Die Bieridee der Jungfreisinnigen löst politischen Wirbel aus

Die Mutterpartei verteidigt die Wahlaktion der Jungfreisinnigen der Region Rorschach. Während Grüne und SP-Kantonsrat Guido Etterlin die Aktion Bier gegen Stimmcouvert scharf kritisieren und von Wahlbetrug sprechen, sieht die Staatskanzlei des Kantons St.Gallen keinen Gesetzesverstoss.
Rudolf Hirtl
Neu in den Ressorts