Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Kampf gegen den Trinkhalm

140 Millionen Tonnen Plastik schwimmen in den Weltmeeren. Was tun? Plastikröhrli zu verbieten, finden viele Staatschefs gerade eine gute Idee. Wie ein Wegwerfprodukt zum Symbol und rettenden Strohhalm wurde.
Katja Fischer De Santi

Grosseinsatz in Bregenz nach tödlichen Schüssen auf eine Frau

In Bregenz läuft zur Zeit ein Grosseinsatz der Polizei. Ein Mann hat offenbar auf eine Frau geschossen, die dabei tödlich verletzt wurde.

Michael Lang zu den Transfergerüchten: «Wo meine Liga sein wird, wird sich zeigen»

Michael Lang steht beim FC Basel vor dem Absprung in die Bundesliga. Laut Informationen des «kicker» steht der Wechsel des Nationalverteidigers zu Borussia Mönchengladbach kurz vor dem Abschluss. Geht es nach dem Spiel-Level, würde Lang eher den Süden bevorzugen.
Die Attraktivität des St.Galler Stadtzentrums als Einkaufsmeile ist durch leer stehende Ladenlokale bedroht. Sind Zwischennutzungen die Lösung des Problems? (Bild: Urs Jaudas - Marktgasse, 8. April 2009)

Geschäfte auf Zeit - ein neues Rezept im Kampf gegen das Ladensterben in St.Gallen

Die Umsetzung des Konzepts «Zukunft Innenstadt» wird konkret. Die Fachhochschule St.Gallen hat zusammen mit einer Internetplattform und weiteren Partnern das Projekt Pop-Up-City lanciert. Es will Vermieter und Mieter von Läden für Zwischennutzungen auf möglichst einfache Art und Weise zusammen bringen.
Reto Voneschen

Im Thurgau wird neu auch am Sonntag auf Wildschweine geschossen

Wildschweine verursachten im vergangenen Jagdjahr Schäden von einer halben Million Franken. Deshalb bleiben sie im Visier der Jäger. Damit mehr Tiere erlegt werden, wird nun auch am Sonntag auf sie geschossen.
Silvan Meile
Stephan Lichtsteiners "Adler-Geste".  (Bild: SRF)

Die verborgene Geschichte hinter dem Adlerjubel von Nati-Captain Stephan Lichtsteiner

Manchmal ist eine kleine Geste am Rande entscheidend, um die wahre Dimension einer Geschichte zu verstehen. Dies war auch zum Ende des Spiels Schweiz gegen Serbien der Fall. Es geht natürlich um den Doppeladler. Um den Doppeladler von Stephan Lichtsteiner.
Etienne Wuillemin

Rorschacherberger Arzt operiert in Kamerun trotz Terrorbedrohung

Der Rorschacherberger Chirurg Adi Klammer bringt seine Erfahrung aus der Klinik Rosenberg seit seiner Pensionierung in einem Missionsspital in Kamerun ein. Der diesjährige Einsatz war wegen Unruhen gefahrvoll.
Otmar Elsener
Kommentar

Pop-Up-Shops in St.Gallen: Eine Chance, kein Patentrezept

Die Umsetzung des Konzepts «Zukunft St.Galler Innenstadt» wird konkret. Die FHS, ein Internet-Vermittler von Flächen für Zwischennutzungen und weitere Partner haben das Projekt Pop-Up-City lanciert. Ein erster Schritt, um leere Ladenflächen mit Leben zu füllen.
Reto Voneschen

Schloss Dottenwil in Wittenbach: Gleich zwei Jubiläen stehen an

Das Schloss Dottenwil in Wittenbach feiert in diesem Jahr zwei Geburtstage: Zum einen wurde es vor 475 Jahren gebaut. Zum anderen hat es die IG Schloss Dottenwil vor 20 Jahren in ein Kulturzentrum umgewandelt. Eine Ausstellung erzählt die beiden Geschichten.
Nina Rudnicki

Partizipation in St.Gallen: Auch Migranten sollen mitreden

Ausländer und Teenager haben seit 2007 die Möglichkeit, Vorstösse ins St.Galler Stadtparlament zu tragen. Diese Möglichkeit nutzten sie selten und in jüngster Zeit gar nicht mehr. Das soll sich ändern.
Daniel Wirth

In St.Gallen verschmutzt Bauschutt das Sitterufer

Nach dem Bräteln an der Sitter räumen die meisten Leute auf. Das zeigt eine neue Erhebung. Jedoch fanden Freiwillige Ziegelsteine, Eisenstangen und Keramikteile – jeden Monat aufs Neue. Die Suche nach den Übeltätern ist nicht einfach.
Marlen Hämmerli
Ostschweiz
Ruedi Blumer: «Das Velo hat enormes Potenzial (Bild: Benjamin Manser)

Neuer VCS-Präsident Ruedi Blumer: «Es war klar, dass es ein enges Rennen gibt»

Der St. Galler SP-Kantonsrat Ruedi Blumer präsidiert künftig den Verkehrs-Club der Schweiz. Er ist am Samstag von den Delegierten zum Nachfolger von Evi Allemann gewählt worden. Damit bleibt das Präsidium bei der SP. Der Gossauer über seine überraschende Wahl, die Verkehrspolitik als Schlüsselfunktion und die wichtigsten Baustellen.
Christoph Zweili
Fussball WM 2018
John Stones (links) bejubelt den ersten seiner beiden Treffer. (Bild: AP)

Ein Fehler, der einem Fan unter die Haut geht

Ein Fan nahm vor dem Spiel der Engländer gegen Panama den Mund etwas zu voll. Er werde sich ein Tattoo von John Stones stechen lassen, sollte der Verteidiger einen Treffer erzielen. Stones traf doppelt, England siegte 6:1. Sogar englische Nationalspieler melden sich jetzt zu Wort.
Sergio Dudli
Xherdan Shaqiri (rechts) und Alex Miescher, SFV-Generalsekretär. (Bild: Laurent Gillieron/KEY, Toljatti, 23. Juni 2018)

Doppeladler-Jubel: Nachsitzen bei der Fifa

Die Partie Serbien – Schweiz befindet sich noch immer in der Nachspielzeit. Die Fifa  muss den Doppeladlergruss nach den beiden Schweizer Toren sowie das ungebührliche Verhalten der Serben beurteilen. Der Entscheid wird am Montag erwartet.
Christian Brägger, Toljatti
Peter Gilliéron am Sonntag vor Medienvertretern in Togliatti (Bild: Keystone)
Interview

SFV-Präsident Gilliéron: «Es wäre ein Hammerschlag, wenn sie  gesperrt würden»

Fussballverbandspräsident Peter Gilliéron nimmt Stellung zur Doppeladler-Debatte um Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. «Die Fifa wird darauf bedacht sein, wie weit sie geht», ist er überzeugt.  Und Captain Stephan Lichtsteiner hat in seinen Augen «super reagiert».
Sven Schoch, Togliatti
25.06.2018
Uruguay
Uruguay
0
Uruguay
Russland
Russland
0
Russland
16:00 Uhr
Saudi-Arabien
Saudi-Arabien
0
Saudi-Arabien
Ägypten
Ägypten
0
Ägypten
16:00 Uhr
Sport

Red Bull in Zukunft mit Honda-Motoren

Das Formel-1-Team Red Bull wechselt auf die nächste Saison hin seinen Motorenpartner. Anstelle von Renault ist Honda der Lieferant.
Armon Orlik lässt sich nach seinem Sieg im Schlussgang feiern. (Bild: Benjamin Manser)

«Ein Selbstläufer war es nicht»: Armon Orlik gewinnt Nordostschweizerisches in Herisau

Gegen den Bündner Armon Orlik ist am 125. Nordostschweizer Schwingfest kein Kraut gewachsen. Der 23-Jährige aus Maienfeld gewinnt alle sechs Gänge und triumphiert zum zweiten Mal nach 2016 am Nordostschweizerischen.
AktualisiertChristof Krapf

Schweizer Equipe erneut auf dem Podest

Die Schweizer Equipe von Andy Kistler reitet in Rotterdam auch beim vierten Start in der diesjährigen Nationenpreis-Serie aufs Podest.
Tennis
1. Runde
Federico Delbonis
F. Delbonis
0
Argentinien
P.-H. Herbert
Pierre-Hugues Herbert
0
Frankreich
Live
13:00 Uhr
1. Runde
Evgeny Donskoy
E. Donskoy
0
Russland
R. Berankis
Ricardas Berankis
0
Litauen
Live
13:00 Uhr
1. Runde
Yuichi Sugita
Y. Sugita
0
Japan
G. Pella
Guido Pella
0
Argentinien
Live
13:00 Uhr
1. Runde
Shuai Peng
S. Peng
0
China
Buzarnescu
Mihaela Buzarnescu
0
Rumänien
13:15 Uhr
1. Runde
Su-Wei Hsieh
S. Hsieh
0
Taiwan
N. Vikhlyantsev
Natalia Vikhlyantseva
0
Russland
13:20 Uhr
Meinung
Bildergalerien
Schweiz

Bund will bei einem nuklearen Notfall Roboter einsetzen

Die Schweiz ist gegen die Bedrohung durch Radioaktivität ungenügend gerüstet. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (Babs) will deshalb Roboter anschaffen, die im Ernstfall radioaktive Quellen beseitigen können. Auch der Einsatz von Drohnen werde geprüft.
International

Oppositionskandidat Muharrem Ince anerkennt Sieg von Erdogan

Der Präsidentschaftskandidat der grössten Oppositionspartei CHP, Muharrem Ince, hat den Sieg von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei den Wahlen in der Türkei anerkannt. «Ich erkenne die Wahlergebnisse an», sagte der unterlegene CHP-Kandidat am Montag in Ankara.
Wirtschaft

Schweiz erzielt Leistungsbilanzüberschuss von 18 Milliarden

Die Schweizer Volkswirtschaft hat im ersten Quartal 2018 einen hohen Überschuss erzielt. Sie hat insgesamt 18,1 Milliarden Franken mehr eingenommen als ausgegeben.
Kultur
Karin K. Bühler versah einen leer stehenden Laden mit einer Installation aus Spiegelglas.

Vier Ostschweizer Künstler stellen im Bergell aus

Die St. Galler Kuratorin Céline Gaillard lud zum wiederholten Mal Ostschweizer Künstler ins Bergell ein, diesmal nach Castasegna. Dort sind ortsspezifische Kunstwerke entstanden, die sich mit der reichen Geschichte des Grenzdorfes auseinandersetzen.
Christina Genova

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.