Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

(Bild: Keystone)

Ehemaliger Uno-Generalsekretär Kofi Annan ist gestorben

Kofi Annan, ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen und Nobelpreisträger, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Das vermeldete die Kofi-Annan-Stiftung auf ihrem offiziellen Twitter-Account.
AktualisiertTim Naef

Diese 44 Ladenlokale in der St.Galler Innenstadt stehen leer

Es wird viel vom Ladensterben und seinen Folgen fürs St.Galler Stadtzentrum geschrieben und geredet. Ein Rundgang zeigt: Es gibt tatsächlich viele leere Lokale, das Stadtzentrum ist aber alles andere als tot. Eine Momentaufnahme.
Tim Naef/Reto Voneschen
Marianne H. blickt auf die Stelle, an der ihr Mann auf der Strasse liegen gelassen wurde. (Bild: Rita Kohn)

«Wichser, Arschloch, du gehörst nicht auf die Strasse»: Autofahrer attackiert im Thurgau Behinderten und lässt ihn verletzt liegen

Weil er mit seinem Behindertenfahrzeug auf der Strasse fuhr, wurde ein Arnegger kurz vor Bischofszell von einem Mann beschimpft und niedergestossen.
Rita Kohn
Stefan Schmid, Chefredaktor.
Kommentar

Gewalt gegen Frauen: Sind Männer die schlechteren Menschen?

In den sozialen Medien teilen einzelne Feministinnen hemmungslos gegen Männer aus, die sich davon teils zu wütenden Reaktionen provozieren lassen. Dieser primitive Geschlechterkampf ist unfruchtbar.
Stefan Schmid

FCSG-Trainer Peter Zeidlers Zeichen vor dem Cupspiel: «Keine Experimente»

Der FC St. Gallen unternimmt einen nächsten Anlauf, um im Cup wieder einmal Schlagzeilen zu machen. Am Sonntag spielen die Ostschweizer in der ersten Runde ab 15 Uhr in Ueberstorf im Kanton Freiburg. Der Trainer verzichtet auf einen Goaliewechsel.
Patricia Loher
Die beiden kollidierten Schwebebahnen. (Bild: Screenshot TeleZüri)

Unfall im Europa Park: Zwei Schwebebahnen kollidieren

In Rust ist es am Samstagmorgen offenbar zu einem AuffahrUnfall gekommen. Wie TeleZüri berichtet, sind zwei Schwebebahnen kollidiert.
Fabienne Mühlemann

St.Galler Bahnhofstrasse künftig ohne Parkplätze

Der Stadtrat will die oberirdischen öffentlichen Parkplätze an der Bahnhofstrasse bis Anfang Dezember aufheben. Sie sollen im Parkhaus UG 25 ersetzt werden. Einsprachen könnten die Umsetzung jedoch lange hinauszögern – wie rund um den Marktplatz.
David Gadze

Empa St.Gallen: Schlaue Köpfe tüfteln für den Fortschritt

Forscher aus allen Teilen der Welt entwickeln im Westen der Stadt, was uns ein angenehmeres Leben bereitet. Ein Wundpflaster zum Beispiel, das Aufschluss über den Heilungsprozess gibt – ohne Verbandwechsel.
Seraina Hess

Zwischenbilanz des Gossauer Stadtpräsidenten: «Die Selbstwahrnehmung ist schlechter als die Realität»

Schon bald 100 Tage lenkt Wolfgang Giella die Geschicke Gossaus. Er findet, das Bild der Gossauer von ihrer Stadt sei schlechter als die Realität. Beim Altersheim-Neubau will er vorwärtsmachen.
Interview: Johannes Wey

Prost, en Guete und viel Spass! Das St.Galler Fest ist eröffnet

Die Wetterprognosen für das St.Galler Fest sind nicht optimal. Trotzdem werden am Freitag und Samstag über 100'000 Menschen in der Gallusstadt erwartet. Bilder in unserer Galerie.

Der Schleier um die Rorschacher  Sandskulpturen lüftet sich

Teams aus Russland, Lettland der Ukraine und den Niederlanden messen sich auf der Rorschacher Arionwiese am 20. Sandskulpturenfestival. Bald verpassen sie ihren Werken den letzten Schliff. Die amerikanische Gastfotografin Dana M. Pesendorfer hat die Impressionen eingefangen.
Rudolf Hirtl
Dürre in der Ostschweiz
Ostschweiz
Nicht marinierte Fleischstücke sind derzeit mehr gefragt als Grillspezialitäten.(Bild: Ralph Ribi)

Ostschweizer Metzger sind überzeugt: «Sinkendes Interesse für Grillfleisch liegt nicht am Feuerverbot»

In der Ostschweiz dürfen Holzkohlegrills derzeit nicht benutzt werden. Dies spüren auch einige Ostschweizer Metzgereien. Die Auswirkungen sind allerdings nicht so gravierend, wie man annehmen könnte.
Tim Frei
Sport
Bernhard Heusler.  (Bild: Daniela Frutiger/freshfocus)

Plötzlich wieder im Scheinwerferlicht

Seit dieser Woche gilt der ehemalige FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler als Hoffnungsträger im Schweizer Fussball. Wie es dazu gekommen ist.
Etienne Wuillemin

Das kleine Eidgenössische

In einem Jahr ohne nationalen Grossanlass legen die Schwinger ein besonderes Augenmerk auf die Bergkranzfeste. Weil auf der Schwägalp die drei stärksten Teilverbände am Start sind, avanciert der Schwinget zum bestbesetzten Fest der Saison.
Ives Bruggmann
Der ehemalige Fussballprofi Walter Müller ist tot. (Bild: David Gadze)

Ehemaliger FCSG-Spieler Walter Müller gestorben

Der Ostschweizer starb am Mittwoch im Alter von 75 Jahren in Bern. Walter Müller spielte von 1963 bis 1967 für den FC St.Gallen und schoss den Club sogar zurück in die Nationalliga B.
Fussball
Cup
1. Runde
FC Willisau
FC Willisau
0
FC Willisau
Breitenrain
FC Breitenrain Bern
0
FC Breitenrain Bern
14:30 Uhr
DFB-Pokal
1. Runde
SV Linx
SV Linx
0
SV Linx
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
15:30 Uhr
1. Runde
SV Rödinghausen
Rödinghausen
0
SV Rödinghausen
Dresden
Dynamo Dresden
0
Dynamo Dresden
15:30 Uhr
1. Runde
SV 07 Elversberg
Elversberg
0
SV 07 Elversberg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
15:30 Uhr
Premier League
Spieltag
Cardiff City
Cardiff
0
Cardiff City
Newcastle
Newcastle United
0
Newcastle United
13:30 Uhr
Meinung
Bildergalerien
Schweiz
Die beiden Agrar-Initiativen setzen sich für Lebensmittel ein, die umweltschonend unter fairen Arbeits­bedingungen hergestellt werden. (Bild: Francesca Agosta/Keystone, Magadino-Ebene, 1. November 2017)

Agrar-Initiativen treffen den Nerv der Zeit

Die Initianten haben in der ersten Umfrage die Nase klar vorn. Laut Politexperten könnte es am 23. September zu einer Überraschung kommen.
Anna Wanner
International

Weitere Leichen nach Brückeneinsturz in Genua entdeckt

Rettungskräfte haben in den Trümmern der eingestürzten Autobahnbrücke in Genua weitere Todesopfer gefunden. Feuerwehrleute entdeckten die Leichen nach Angaben des Katastrophenschutzes in der Nacht zum Samstag in einem Auto, das unter einem Betonblock begraben lag.
Wirtschaft
Stadler liefert eine zweite Tranche Kiss-Doppelstöcker an die ungarische Eisenbahngesellschaft MÁV-Start. (Bild: PD)

Stadler verkauft weitere Doppelstöcker nach Ungarn

Die Eisenbahngesellschaft MÁV-Start bestellt beim Ostschweizer Schienenfahrzeugbauer weitere acht Triebzüge des Typs Kiss. Der Auftrag hat ein Volumen von 137 Millionen Franken.
Thomas Griesser Kym
Kultur

Roman: Wenn ein gefrorener Toter vom Himmel fällt

Für ihren Debütroman «Hier ist noch alles möglich» hat Gianna Molinari den Robert-Walser-Preis gewonnen und ist bereits für den Deutschen Buchpreis nominiert. «Alles möglich» – das gilt auch für die junge Schweizer Autorin.
Hansruedi Kugler

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.