grössten Kinohelden. Der Film setzt auf ­wenig Action und viel Psychologie. Das funktioniert – sofern man zu den eingefleischten Fans gehört.
Lory Roebuck

«Ich vermisse die Schweiz nicht»: Rossrüter Schneiderin an der Staatsoper in München

An der bayrischen Staatsoper in München kümmert sich Gewandmeisterin Marion Zurburg aus Rossrüti und ihre 20 Näherinnen und Näher um die Kostüme der Darsteller.
Adrian Zeller
Neu in den Ressorts
SchweizAlles anzeigen

Finanzkontrolle kritisiert IT-Rückstand bei rascheren Asylverfahren

Bei der Umsetzung der Neustrukturierung des Asylbereichs habe der Bund Abstriche in der Projektsteuerung und im IT-Projekt gemacht, kritisieren die Eidgenössischen Finanzkontrolleure. Die meisten Probleme sind laut Staatssekretariat für Migration inzwischen behoben.
InternationalAlles anzeigen

Kim Jong Un sucht neue Freunde in Russland

Kim Jong Un ist zu seinem ersten Gipfeltreffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Russland eingetroffen. Im Mittelpunkt stehen Atomgespräche, UNO-Sanktionen und Wirtschaftshilfe.
Angela Köhler, Tokio

Macron will Eliteschule abschaffen

Stefan Brändle, Paris
WirtschaftAlles anzeigen

UBS und Deutsche Bank stehen angeblich vor Teilfusion

Das Vermögensverwaltungsgeschäft der beiden Grossbanken soll zusammengelegt werden. Der Deal würde den grössten Asset Manager Europas hervorbringen.

Hackerangriff auf Aebi Schmidt

Stefan Borkert

Manor eröffnet neues «Labor» in Bern

Benjamin Weinmann
SportAlles anzeigen
Interview

«Es reicht jetzt einfach»: Weshalb Tranquillo Barnetta beim FC St.Gallen nicht mehr weitermachen mag

Am Ende der Saison hört der bald 34-jährige Tranquillo Barnetta auf. Das Eigengewächs des FC St.Gallen über die Gründe des Karriereendes, die sportliche Leitung der Ostschweizer und worauf sich der Offensivspieler nun freut.
Christian Brägger
KulturAlles anzeigen

Das letzte Cranberries-Album ist ein Requiem für die verstorbene Frontfrau

Über ein Jahr nach dem tragischen Tod ihrer charismatischen Sängerin Dolores O’Riordan veröffentlichen die Cranberries ihr letztes Album: «In The End». Für die Band ist das ebenfalls das Ende. Die Sängerin sei nicht zu ersetzen.
Steffen Rüth
LebenAlles anzeigen

Forscher detektieren seltensten je beobachteten Atomzerfall

Ein Forscherteam mit Zürcher Beteiligung hat den langsamsten je gemessenen Atomzerfall beobachtet. Erstmals gelang es, den Zerfall des Xenon-124 zu detektieren, das eine Halbwertszeit von 18 Trilliarden Jahren hat.
KolumnenAlles anzeigen
Kolumne

Künstliche Intelligenz: Dumme Programme mit viel Macht

Algorithmen bestimmen bereits unseren Alltag. Die Intransparenz dieser Systeme ist ein grosses Problem.
Susan Boos

Salzkorn

Stefan Borkert
Kolumne

Den Verfassungs-Geburtstag verschlafen

Lukas Niederberger
RatgeberAlles anzeigen
Ratgeber

Wie bringe ich meinen Mann zum Reden?

Ich (w, 57) lebe 25 Jahre mit meinem Partner zusammen. Unsere Kommunikation war zu Beginn offen. Im Laufe der Zeit hat sich mein Partner aber zurückgezogen. Wenn ich ihn etwa auf etwas anspreche, was mich stört, reagiert er sehr wortkarg. Manchmal schweigt er nach einer einfachen Frage drei Tage lang. Das macht mich hilflos.
Eugen Bütler*
Ratgeber

Mensch oder Handy? – stellt sich hier die Frage

Lic. phil. Irène Wüest*
Essen & TrinkenAlles anzeigen

Ein Hauch Wallis in Uzwil: Am Dienstag nach Ostern öffnet das Restaurant Linde wieder seine Tore

Die neue Pächterin Agi Nagel verfügt über jahrelange Erfahrung in der Gastronomie und wartet mit Spezialitäten wie etwa Raclette auf.
Philipp Stutz

Küchenlatein: Demi glace & Co.

Herbert Huber
BildergalerienAlles anzeigen
Bildstrecke
VideosAlles anzeigen
Video

Tanzende Hände in Perfektion: Unser Tanz-Video der Woche

Perfekt aufeinander abgestimmte, präzise Bewegungen: Die Tanzgruppe Mayyas trat mit dieser Choreographie bei "Arabs Got Talent" auf. Und begeisterte nicht nur die Jury restlos.
Silja Hänggi

Erdbeben auf den Philippinen verwandelt Hotelpool in Wasserfall

Nach dem folgenschweren Erdbeben vom Ostermontag hat sich auf den Philippinen ein noch schwereres Beben ereignet. Das Beben der Stärke 6,4 wurde am Dienstag auf der zentralen Insel Samar in einer Tiefe von 70 Kilometern registriert.
Stefanie Kalt
Video

Osterstau: Tipps vom Verkehrsüberwacher Viasuisse

Wer sich die Ostertage nicht mit nervigen Stunden im Stau verderben will, sollte sich Zeit nehmen für die Reiseplanung. Wer kann, fährt am besten bereits am frühen Donnerstagmorgen los.
Adrian Reusser
Service für die Ostschweiz

Tipps für den Sonntag: In diesen Ostschweizer Restaurants und Cafés gibt's Brunch

Birchermüesli, Butter, Brot: Wer am Sonntag gemütlich in den Tag starten will, tut das am besten beim Brunch. In diesen Ostschweizer Restaurants und Cafés gibt's das Zmorgenbuffet. Haben Sie weitere Adressen? Schreiben Sie uns an online@tagblatt.ch.
Linda Müntener

Karte: alle Wandertipps der Ostschweiz auf einen Blick

Unsere Ostschweizer Wanderkarte ermöglicht es Ihnen sämtliche Wandertipps des St.Galler Tagblatts auf einen Blick zu sehen. Wählen Sie auf der Karte den gewünschten Wandertipp und los geht's.

Tipps für Familien: Diese Ostschweizer Restaurants haben Kinderspielecken

Schon beinahe 100 Tipps aus der Tagblatt-Community stecken in dieser Karte mit Ostschweizer Restaurants, welche für Kinder eigene Spielecken anbieten. Haben Sie weitere Adressen? Schreiben Sie uns an online@tagblatt.ch.
Martin Oswald

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.