Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Blick in die Anlagen von Agroscope in Tänikon. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Ostschweizer Parlamentarier zum Streit um Agroscope: "Eine Negativspirale droht"

Mit seinen Abbauplänen für die landwirtschaftliche Forschungsanstalt Agroscope hat Bundesrat Johann Schneider-Ammann im Parlament eine herbe Niederlage erlitten. Dass Standorte - etwa jener in Tänikon - gestrichen werden, ist derzeit nicht mehr realistisch. Ostschweizer Parlamentarier drängen dennoch weiterhin auf Verbesserungen bei Agroscope.
Adrian Vögele, Bern
Baguette, Brezel oder Toastbrot: Auf den Schweizer Tellern landen vermehrt Backwaren, die im Ausland produziert wurden. (Bild: PD)

Schweizer Bäcker kämpfen gegen die Konkurrenz aus dem Ausland

Den Schweizer Bäckern bläst ein rauer Wind entgegen. Ausländische Mitbewerber und der Detailhandel machen ihnen ihr Metier streitig. Traditionelle Werte und eine Rückbesinnung auf das berufliche Handwerk sei eine Antwort darauf.
Raphael Bühlmann
Eine Frau kauft Bio-Äpfel in der Migros. (Archivbild: Keystone)

Bio oder Nicht-Bio: So kaufen Herr und Frau Schweizer ein

Im Stimmlokal entscheiden wir, wie Tierwohl und Umweltschutz gefördert werden sollen. Das könnte man auch vor dem Ladenregal tun, indem man sich für Bio-Lebensmittel entscheidet.
Bruno Knellwolf
Mehr Fahrpraxis mit Begleitung: Mit diesem Argument will der Bundesrat das Mindestalter für den Lernfahrausweis senken.  (Bild: Key/Christian Beutler (Zürich, 22. Februar 2017))

Lernfahrausweis mit 17: Ständerat will Notbremse ziehen

Der Lernfahrausweis soll weiterhin erst ab dem 18. Geburtstag beantragt werden können. Eine Grosszahl an Ständeräten will die vom Bundesrat vorgeschlagene Vorverlegung stoppen.
Barbara Inglin

Wandertipp: Panorama-Weg  im Atzmännig bietet Aussicht auf Zürichsee, Bodensee und in die Linthebene

Die Wanderung im Atzmännig-Gebiet ist abwechslungsreich und besticht mit einem atemberaubenden Panorama.
Tim Frei
Stefan Schmid. ©Benjamin Manser / TAGBLATT
Kommentar

Die HSG braucht einen Rektor ohne private Nebenbeschäftigungen

Schon wieder negative Schlagzeilen für die Universität St.Gallen. Dieses Mal betreffen sie ausgerechnet Rektor Thomas Bieger. Die renommierte Bildungsinstitution muss künftig von einem Chef geführt werden, der sich ausschliesslich um die Belange der Uni kümmert.
Stefan Schmid

Attraktive Plattformen für Ostschweizer Firmen

Mit der Sonderseite «Unternehmens-Porträt» erhalten Ostschweizer Firmen eine attraktive Plattform, sich in der Tageszeitung einer grossen Leserschaft zu präsentieren.
Unternehmens-Porträt

FDP der Stadt St.Gallen will neue Wohnformen fördern

Mit gesellschaftlichen Veränderungen wandeln sich auch Wohnbedürfnisse. Die FDP-Fraktion im St.Galler Stadtparlament will wissen, wie die Stadt neue Wohnformen zu fördern gedenkt.
Luca Ghiselli

Tomaten, wilde Flüsse und Singvögel in der St.Galler Lokremise

Das Filmfestival «Filme für die Erde» gastiert am Freitag in der Lokremise in St.Gallen. In 16 deutschen und Schweizer Städten zeigt es gleichzeitig vier Natur- und Umweltfilme.
Livia Grob

Der Stadtverschönerer von Rorschach

Markus Thurnherr nimmt seit 27 Jahren den Abfall in der Hafenstadt zusammen, den andere liegen lassen. Einen schöneren Job kann er sich nicht vorstellen.
Jolanda Riedener

Siebenschläfer hält Rorschacher Tierklinik auf Trab

Trotz der Hitze blieb die Zahl der Patienten in der Kleintierklinik am See in Rorschach diesen Sommer stabil. Die Betreiber haben dennoch viel zu erzählen. Wegen eines Siebenschläfers zum Beispiel mussten drei Angestellte kürzlich gleich selber zum Arzt.
Ines Biedenkapp

St.Gallen muss weiter auf  Viertelstundentakt warten: Die S-Bahn bleibt vorerst auf dem Abstellgleis

Die Stadt St. Gallen muss weiter auf den Viertelstundentakt bei der S-Bahn warten. Der Kantonsrat hat einen entsprechenden Anlauf im Keim erstickt. Immerhin verspricht die Regierung Verbesserungen. Der Stadtrat will den Druck auf den Kanton dennoch aufrecht erhalten.
David Gadze
Ostschweiz
Als Verwaltungsratspräsident der Jungfraubahn Holding in Erklärungsnot: HSG-Rektor Thomas Bieger. (Bild: Urs Bucher)

HSG-Rektor nach Rüge der Finma in Erklärungsnot

Die Jungfraubahn ist von der Finanzmarktaufsicht wegen unzulässiger Aktienverkäufe gerügt worden. Der St. Galler Unirektor Thomas Bieger ist als Verwaltungsratspräsident in Erklärungsnot – erst recht aufgrund jüngster HSG-Affären.
Marcel Elsener, Andri Rostetter
Sport
Janika Sprunger blieb mit Bacardi ohne Fehler. (Bild Erik S. Lesser (Tryon, 19. September 2018))

Dreimal top - Schweizer Springreiter-Equipe liegt in Führung

Den Schweizer Springreitern gelang an den Weltmeisterschaften in Tryon ein Auftakt nach Mass. Nach dem Jagdspringen führen sie im Mannschaftsklassement, Steve Guerdat mit Bianca ziert die Spitze der Einzelwertung.

FCSG-Talentmanager Marcel Herzog: «Bei der Persönlichkeitsarbeit haben wir die Chance, besser zu sein als andere»

Einst hütete Marcel Herzog das Tor, inzwischen hütet er den grössten Schatz des FC St. Gallen: den Nachwuchs. Als Talentmanager muss er motivieren, enttäuschen – und zuweilen Coolness entlarven.
Ralf Streule
Nadja Buttiker mit Acardi. (Bild Erik S. Lesser/EPA (Tryon, 18. September 2018)

Voltige: Silber bei der Premiere

Die Schweizer Delegation an den Weltreiterspielen im amerikanischen Tryon feierte den Gewinn der ersten Medaille. Bei der Premiere der Nationenwertung im Voltige resultierte Silber.
Tennis
Achtelfinale
Ricardas Berankis
R. Berankis
0
Litauen
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
0
Griechenland
Live
12:00 Uhr
Achtelfinale
Marton Fucsovics
M. Fucsovics
0
Ungarn
R. Albot
Radu Albot
0
Moldau
Live
12:00 Uhr
Achtelfinale
Denis Shapovalov
D. Shapovalov
0
Kanada
M. Berrettini
Matteo Berrettini
0
Italien
Live
12:00 Uhr
Viertelfinale
Fiona Ferro
F. Ferro
0
Frankreich
Q. Wang
Qiang Wang
0
China
Live
11:55 Uhr
Achtelfinale
Caroline Wozniacki
C. Wozniacki
0
1
Dänemark
C. Giorgi
Camila Giorgi
0
1
Italien
1. Satz
11:50 Uhr
Meinung
Bildergalerien
Schweiz
Elisabeth Schneider-Schneiter plädiert für Realismus: Nicht nur Russen spionieren. Bild: Peter Klaunzer/Keystone (Bern, 8. Mai 2018)

«Auch Amerikaner sind hier aktiv»

Trotz Spionageaffäre will Elisabeth Schneider-Schneiter die Sanktionen gegen Russland lockern. Sie schaden nur dem Volk, ändern aber nichts am Vorgehen Putins, sagt die Präsidentin der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates.
Interview: Doris Kleck
International
Christian Kern trat gestern in Wien vor die Medien. (Bild: Roland Schlager/APA)

Österreichs Ex-Kanzler Kern: Neue Karriere in Brüssel

Christian Kern will für das Amt des nächsten EU-Kommissionschefs kandidieren. Sein Rücktritt als Chef der SPÖ stürzt die Partei in eine Führungskrise, die jetzt verzweifelt einen Nachfolger sucht.
Rudolf Gruber, Wien
Wirtschaft
Gewinnt einen der Swiss Arbeitgeber Awards 2018: das Hotel Hof Weissbad. (Bild: Urs Jaudas).

Die Ostschweiz hat vorbildliche Arbeitgeber in jeder Grössenordnung

Das Hotel Hof Weissbad gewinnt einen von vier Swiss Arbeitgeber Awards. Auch in den anderen drei Kategorien schafft es je ein Unternehmen aus unserer Region aufs Treppchen.
Thomas Griesser Kym
Kultur
Die abgerundeten Fenster sind typisch für Bauten im «Softline-Stil» der 1970er: Der Silberturm in St.Gallen wurde 1972 von Heinrich Graf erbaut. (Bild: Mareycke Frehner, 26.7.2018)

Architekturbücher: Zeig mir deine Fenster, und ich sag dir den Stil

Zwei Publikationen zur Architektur liefern neue Einsichten: Turit Fröbes Bestimmungsbuch für die Baustile des 20. und 21. Jahrhunderts geht von den Fenstern eines Gebäudes aus. Und Peter Zumthor erzählt in einem schmalen Büchlein, wie es ihm gelingt, seine Häuser mit der Geschichte eines Ortes zu verbinden.
AktualisiertChristina Genova

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.