Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Werden mit Informationblättern versehen: Feuerstellen im Kanton TG. (Bild: Susann Basler)

Kanton Thurgau erlässt Feuerverbot für Wälder inklusive Umgebung

Aufgrund der aktuellen Trockenheit und des fehlenden Regens im Kanton Thurgau hat der Regierungsrat ein Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe für das ganze Kantonsgebiet beschlossen. Der Beschluss gilt ab Freitag, 27. Juli. Die Waldbrandgefahr wurde zudem auf Stufe vier «grosse Gefahr» gesetzt.
AktualisiertTim Naef
St.Galler Jubel über Cedric Ittens (2.v.l.) Tor zum 1:0 gegen Basel. (Bild: Freshfocus)

Gegentribüne: St.Galler Sieg in Basel war ein «Grüessli aus der Küche» – was serviert der FCSG als nächstes?

Zwischen dem Knalleffekt gegen Lausanne, der schmählichen Heimniederlage zum Saisonende, und dem euphorisierenden Knalleffekt von Basel lagen genau neun Wochen. Ob das neu entfachte Fussballfieber länger anhält? Es gibt gute Gründe.
Fredi Kurth
Auch dieses Jahr lockte das Open Air Lumnezia wieder Tausende Besucher ins Bündnerland (Bild: FM1-Today)

Open Air Lumnezia: Polizei ermittelt wegen Sexualdelikt

Die Kantonspolizei Graubünden hat bestätigt, dass sie wegen eines möglichen Sexualdelikts am Open Air Lumnzeia ermittelt. Bereits am Wochenende hatten Gerüchte die Runde gemacht.
Serie

Labyrinth unter der Erde: Ein Besuch im geheimnisvollen Tunnelsystem des Kantonsspitals St.Gallen

Die Tunnellandschaft unter dem St.Galler Kantonsspital ist ein Kosmos für sich. Täglich werden hier Hunderte von Patienten und Tausende von Mahlzeiten durch ein geheimnisvolles Labyrinth gefahren, das nur wenigen zugänglich ist.
Christoph Zweili
Auslosung der Spiele der Europa League. (Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone)

Europa League: Der FCSG könnte in der dritten Qualifikationsrunde auf Rijeka treffen

Sollte der FC St.Gallen die zweite Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Sarpsborg überstehen, trifft er auf ein Team aus dem Land des WM-Finalisten Kroatien.

SBB ziehen positive Zwischenbilanz über eingeschränkten Betrieb nach Einführung des Sommerfahrplans

Das SBB-Bahnnetz gleicht diesen Sommer einer grossen Baustelle. Besonders in der Romandie müssen Reisende auf gewissen Strecken mit Einschränkungen rechnen. Drei Wochen nach Einführung des Sommerfahrplans stellen sich die SBB ein gutes Zeugnis aus.

Taxifahrer niedergeschlagen: Rorschacher konnte das Spital verlassen

Der Rorschacher Taxifahrer, der in der Nacht auf Sonntag von einem Paar niedergeschlagen wurde, ist wieder zu Hause. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Beim Taxiunternehmen ist man betroffen.
Jolanda Riedener

Kulturskandale in St.Gallen: Das Fass des Anstosses

Der «Wasserturm» von Roman Signer stand im Zentrum der hitzigsten Debatte, die in den vergangenen 30 Jahren um ein St. Galler Kunstwerk tobte. Die Wogen um den plätschernden Brunnen gingen hoch, und er liess sogar Scheiben bersten.
Roger Berhalter

Aktenberge statt Puderperücken am St.Galler Kreisgericht

Die meisten werden es nie betreten. Und jene, die müssen, würden es lieber lassen – ausser man besetzt eine Richterstelle. Das Amt geht weit über den grossen Auftritt im Gerichtssaal hinaus.
Seraina Hess

Finanzplatz St.Gallen lockt Banken an

Schuhgeschäfte schliessen, Kleiderläden machen dicht: Der Detailhandel in der Stadt hat es schwer. In eine ganz andere Richtung zeigt der Trend bei den Banken. Nach Reichmuth und CIC im vergangenen Jahr kommt 2019 die Valiant-Bank auf den Platz.
Daniel Wirth

Schlagkräftiges Team: Wittenbacherinnen an der Softball-EM

Erstmals schickt die Schweiz ein Juniorinnenteam an eine Softball-EM. Mit dabei sind auch vier Frauen aus Wittenbach, wo seit fast 20 Jahren die echte Form von Brennball gespielt wird. Und ein besonderer Glücksbringer.
Corinne Allenspach
Ostschweiz
Fahrende verlassen den Platz in Wagen, Rapperswil-Jona. (Bild: Moritz Hager)

Fahrende in Rapperswil-Jona hielten sich wieder nicht an die Regeln: Verfahren wurde gegen sie eröffnet

Die Fahrenden in Rapperswil-Jona hatten sich nicht an die Regeln gehalten. Jetzt ist die St.Galler Staatsanwaltschaft aktiv geworden. Eine Busse gab es bereits.
Conradin Knabenhans
Sport

Spartak Moskau ist der mögliche Gegner des FC Basel

Sollte der FC Basel in der Champions-League-Qualifikation PAOK Saloniki ausschalten, trifft er im August auf den russischen Rekordmeister Spartak Moskau.

Steffen verpasst WM-Medaille knapp

Die Schweizer Degenfechter verpassen einen zweiten WM-Medaillengewinn im chinesischen Wuxi innerhalb von weniger als 24 Stunden nur knapp. Benjamin Steffen wird in den Viertelfinals gestoppt.
Ein Effort vor dem Ruhetag: Magnus Cort Nielsen. (Bild: Kim Ludbrook/Keystone (Carcassonne, 22. Juli 2018))

Astana doppelt nach

Wie bereits am Vortag gewann auch in der 15. Etappe der Tour de France ein Fahrer des Teams Astana. Der Däne Magnus Cort Nielsen setzte sich im Sprint durch. Sky liess die Fluchtgruppe gewähren.
Tom Mustroph, Carcassonne
Tennis
1. Runde
David Ferrer
D. Ferrer
0
5
4
Spanien
R. Molleker
Rudolf Molleker
1
7
4
Deutschland
2. Satz
15:20 Uhr
1. Runde
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
0
Spanien
F. Mayer
Florian Mayer
0
Deutschland
17:30 Uhr
1. Runde
Felix Auger Aliassime
F. Auger Aliass
1
6
1
Kanada
G. Andreozzi
Guido Andreozzi
0
3
1
Argentinien
2. Satz
16:10 Uhr
1. Runde
Alex De Minaur
A. De Minaur
0
Australien
H. Hurkacz
Hubert Hurkacz
0
Polen
19:00 Uhr
1. Runde
Vera Zvonareva
V. Zvonareva
0
2
Russland
K. Kanepi
Kaia Kanepi
0
5
Estland
1. Satz
16:30 Uhr
Meinung
Bildergalerien
Schweiz
Alle Daten, die im Internet um die Welt geschickt werden, sollen gleich behandelt werden. Das fordert das Prinzip der Netzneutralität.

Nationalrat bremst Swisscom & Co. aus

Der Entscheid erzürnt die Telekomanbieter: Die Nationalratskommission will die Netzneutralität ins Gesetz schreiben. Das sei schlecht für die Kunden, sagen die Anbieter. Konsumentenschützer widersprechen.
Maja Briner
International

Trump warnt Iran: «Bedrohen Sie niemals wieder die USA»

US-Präsident Donald Trump hat die Islamische Republik Iran mit drastischen Worten verwarnt: «Bedrohen Sie niemals wieder die USA oder Sie werden Konsequenzen zu spüren bekommen, die nur wenige in der Geschichte jemals zu spüren bekommen haben.»
Wirtschaft

Schock bei Fiat Chrysler: Sergio Marchionne in kritischem Zustand im Spital

Sergio Marchionne hat den Autobauer vom Abgrund weggezogen und ihm zu neuem Glanz verholfen. Er liegt nach einer Operation in kritischem Zustand im Zürcher Universitätsspital. Seine Posten als Chef von Fiat Chrysler und Präsident von Ferrari mussten neu besetzt werden.
AktualisiertAlmut Siefert, Rom
Kultur
Lore Berger 1942. Sie verstarb im Jahr darauf im Alter von 21 Jahren. (Bild: Nachlass Lore Berger/Louis-Edgar Berger)

Roman aus den 1940er-Jahren: Dieser Durst nach Leben

Eine junge Frau hatte gehofft, die Liebe sei stärker als der Tod. 1943 nahm sich Lore Berger das Leben, kurz ­bevor «Der barmherzige Hügel» erschien. Jetzt liegt der Roman wieder vor – erstmals mit Tagebuchauszügen.
Dieter Langhart

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.