Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sportpsychologin zu den mutmasslichen sexuellen Übergriffen eines Trainers am Leistungszentrum für Kunstturnen in Wil: «Die 17-Jährige ist im Moment das schwarze Schaf»

Die Zürcherin Cristina Baldasarre ist ehemalige Spitzenathletin im Synchron-Eiskunstlaufen und Swiss Olympic Trainerin mit eidgenössischem Fachausweis. Heute ist sie Fachpsychologin für Sportpsychologie FSP, spezialisiert auf verschiedene Sportarten im Breiten- und Leistungssport, darunter das Kunstturnen. Zu den mutmasslichen sexuellen Übergriffen eines Trainers am Leistungszentrum für Kunstturnen in Wil sagt sie: «Das Schlimmste ist die psychologische Abhängigkeit. Die Kinder sind mehr in der Trainingshalle unterwegs, als mit der Familie zusammen.»
Christoph Zweili

«Wir bekamen Champagner serviert, um die Nächte durcharbeiten zu können»: Diese St.Gallerin hat einen der wichtigsten Nachwuchspreise für Modedesign in Frankreich erhalten

Daniela Schmid hat in Frankreich einen Preis für Modedesign gewonnen. Nun will sie zu einem grossen Label.
Diana Hagmann-Bula

St.Galler Fest: Vereinsmeile auf Anhieb ein Erfolg

Das St.Galler Fest hat Vereinen Gelegenheit geboten, sich zu präsentieren. Das kam gerade bei Familien gut an.
Laura Widmer

Cup-Auslosung: Der FCSG spielt gegen den FC Winterthur - Wil trifft auf den FC Zürich

Die Partien der zweiten Cup-Runde stehen fest: Der FC St.Gallen gastiert beim FC Winterthur, der FC Wil empfängt den FC Zürich und Rapperswil-Jona spielt gegen Bassecourt.

ST.GALLER STADT-TICKER: Bundesrätin in der Lokremise +++ Stadtpolizei zieht positive Bilanz +++ Am Sonntag ist ab Mittag die Fürstenlandstrasse gesperrt

Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in der Stadt St.Gallen – In unserem Stadt-Ticker finden Sie einen bunten Mix an News und unterhaltsamen Geschichten.
Aktualisiert

Calcio Kreuzlingen verliert im Cup 0:2 – und geht dennoch als Sieger vom Feld

In der ersten Hauptrunde im Schweizer Cup verlangt Calcio Kreuzlingen aus der 2. Liga interregional dem Super-League-Club Luzern alles ab und kommt mit einem Lattenschuss dem 1:0 ganz nah.
Matthias Hafen
Interview

Rauf mit Pensionsalter: «25 Jahre Ausruhen sind eine bescheuerte Perspektive»

Mit 65 in den Ruhestand zu treten, findet der Philosoph Ludwig Hasler einen Irrsinn. Statt die Hilfe vom Staat in Anspruch zu nehmen, sollen sich die Älteren selber helfen. Das mache auch glücklicher. Der 75-Jährige propagiert eine Art Sharing-Economy fürs Alter.
Raffael Schuppisser
Bergsommer - 7 Tage im AlpsteinAlles anzeigen
Reportage

Ein Tag im Berggasthaus Bollenwees – vom ersten Kafi bis zum letzten Schnaps um Mitternacht

Rösti im Minutentakt, wenig Verschnaufpausen und kein einziger freier Tag von Mai bis November: Die Arbeit in einem Berggasthaus ist anstrengend, die Tage sind lang – vor allem jetzt in der Hauptsaison. Eine 24-Stunden-Reportage aus dem Berggasthaus Bollenwees.
Stephanie Martina / Raphael Rohner

Lawinenunglück auf der Schwägalp: Hotelbetreiber und Behörden trifft keine Schuld

Der offizielle Bericht zur Schwägalplawine entlastet Behörden und Hotelbetreiber. Es bleibt die Frage, wie sie mit dem Restrisiko umgehen.
Noemi Heule
Bildstrecke

Erfolgreiches St.Galler Fest: 110'000 feiern an zwei Tagen in der Altstadt

Vom Freitagabend bis Samstag, 23 Uhr, kamen rund 110'000 Besucherinnen und Besucher ans diesjährige St.Galler Fest. Organisatoren, Polizei und Sanität ziehen eine positive Bilanz der zweitägigen Grossveranstaltung.
Reto Voneschen

Die Sieger des 21. Sandskulpturenfestivals in Rorschach stehen fest

Am Samstag gewannen Eeva Karhu aus Finnland und Charlotte Koster aus Holland den Jurypreis. Edith van de Wetering und Wilfred Stijger aus Holland haben wiederholt die Publikumsherzen erobert.
Vivien Huber
OstschweizAlles anzeigen

Vereinsverantwortlicher über mutmassliches Missbrauchsopfer: «Für uns wirkt das Mädchen glaubwürdig»

Nachdem das 17-jährige mutmassliche Missbrauchsopfer eines Kunstturntrainers am Regionalen Leistungszentrum Ostschweiz (RLZO) dieser Zeitung ihr Leiden und ihre Version geschildert hat, reagiert der Trägerverein des Zentrums.
Odilia Hiller

Mutmassliches Opfer des Kunstturntrainers: «Ich habe ihm vertraut wie einem Vater»

Während in Wil nach der Verhaftung eines Trainers am Regionalen Leistungszentrum Ostschweiz (RLZO) für Kunstturnen die Gerüchte ins Kraut schiessen, geht das minderjährige mutmassliche Opfer der Übergriffe durch die Hölle: «Ich habe mich noch nie so allein gefühlt.»
Odilia Hiller

St.Galler spielen digitales Völkerball am St.Gallerfest

«Ich will St.Gallen als E-Sport-Stadt bekannt machen», sagt Remo Bügler, Geschäftsführer der St.Galler Designagentur «Form 36». Er hat das japanische Hado - die Version 2.0 des Völkerball-Spiels - ans St.Gallerfest gebracht.
Christoph Zweili
Nachrichten des Tages
Meistgelesen
SportAlles anzeigen

Die Cup-Sensation bleibt aus - der AS Calcio Kreuzlingen verliert gegen den FC Luzern mit 0:2

Der AS Calcio Kreuzlingen verliert das Cup-Heimspiel gegen den FC Luzern mit 0:2. Die Tore für die Luzerner erzielen Shkelqim Demhasaj und Francesco Margiotta. Die Thurgauer belohnen sich trotz einiger Torchancen nicht mit einem Ehrentreffer.
Mario Testa

3:1 bei Red Star Zürich – der FC Wil ist trotz verschlafenem Start eine Runde weiter

Gegen den FC Red Star müssen die Wiler in der ersten Halbzeit unten durch. Eher glücklich liegen sie nur 0:1 hinten, ehe sie im zweiten Durchgang die Partie souverän drehen. Stürmer Silvio schnürte dabei einen Doppelpack.
Gianluca Lombardi

Standesgemäss, aber glanzlos: Der FC St.Gallen übersteht die erste Cuprunde – 4:1 beim FC Monthey

Der FC St.Gallen qualifiziert sich mit einem 4:1-Erfolg in Monthey für die zweite Runde im Cup. Die Ostschweizer gehen bei den vier Klassen tiefer spielenden Wallisern früh durch Victor Ruiz in Führung, ehe sie den Ausgleich kassieren. Kurz vor der Pause trifft Dereck Kutesa zum 2:1, in der 63. Minute erhöht Cedric Itten auf 3:1. Das 4:1 erzielt der junge Angelo Campos.
Aktualisiert
Patricia Loher
MeinungAlles anzeigen
Kommentar

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Mit hasserfüllten Kommentaren zielen die Leser auf die Klimaaktivistin Greta-Thunberg. Warum tun sie das?
Raffael Schuppisser

Brutaler Fussball, genialer Fussball: Weshalb Gewalt in diesem Sport nicht das letzte Wort haben darf

In Zürich streckt ein sogenannter Fan einen Familienvater nieder. Eine furchtbare Geschichte. Sie darf nicht übertünchen, wie viel dieser Sport zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beiträgt.
Stefan Schmid
Kommentar

Die Reformierten sind bei der «Ehe für alle» mutiger als die Katholiken

Der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, Gottfried Locher, nimmt klar Stellung zur gleichgeschlechtlichen Ehe. Damit zeigt er der katholischen Kirche, wie es geht.
Tobias Bär
Entdecken

Der private Kleinzoo: In unseren Wohnungen wimmelt es von Krabbelwesen

Eine Wohnung hat ihre ganz eigene Biodiversität. Wir sind unter den vielen Lebewesen bloss das grösste - und Nahrungslieferant. Breit gemacht hat sich in letzter Zeit insbesondere die Bettwanze.
Sabine Kuster

Sommer, Sonne, krank: Wegen der Hitzewelle steigt das Hautkrebsrisiko

Nirgends in Europa erkranken mehr Männer an Hautkrebs als in der Schweiz. Hitzesommer und Wanderboom verstärken den Trend – doch es gibt auch gute Nachrichten.
Yannick Nock
Interview

Nicola Spirig: «Es ist egal, ob ich die Post verteile oder Olympiasiegerin werde»

Olympiasiegerin Nicola Spirig meldet sich nur elf Wochen nach der Geburt von Sohn Alexis in der Triathlon-Weltspitze zurück und peilt in einem Jahr bei den Sommerspielen von Tokio eine Medaille an. Wie bringt sie alles unter einen Hut?
Rainer Sommerhalder, Simon Häring
Neu in den Ressorts
SchweizAlles anzeigen

Geniessen Sie es noch! Heute Abend kommen die Gewitter

Mit nur kurzen Unterbrüchen schwitzt die Schweiz seit Juni. Auch heute Sonntag ist es an vielen Orten über 30 Grad warm. Laut Meteonews ziehen am Nachmittag aber die ersten Wolken auf. In der Nacht auf Montag sorgen dann Gewitter für eine Abkühlung.
Watson
InternationalAlles anzeigen

Schock und Wut in Afghanistan nach Anschlag mit mehr als 60 Toten

Hochzeiten sind die seltenen Anlässe für Feiern im Alltag des kriegszerrissenen Afghanistans. Bei einer grossen Hochzeitsfeier in der Hauptstadt Kabul zündet ein Selbstmordattentäter mitten in der Menge seine Sprengstoffweste. Die Bilder sind schrecklich.

Ilhan, die Gehasste

Samuel Schumacher
SportAlles anzeigen

Fischer will oben bleiben, Favre Meister werden

Mit einem Heimspiel gegen RB Leipzig startet Union Berlin am Sonntag in seine erste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte.
Markus Brütsch
KulturAlles anzeigen

Hexenhafte Wesen und ein menschgewordener Brunnen

Beim zweiten St.Galler Performance-Open-Air tobten sich am Samstag Kunstschaffende im Stadtpark aus. Der Anlass war gut besucht.
Nina Keel
LebenAlles anzeigen

Wie eine App den Wald retten soll

Der Klimawandel stresst die Bäume im Wald. Eine App zeigt, wo welche Bäume für den Wald von morgen gepflanzt werden müssen.
Bruno Knellwolf
Essen & TrinkenAlles anzeigen

In seiner Küche arbeiten «echte Italiener»: Der neue Wirt des «Testarossa» in Wittenbach ist kein Unbekannter

Der neue Wirt Kujtim Muharemi will in seinem Restaurant «echte italienische Küche» anbieten. Das Lokal eröffnet am 1. September.
Michel Burtscher
KolumnenAlles anzeigen
Glosse

Salzkorn

Die SVP provoziert mit einem Plakat, dass die EU und die anderen Parteien als Obstmaden zeigt.
Jürg Ackermann
RatgeberAlles anzeigen

Warum schmeckt mein Kaffee immer anders?

Jeden Morgen bereite ich meinen Kaffee auf die gleiche Weise zu. Mit Kaffeebohnen und Vollautomat. Manchmal schmeckt er mir sehr gut, manchmal überhaupt nicht. Wie kann es sein, dass der gleiche Kaffee so unterschiedlich schmeckt? Liegt das vielleicht an meinem persönlichen Geschmacksempfinden von Tag zu Tag?
Herbert Huber *
BildergalerienAlles anzeigen
Bildstrecke
Bildstrecke
VideosAlles anzeigen

Bombendrohung an der Street Parade: Kult-Grillchef Baba erlebte Utoquai-Räumung hautnah mit

Die Stadtpolizei Zürich räumte am Samstagabend während der Street Parade wegen eines verdächtigen Gegenstands einen Bereich des Utoquais. Pumpstation-Grillchef Baba war vor Ort als er, seine Mitarbeiter und Gäste innert zwei Minuten das Gelände verlassen mussten.
Video

Lustvoll zurück im Alltag: Freuen Sie sich auf prickelnde Liebesmomente

Im Zeichen der Jungfrau ruft die Pflicht. Doch keine Angst: Sie dürfen sich trotzdem auf eine sehr angenehme Woche mit prickelnden Liebesmomenten freuen. Der astrologische Wochenausblick vom 19. bis 25. August 2019.
Silja Hänggi

Erfinden Sie sich neu: Das kommt laut Astrologin auf uns zu

Wenn Sie schon lange aus dem Alltagstrott ausbrechen wollen, kann Ihnen in dieser Woche ein Quantensprung gelingen. Wagen Sie ein Risiko und folgen Sie Ihrer Leidenschaft. Das Wochenhoroskop vom 12. bis 18. August 2019.
Silja Hänggi
Service für die Ostschweiz

Badis, Grillstellen, Spielplätze: Die grosse Übersichtskarte für den Sommer am Bodensee – und einige Geheimtipps

Sie verbringen die Sommerferien in der Ostschweiz? Dann ab an den Bodensee! Wir haben alles, was die Seeregion im Sommer zu bieten hat, in einer Übersichtskarte zusammengestellt. Und: Die Seemädchen und Seebuben der Redaktion geben ihre Empfehlungen ab.
Linda Müntener/Stephanie Martina

Karte: alle Wandertipps der Ostschweiz auf einen Blick

Unsere Ostschweizer Wanderkarte ermöglicht es Ihnen sämtliche Wandertipps des St.Galler Tagblatts auf einen Blick zu sehen. Wählen Sie auf der Karte den gewünschten Wandertipp und los geht's.

Alle Ostschweizer Open-Air-Kinos auf einen Blick

Die ersten Freiluftkinos in Kreuzlingen und St.Margrethen starten diese Woche in die nächste Saison. Eine Übersicht der 18 Open-Air-Kinos in der Ostschweiz.
Natascha Arsic

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.