Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wird der FC St.Gallen bezüglich Zuschauerzahlen vom sommerlichen Wetter profitieren? Oder bleiben die Ränge wegen der Ferien zu einem grossen Teil leer? (Bilder: Benjamin Manser)

Fanherz, was willst Du mehr? Oder völlig übertrieben? Ein Pro und Contra zum frühen Start der Super League

Nur sechs Tage nach dem WM-Final beginnt am kommenden Wochenende in der Schweiz die neue Saison. Freuen wir uns schon wieder auf Fussball? Oder bringt der frühe Saisonstart nur Nachteile mit sich?
Roman Schenkel, Redaktor Wirtschaft.
Kommentar

Fall Raiffeisen: Der Rücktritt von Patrik Gisel ist richtig und überfällig

13 Jahre lang war Patrik Gisel der Stellvertreter von Pierin Vincenz. Unter seiner Führung ist für Raiffeisen kein unbelasteter Neustart möglich.
Roman Schenkel
Der ehemalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz.

Verhaftungen, Beschuldigungen, Rücktritte: Der Raiffeisen-Skandal im Zeitraffer

Nach dem Rücktritt von Verwaltungsratspräsident Johannes Rüegg-Stürm wegen der Affäre Vincenz räumt nun auch Raiffeisen-Chef Patrik Gisel seinen Stuhl. Lesen die wichtigsten Ereignisse in unserer Chronologie nach.
Alexandra Pavlovic
Aus den kaputten Glasflaschen trat Buttersäure aus. (Symbolbild: Getty)

Anschlag auf Schaffhauser Wohnhaus:  Glasflaschen waren mit Buttersäure gefüllt

Beim Anschlag mit Glasflaschen auf ein Schaffhauser Wohnhaus am Samstagabend wurde Buttersäure verwendet. Das ergaben die Laboruntersuchungen des Forensischen Instituts. Die ätzende Säure kann bei Menschen und Tieren Verletzungen verursachen.
Das Gericht muss herausfinden, welche Version eine Lüge ist. (Bild: fotolia)

Nicht vom Balkon gestossen: Trübbacherin widerruft vor Gericht Anschuldigungen gegen Ehemann

Ihr Ehemann habe sie zehn Jahre misshandelt und mit dem Tod bedroht, sagte eine Trübbacherin. Nachdem sie letztes Jahr von einem Balkon gefallen war, wurde er verhaftet. Vor dem Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland meint sie nun: Es stimme alles nicht. Und sie liebe ihren Mann.
Sina Bühler
Ein Tweet mit Folgen: Thomas Keller löste mit seinen Äusserungen auf Twitter einen Sturm der Entrüstung aus. (Collage: SGT)
Interview

Thurgauer BDP-Politiker nach Hitler-Tweet: «Wahrscheinlich war ich naiv - wer Hitler erwähnt, ist politisch tot»

Mit einem solchen Shit-Storm hat Thomas Keller, ehemals Präsident der Jungen BDP Thurgau, nicht gerechnet. Sein Kommentar zu Adolf Hitler auf Twitter hat ihm nur Ärger eingebracht. Er sagt: «Ich bin kein Rassist.»
Ida Sandl

Tippen Sie sich nach ganz oben!

Der FCSG und das Tagblatt suchen die besten Tipperinnen und Tipper der Ostschweiz. Gewinnen Sie für jedes Meisterschaftsspiel im kybunpark exklusive Sitzplätze für den Tagblatt-Corner für sich und drei Freunde. Auf die besten Tipperinnen und Tipper der gesamten Saison warten weitere interessante Preise. Jetzt registrieren und bis am 21. Juli noch die Bonusfragen beantworten!

Wahlkampf in Wittenbach: Der unerwartete Dritte will sich nicht schubladisieren lassen

Zu den beiden bestehenden Kandidaten für das Wittenbacher Gemeindepräsidium gesellt sich Oliver Gröble. Statt auf die Rückendeckung der Parteien, vertraut er auf seinen Rucksack als Standortförderer.
Interview: Noemi Heule

Frische Ideen für den ständigen Markt in St.Gallen gesucht

Einige Jahre schien der ständige Markt auf dem St.Galler Marktplatz ein Auslaufmodell zu sein. Die Zahl der Stände nahm stetig ab. Es schien nur eine Frage der Zeit, bis er verschwinden würde. Davon ist heute keine Rede mehr. Im Gegenteil.
Reto Voneschen

So viele Migrantinnen wie noch nie: St.Galler Beratungsstelle für Familienplanung hat alle Hände voll zu tun

Die Beratungsstelle für Familienplanung St. Gallen (Fapla) hat 2017 deutlich mehr Migrantinnen beraten als noch in den Vorjahren – insbesondere aus Eritrea. Das stellt die Fapla vor neue Herausforderungen.
Luca Ghiselli

Das Herz dieser Rorschacherin gehört den Tieren

Daniela Capiaghi setzt sich für Tiere ein, wo sie nur kann. Die Vizepräsidentin des Tierschutzvereins Rorschach und Umgebung pflegt vermisste und ausgesetzte Tiere bei sich zu Hause.
Perrine Woodtli

Gossauer Parlamentarier wollen schneller verdichten

Die Revision der Ortsplanung dauert zu lang, findet die überwiegende Mehrheit der Gossauer Stadtparlamentarier. Deshalb soll der Stadtrat dem Baureglement Priorität einräumen, wird in einer Interpellation gefordert.
Ostschweiz
Blick aufs obere Toggenburg und Richtung Säntis. Bild: Ursula Perreten/Alamy (Wildhaus, 17. Oktober 2017)

Bergbahnenstreit im Toggenburg: Nun ist das Gericht am Zug

Die Wildhauser Bergbahnen hoffen noch immer, dass die Regierung umdenkt und das Geld
für ihr Ausbauprojekt freigibt. Ihre Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht ist reaktiviert.
Regula Weik
Sport
Interview

Nino Niederreiter über das Leben als NHL-Star: «Ich fühle mich manchmal einsam»

Die NHL-Spieler Timo Meier und Nino Niederreiter bereiten sich in der Schweiz auf die Saison vor. Sie erzählen im Interview, welche Probleme sie mit auf das Eis nehmen und wie schwierig es ist, ausserhalb des Hockeys in den USA sozialen Anschluss zu finden.
Sergio Dudli
Vor dem Khalifa International Stadium in der katarischen Hauptstadt Doha.Bild: Neville Hopwood/Getty (Doha, 19. Mai 2017)

Katar – oder doch eine Golf-WM?

Nach dem Ende des Turniers in Russland richten sich die Blicke auf die nächste WM. Im Emirat Katar könnten neue Rekord aufgestellt werden – wenn die WM denn in Katar stattfindet.
Thomas Seibert, Istanbul
Eden Hazard, hier für Belgien an der WM: Bald in Madrid?  Bild: Georgi Licovski/Keystone

Das Karussell ist angestossen – springen Hazard und Co. auf?

Cristiano Ronaldo war nur der Anfang. Dem Wechsel des Weltfussballers nach Turin dürften in diesem Sommer noch weitere Mega-Transfers folgen.
Tennis
Achtelfinale
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
0
4
Argentinien
S. Bolelli
Simone Bolelli
0
2
Italien
1. Satz
12:20 Uhr
Achtelfinale
Fernando Verdasco
F. Verdasco
0
Spanien
P. Sousa
Pedro Sousa
0
Portugal
13:40 Uhr
Achtelfinale
Irina Maria Bara
I. Bara
0
Rumänien
P. Hercog
Polona Hercog
0
Slowenien
Live
13:00 Uhr
Achtelfinale
Marketa Vondrousova
M. Vondrousova
0
5
Tschechien
E. Kostova
Elitsa Kostova
0
3
Bulgarien
1. Satz
12:30 Uhr
Achtelfinale
Mona Barthel
M. Barthel
0
Deutschland
E. Rodina
Evgeniya Rodina
0
Russland
Live
13:00 Uhr

FC St.Gallen

Meinung
Bildergalerien
Schweiz

Ex-Banker Holenweger fordert Schadenersatz von 16 Millionen Franken

Das Bundesstrafgericht muss sich mit einem Schadenersatzbegehren des ehemaligen Bankiers Oskar Holenweger in der Höhe von 16 Millionen Franken auseinander setzen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden.
International
Jean Asselborn, Aussenminister von Luxemburg (Bild: David Klammer/Keystone (Luxemburg, 10. November 2017))
Interview

Luxemburgischer Aussenminister: «Die EU ist wichtiger als die Nato»

Jean Asselborn spricht über Donald Trump, Migration und die Zukunft der Europäischen Union. Um die Nato macht sich der luxemburgische Aussenminister keine Sorgen.
Remo Hess, Brüssel
Wirtschaft
Patrik Gisel wird nur noch bis Ende Jahr Chef der Raiffeisenbank sein. (Bild: Keystone)

Knall bei Raiffeisen: Chef Patrik Gisel tritt zurück

Patrik Gisel hat sich entschieden, seine Funktion als Vorsitzender der Geschäftsleitung per Ende Jahr abzugeben und aus der Bank auszuscheiden. Mit diesem Schritt will er die öffentliche Debatte um seine Person beenden und die Reputation der Bank schützen.
Aktualisiert
Kultur

Eine ganz normale Horrorfamilie

US-amerikanische Horrorfilme mausern sich in jüngster Zeit zu Publikumserfolgen. «Hereditary» wird gar mit Genreklassikern verglichen. Ein Blick auf die Kunst von Angst und Schrecken mit Anspruch.
Regina Grüter

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.