Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Berberlöwe ist in freier Wildbahn ausgestorben. (Bild: Getty)

In die neue Löwenanlage im Walter-Zoo kommen Tiere, die es in freier Wildbahn nicht mehr gibt

Ende September wird die Löwenanlage im Walter-Zoo eingeweiht und damit ein langes Kapitel abgeschlossen. Ins Gehege, das Teil der Serengeti-Anlage ist, ziehen Berberlöwen ein.
Aktualisiert(pd/jw)
Eva Janis in ihrer Wohnung in Gossau: "Ich fühle mich wohl hier." (Bild: Benjamin Manser)

«Ich war total geschockt»: Eine Tschechin erinnert sich an ihre Flucht in die Ostschweiz

Eva Janis war 21, als die Truppen des Warschauer Pakts 1968 in die damalige Tschechoslowakei einmarschierten. Sie verliess das Land mit ihrem Mann und dem kleinen Sohn, kam über Österreich in die Ostschweiz - wie 12000 andere auch.
AktualisiertKatharina Brenner
Borreliose: Die kleine Thurgauerin Josy erhält eine Antibiotika-Infusion in Münsterlingen. (Bild: PD)

Zeckenalarm im Thurgau: Noch nie so viele Bisse

Gehirnhautentzündungen und Borreliose-Erkrankungen haben diesen Sommer einen neuen Rekord erreicht.  Der Müllheimer Hausarzt Alex Steinacher gibt Tipps. Er sagt: Vorsicht ist angebracht, aber keine Panik.
AktualisiertIda Sandl
Nanna Rittgardt verbindet mit ihren Gewürzmischungen im Laden Nanna Bunte Küche am Spisertor Tradition mit Kreativität. Sie ist ein klassischer Nischenanbieter. Diese sind das Salz in der Suppe des Detailhandels im Stadtzentrum. (Bild: Michel Canonica)

Ladensterben muss nicht sein: Wie St.Galler Geschäfte mit viel Herzblut Nischen finden und füllen

Die Situation weiter Teile des Detailhandels ist hoffnungslos. Den Eindruck kann man angesichts politischer Debatten und aus Medienberichten über das Lädelisterben bekommen. Ein differenzierteres Bild wollte die SP bei einem Rundgang vermitteln.
AktualisiertReto Voneschen
Nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur Ansa stürzte die Brücke in mehr als 40 Metern Höhe auf einem etwa 100 Meter langen Stück ein. (Bild: Keystone)

Autobahnbrücke in Genua: Ein Jahr Notstand, fünf Millionen Euro Nothilfe, Staatstrauer am Samstag

Beim Einsturz einer vierspurigen Autobahnbrücke in der italienischen Hafenstadt Genua sind am Dienstag Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Suche nach Überlebenden geht weiter.
Aktualisiertsda/bro/lex
Prävention spielt auch in Kindertagesstätten eine wichtige Rolle. (Symbolbild: Keystone)

Kinderpornografie-Verdacht: Mitarbeiter von St.Galler Kindertagesstätte war auch Babysitter

Ein Mitarbeiter einer St.Galler Kindertagesstätte sitzt in Untersuchungshaft. Er soll im Netz Kinderpornografie verbreitet haben. Für ein Fehlverhalten am Arbeitsplatz gibt es bislang keine Hinweise.
AktualisiertRoman Hertler

Weggeschwemmte Brücke wird ersetzt

Eine neue Fussgängerbrücke soll Mörschwil und Untereggen verbinden. Im September hatte die Goldach während eines Unwetters die Brücke in der Lochmüli mitgerissen. Das neue Modell soll bescheidener ausfallen.
Noemi Heule
Kommentar

Ein weiterer Stein zum grossen Puzzle

Im St. Galler Stadtzentrum gibt es Läden, die sich dank guter Ideen, Herzblut und harter Arbeit ihrer Betreiber in Nischen etabliert haben und halten können. Diese Strategie funktioniert aber nicht für alle Läden, die in der Innenstadt mit Schwierigkeiten kämpfen. Deshalb ist nun die Politik gefragt, schreibt Stadtredaktor Reto Voneschen in seinem Kommentar.
Reto Voneschen

Ratten bevölkern Rorschach

Passanten berichten vermehrt, Ratten am Rorschacher Seeufer beobachtet zu haben. Experten verneinen eine grössere Population in der Region und verweisen auf einen anderen Grund für das Phänomen.
AktualisiertJolanda Riedener

Die Nullen leuchten, obwohl Plätze frei sind: Verwirrung um das St.Galler Parkleitsystem

Rund um die Uhr besetzte Parkplätze bei der Olma und beim Spisertor: Das will die Anzeige des St. Galler Parkleitsystems Autofahrern weismachen. Eine Fehlinformation, die bald berichtigt werden soll.
Seraina Hess

Garagist will gross bauen in Gossau

Die Garagen Neudorf-Grünegg AG baut im Gossauer Langfeld einen neuen Firmensitz. Auf dem rund 9000 Quadratmeter grossen Areal entstehen bis Mitte 2020 Verkaufs- und Werkstatträume.
Herbert Bosshart
Dürre in der Ostschweiz
Ostschweiz

Sozialfirma in Not: Business House stopft Loch in der Kasse

Die St. Galler Stiftung Business House ist wegen einer Veruntreuung in Geldnot geraten. Dank Massnahmen wie einer umstrittenen Lohnreduktion kann sie ihre Betriebe wohl retten. Die Staatsanwaltschaft rechnet mit einem langen Verfahren.
Marcel Elsener
Sport
Interview

Motocross-Star Seewer zu Kritik am Frauenfelder Rennen: «Zwei Tage Lärm sind zumutbar»

Jeremy Seewer ist der beste Motocrossfahrer, den die Schweiz je hatte. Am Sonntag startet er vor über 30 000 Zuschauern zum MXGP in Frauenfeld. Die weitere Austragung seines Heimrennens steht allerdings auf der Kippe.
Interview: Daniel Good

Marwin Hitz - ein Thurgauer fordert Bürki im Dortmunder Tor heraus

Es ist eine neue Herausforderung für Marwin Hitz: In Dortmund ist der Thurgauer Goalie nicht mehr die Nummer eins, sondern steht in Konkurrenz mit Landsmann Roman Bürki.
Laura Inderbitzin

Bundesliga erwartet keine negativen WM-Auswirkungen

Die Bundesliga rechnet nach dem schlechten Abschneiden an der WM in Russland nicht mit einem negativen Effekt auf die neue Saison.
Tennis
2. Runde
Kei Nishikori
K. Nishikori
0
4
4
Japan
S. Wawrinka
Stan Wawrinka
2
6
6
Schweiz
Beendet
02:50 Uhr
Achtelfinale
Milos Raonic
M. Raonic
0
Kanada
D. Shapovalov
Denis Shapovalov
0
Kanada
17:00 Uhr
Achtelfinale
Petra Kvitova
P. Kvitova
0
Tschechien
K. Mladenovic
Kristina Mladenovic
0
Frankreich
17:00 Uhr
Achtelfinale
Aryna Sabalenka
A. Sabalenka
0
Belarus
C. Garcia
Caroline Garcia
0
Frankreich
17:00 Uhr
Achtelfinale
Ekaterina Makarova
E. Makarova
0
Russland
L. Tsurenko
Lesya Tsurenko
0
Ukraine
17:00 Uhr
Meinung
Bildergalerien
Schweiz

Die Spitze des Eisbergs schmilzt

Weniger Gewaltstraftaten und häusliche Gewalt: Die Zahl der Delikte gegen Frauen ging in den letzten Jahren zurück. Allerdings sind diese Zahlen mit Vorsicht zu geniessen.
Dominic Wirth
International
Seit Monaten wird in Nicaragua gegen die Regierung protestiert. Bild: Alfredo Zuniga/AP (Managua, 11. August 2018)

Nicaragua: Demonstranten werden brutal verfolgt

Das Land sei sicher und alles unter Kontrolle, verkündet Vizepräsidentin Rosario Murillo im Staatsfernsehen nach drei Monaten andauernder Proteste gegen die autoritäre Regierung in Nicaragua. Doch im Schatten der Vulkane brodelt es.
Sandra Weiss, Managua
Wirtschaft

Weko bewilligt das Joint Venture zwischen AZ Medien und NZZ-Mediengruppe

Im Schweizer Medienmarkt kann sich jetzt eine neue unternehmerische und journalistische Kraft bilden. Die Wettbewerbskommission (Weko) hat keine Anzeichen für eine Gefährdung des Wettbewerbs durch das neue Medienunternehmen festgestellt. Das Joint Venture kann in der geplanten Form verwirklicht werden.
Kultur

Der nächste Sommer wird ein Verdi-Sommer

Die Opern der Bregenzer Festspiele stehen für die kommenden beiden Spielzeiten fest. 2019 wird die populäre Oper «Rigoletto» aufgeführt. Und auch in St.Gallen hat man sich für ein düsteres Nachtstück von Verdi entschieden.
Rolf App

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.