Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mit 2,7 Promille intus: Mann prügelt Frau halbtot – Kreisgericht Mels verurteilt ihn zu 14 Monaten Haft

Ein ungeheurer Gewaltexzess hat das Kreisgericht in Mels beschäftigt. Opfer war eine Frau, die von ihrem Mann so grausam geschlagen wurde, dass sie hätte sterben können. Die Brutalität belegt, wie Alkohol einen Menschen zum Straftäter machen kann.
Reinhold Meier

Bis zu 28 Grad Ende Oktober: Milde Luftmassen treiben die Temperaturen in der Ostschweiz am Mittwoch in die Höhe

Warm, wärmer, Oktober: Bisher wurde die Ostschweiz mit einem goldenen Herbst beglückt. Am Mittwoch könnte es gar Temperaturrekorde geben.
Alexandra Pavlovic

Diana Gutjahr hat bei der SVP gute Karten für das Nationalratspräsidium – auch David Zuberbühler ist im Rennen

Nach der Abwahl von Heinz Brand sucht die SVP neue Kandidaten für das Nationalratspräsidium. Diana Gutjahr, David Zuberbühler und Christian Imark haben gute Karten.
Kari Kälin

ST.GALLER STADT-TICKER: Für Ausbau sind nur zwei Sperren nötig +++ Fränzi, die Olma-Kuh, ist ein Publikumsliebling +++ Designer-Foulards zur Cirkus-Knie-Ausstellung

Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in der Stadt St.Gallen: In unserem Stadt-Ticker finden Sie einen bunten Mix an News und unterhaltsamen Geschichten.
Aktualisiert

Parteifremde Stimmen in St.Gallen: Markus Ritter bleibt Panaschierkönig, Thronfolgerin ist Franziska Ryser

Einmal mehr hat Bauernpräsident Markus Ritter (CVP) in der Nationalratswahl die meisten parteifremde Stimmen geholt, vor allem bei SVP-Wählern. Bereits auf dem zweiten Platz ist die neugewählte Franziska Ryser (Grüne) – dank der SP.
Adrian Vögele
Video

Mit gestohlenem Krankenwagen mehrere Menschen in Oslo angefahren

Mehrere Menschen sind am Dienstag von einem gestohlenen Krankenwagen in der norwegischen Hauptstadt Oslo verletzt worden. Der bewaffnete Täter wurde festgenommen.
Interview

Als einziges Restaurant in der Region: Steinacher Fischbeiz Osci's holt sich Podestplatz bei begehrtem Gastroaward

Die Steinacher Fischbeiz Osci’s hat beim «Best of Swiss Gastro»-Award den zweiten Platz in der Kategorie Activity gewonnen. Pächter und Gastgeber Roger Lanker verrät seinen Schlüssel zum Erfolg. Ebenfalls nominiert war das Rorschacher Seerestaurant in der Kategorie Trend, es schaffte es aber nicht unter die ersten drei.
Sheila Eggmann

«Ich habe nie krampfhaft nach etwas gesucht»: Der St.Galler Kostümbildnerin Johanna Weise flogen die Ideen zu

Über 30 Jahre arbeitete Johanna Weise als Kostümbilderin am Theater St. Gallen. Nun steht sie für einmal auf statt hinter der Bühne: Sie erzählt in der Denk-Bar aus ihrem Leben.
Diana Hagmann-Bula
OstschweizAlles anzeigen

Trotz sinkenden Gästezahlen: Bodensee Schifffahrt ist zufrieden mit Saisonabschluss 2019

Die Saison der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG ging am Sonntag zu Ende. Das Unternehmen blickt auf eine durchschnittliche Saison zurück. Nach harzigem Start in die Hauptsaison konnten die Passagierzahlen kontinuierlich gesteigert werden. In der Adventszeit wird es ein Geschenkschiff geben.
Aktualisiert
Dinah Hauser

Vor zehn Jahren in Liechtenstein entwendet: Gestohlener Ferrari in London entdeckt

Drei edle Fahrzeuge wurden im Jahr 2009 in Liechtenstein gestohlen. Nach zehn Jahren konnte nun das letzte der drei Autos in Grossbritannien sichergestellt werden.

Der neue Nationalrat Thomas Brunner – der Inbegriff eines Grünliberalen

Der überraschend gewählte Nationalrat Thomas Brunner ist kein Unbekannter: Der GLP-Stadtparlamentarier kandidierte bereits zum vierten Mal.
Marcel Elsener
Nachrichten des Tages
Meistgelesen
SportAlles anzeigen

Eine Niederlage brachte Tsitsipas zum Umdenken: «Ich lebe jetzt so, wie ich es will»

Stefanos Tsitsipas hat nach einer Niederlage bei den US Open sein Leben umgestellt. Das wirkt sich auch auf sein Spiel aus.
Simon Leser

Noch ohne Sieg und schon früh in arger Bedrängnis

Grossklubs wie Real Madrid, Inter Mailand und Tottenham Hotspur sind schlecht in die Champions-League-Saison gestartet. In der dritten Runde müssen sie nun Farbe bekennen.
Markus Brütsch

5,1 Millionen Franken Verlust für den FC St.Gallen: Die Wahrheit hinter den negativen Zahlen

Die FC St.Gallen AG und deren Trägerin, die FC St.Gallen Event AG, präsentieren ein Minus von 5,1 Millionen Franken.
Christian Brägger
Entdecken

Die Tierliebe, die Tiere leiden lässt

Manche Menschen horten krankhaft Tiere: Wie kann es sein, dass sie nicht sehen, dass die Geschöpfe leiden?
Nadine Zeller

Thurgauer Weingut Lenz setzt auf Bio: «Die Natur ist unsere wichtigste Verbündete»

Das Thurgauer Weingut Lenz setzt konsequent auf Bio und Energie aus eigener Produktion. Nun ist der Betrieb für den Raiffeisen-Unternehmerpreis Ostschweiz nominiert.
Thomas Griesser Kym

Norwegen – ein Leseland zum Entdecken

Das Gastland an der Buchmesse Frankfurt präsentierte nicht nur bekannte Bestsellerautoren wie Jan Fosse oder Karl Ove Knausgard. Eine der aufregendsten Neuentdeckungen: Die 60jährige Vigdis Hjort, die mit ihrem autobiografischen Roman «Bergljots Familie» in den USA und England gerade für Furore sorgt.
Bernadette Conrad
Ostschweizer KulturAlles anzeigen

Von Illegalen gegründet: Roman erklärt Entstehung der Nudelindustrie im thurgauischen Donzhausen

In ihrem Roman «Wie die Milch aus dem Schaf kommt» beschreibt Johanna Lier neun Generationen zwischen Russland, der Ukraine, Israel und der Schweiz. Wichtige Station: Die Nudelfabriken im thurgauischen Donzhausen.
Interview: Valeria Heintges

25 Jahre Cinema Luna: Frauenfeld ist also doch eine Kinostadt

Seit 25 Jahren zeigt das Frauenfelder Cinema Luna erfolgreich Filme abseits von Hollywood. Das Programmkino hält sich trotz Netflix und hat sich sogar vergrössert. Doch die Digitalisierung fordert die Kinomacher heraus.
David Grob

Choreograf Martin Schläpfer erhält den grossen St.Galler Kulturpreis

Der St.Galler Choreograf Martin Schläpfer wird von der St.Gallischen Kulturstiftung ausgezeichnet. Er erhält den mit 30'000 Franken dotierten grossen Kulturpreis, der alle drei Jahre verliehen wird. Schläpfer gilt als einer der bedeutendsten Choreografen der Gegenwart. Seine Weltkarriere startete in St.Gallen durch eine zufällige Begegnung.
Julia Nehmiz
BildergalerienAlles anzeigen
Bildstrecke
Bildstrecke
MeinungAlles anzeigen
Kommentar

FC St.Gallen: Der Gürtel bleibt eng

Der FC St.Gallen muss ein Minus von 5,1 Millionen Franken präsentieren. Weil es nun keinen Notgroschen mehr gibt, sind die Ostschweizer auf Gedeih und Verderb gezwungen, nur noch kalkulierte Risiken einzugehen.
Christian Brägger

Zu viel SP und FDP, zu wenig SVP: St.Gallen braucht eine neue Zauberformel

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Im Frühling wählt das St.Galler Volk ein neues Kantonsparlament und eine neue Regierung. Deren parteipolitische Zusammensetzung muss angesichts von drei Vakanzen diskutiert werden.
Stefan Schmid
Kommentar

Die Zeit ist noch nicht reif für einen grünen Bundesrat

Seit 60 Jahren heisst die Zauberformel 2-2-2-1. Mit dem Erdrutschsieg der Grünen wird die Machtverteilung in Frage gestellt. Das ist richtig. Dennoch müssen sich die Grünen gedulden.
Doris Kleck
Ostschweizer helfen OstschweizernAlles anzeigen

Wofür steht OhO?

Ostschweizer helfen Ostschweizer (kurz OhO) will die soziale Verantwortung in der Ostschweiz stärken. Dafür sammelt OhO jedes Jahr Spenden für Ostschweizer/-innen, die auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Spendenstand: CHF 210'915.25

Es gibt verschiedene Möglichkeiten «Ostschweizer helfen Ostschweizern» zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Vielen Dank.

Spendenrekord: Hilfsaktion «Ostschweizer helfen Ostschweizern» so erfolgreich wie noch nie

Mehr als 1,87 Millionen Franken wurden für «Ostschweizer helfen Ostschweizern» (kurz OhO) gesammelt. Eine Hilfe für bedürftige Menschen in unserer Region.
Bruno Scheible
Neu in den Ressorts
SchweizAlles anzeigen

Der Verzicht der Berner BDP-Hoffnungsträgerin Beatrice Simon

Nach dem schlechten Abschneiden bei den Berner Ständeratswahlen will Beatrice Simon nicht in den Nationalrat. Lieber behält sie für die gebeutelte BDP den Sitz in der Kantonsregierung - und bricht damit mit ihrer Ankündigung im Vorfeld der Wahlen.
Tobias Bär
InternationalAlles anzeigen

EU-Kommission empfiehlt Aufnahme von Kroatien in den Schengenraum

Die EU-Kommission hat die Aufnahme Kroatiens in den Schengenraum empfohlen. Das Land sei in der Lage, die "vollständige Anwendung der Schengen-Vorschriften" zu erfüllen, erklärte die Brüsseler Behörde am Dienstag in Strassburg.
SDA
WirtschaftAlles anzeigen

60 Millionen Franken für Rabatte und mehr Sparbillette: SBB wollen mit Charme-Offensive Kunden besänftigen

In diesen Tagen erhalten alle Inhaber eines Generalabos eine Gutschrift von bis zu 100 Franken für die nächste Rechnung. Wer Glück hat, ergattert ein Rabatt-Gutschein für den Speisewagen.
Andreas Möckli
SportAlles anzeigen

Roger Federer erspielt sich im Eilzugtempo einen Vorteil, der ihn zum zehnten Basel-Sieg führen könnte

In nur 53 Minuten besiegt Roger Federer in der Auftaktpartie der Swiss Indoors den Deutschen Peter Gojowczyk mit 6:2 und 6:1. Für den weiteren Turnierverlauf hat der Schweizer einen Regenerationsvorteil.
Jakob Weber
KulturAlles anzeigen

Feministin, Abenteurerin, Nobelpreisträgerin: Die englische Schriftstellerin Doris Lessing

Die 2013 verstorbene Nobelpreisträgerin Doris Lessing wäre am Dienstag 100 Jahre alt geworden. Sie war eine politische Mahnerin und Visionärin.
Bernadette Conrad
LebenAlles anzeigen

Diese Nuss macht satt und schlau

Neue Studien zeigen: Die Polyphenole in Walnüssen schärfen den Verstand und könnten Demenz entgegenwirken.
Jörg Zittlau
Essen & TrinkenAlles anzeigen

Er weiss, was die Kreuzlinger im Ausgang wollen

Dashmir Ljoki übernimmt die derzeit geschlossene «F.A.X.»-Bar und will sie schon bald als «New Fax» eröffnen.
Urs Brüschweiler
KolumnenAlles anzeigen
Glosse

Die Polizei verteilt an der Olma Bändeli und Süsses

Familien, die sich mit anderen Familien am Olma-Jahrmarkt verabreden, treffen sich nicht mehr beim Eingang, sondern beim Einsatzwagen der Polizei.
Diana Hagmann-Bula
Kolumne

Apropos: Warmduscher

Jürg Ackermann
Glosse

Salzkorn

Kaspar Enz
RatgeberAlles anzeigen
Ratgeber

Wer vertritt die Interessen der minderjährigen Erbin?

Mein Bruder, der sich vor mehreren Jahren hatte scheiden lassen, ist gestorben und hinterlässt als einzige Erbin seine 13-jährige Tochter. Diese lebt bei ihrer Mutter, der Ex-Frau meines Bruders. Mit ihr hatte er nicht zuletzt auch wegen der Finanzen grossen Streit. Wer vertritt nun die Tochter im Nachlass? Und wer entscheidet, wann und wofür das Erbe Verwendung findet?
Lic. iur. Reto Marbacher*
Ratgeber

Kann ein Ohnmachtsanfall auch harmlose Ursachen haben?

Dr. med. Georg Fröhlich*
VideosAlles anzeigen
Video

Lust und Frust: Die Astrologin prophezeit Liebesträume und Konflikte im Berufsumfeld

Gute Nachrichten zuerst: Unter den romantischen und leidenschaftlichen Liebessternen können Liebesträume Wirklichkeit werden. Für das Kontrastprogramm sorgt der Konfliktplanet Mars, der Sie vermutlich im beruflichen Umfeld fordert.
Silja Hänggi
Video

Grünen-Präsidentin Regula Rytz: «Es ist unglaublich»

Der grüne Wahlsieg ist deutlicher ausgefallen als die Wahlprognosen voraussagten. Regula Rytz führt dieses Ergebnis nicht nur auf die Klimademonstrationen zurück, sondern sagt, die grünen hätten auch einen ausserordentlich guten Wahlkampf gemacht. Jetzt sei es Zeit über einen grünen Bundesrat nachzudenken. «Die Diskussionen mit den anderen Parteien beginnen heute Abend», sagte Rytz.
Detlev Munz
Video

Jürg Grossen: «Es ist ein guter Tag für die Grünliberalen»

Jürg Grossen, Parteipräsident der Grünliberalen, zeigt sich im Interview sehr zufrieden. Ein bisher gemunkeltes Zusammenspannen mit den Grünen um den Bundesratssitz von Ignazio Cassis zu erobern, sei bisher aber noch «Fake News».
Laura Zimmermann, Stefan Lanz
Service für die Ostschweiz

«Gault-Millau»: Das sind die besten Restaurants in der Ostschweiz

Vier 18-Punkte-Küchen und der «Patissier des Jahres»: Die Ostschweizer Restaurant-Szene entwickelt sich laut «Gault-Millau» immer weiter. Insgesamt 59 Lokale werden im Gastroführer in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und den beiden Appenzell aufgeführt.
Tim Naef

Ausflugstipps für Regentage: Hallenbäder, Indoorspielplätze und besondere Museen in der Ostschweiz auf einer Karte

Auch in den kälteren Monaten machen Aktivitäten draussen Spass, doch ist es allzu garstig, kann der Bewegungsdrang auch mal auf einem Indoorspielplatz oder in einem Hallenbad ausgelebt werden. Wir haben auf unserer Karte Plätze in der Ostschweiz zusammengestellt, an denen Aktivitäten unter Dach möglich sind.
Christa Kamm-Sager

Karte: alle Wandertipps der Ostschweiz auf einen Blick

Unsere Ostschweizer Wanderkarte ermöglicht es Ihnen sämtliche Wandertipps des St.Galler Tagblatts auf einen Blick zu sehen. Wählen Sie auf der Karte den gewünschten Wandertipp und los geht's.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.