Anmelden

Enttäuschung bei den Schweizer Spielern mit Trainer Patrick Fischer nach dem Spiel. | Bild: Salvatore Di Nolfi / Keystone (Kopenhagen, 20. Mai 2018)
Bildstrecke

Schweiz bezieht gegen Schweden keine Niederlage – sie hat nur ein Spiel nicht gewonnen.

Mehr Drama geht nicht. Im grössten Spiel aller Zeiten unseres Mannschaftssports haben die Schweizer nicht verloren. Sie haben bloss nicht gewonnen. Schweden ist Weltmeister (3:2 n. P.).
AktualisiertKlaus Zaugg, Kopenhagen
Patrick Fischer ist stolz auf seine Mannschaft | Bild: Andy Müller / Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Patrick Fischer ist Stolz auf diese «ganz spezielle Mannschaft»

Patrick Fischer tritt nach der bitteren Niederlage im WM-Final gegen Schweden niedergeschlagen vor die Medien. Der Stolz über das Erreichte dringt beim Nationaltrainer dennoch schon durch.

"Ein grosses Herz": Politik und Kirche würdigen Obdachlosen-Pfarrer

Nach dem Tod des Zürcher Seelsorgers Ernst Sieber haben Politiker und Kirchenvertreter den Obdachlosen-Pfarrer in sozialen Medien gewürdigt und ihm ihren Dank ausgesprochen. Er habe vielen Menschen das Leben gerettet, schrieb die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Neuseeländisches Paar stirbt nach 61 Jahren Ehe am selben Tag

Nach 61 Jahren Ehe ist ein neuseeländisches Paar getrennt voneinander am selben Tag gestorben. Beide starben eines natürlichen Todes.
Hinter der Seeztal-Autogarage in Mels brach am Sonntagabend ein Feuer aus. (Bild: pd)

Mels: Grossbrand in Metallveredelungsbetrieb

Am Sonntagabend brannte es in einer Metallfirma im Industriegebiet Mels. Die Feuerwehr Pizol rückte aus und brachte den Grossbrand rasch unter Kontrolle. Die Brandursache ist unklar.
Bei der Frontalkollision in Scherzingen kam eine Frau ums Leben, drei Personen wurden schwer verletzt.   (Bild: pd)

Horror-Crash in Scherzingen: Beifahrerin nach Frontalkollision verstorben

Eine 66-jährige Frau ist am Sonntagmittag im thurgauischen Scherzingen in einer Frontalkollision ums Leben gekommen. Sie war Beifahrerin in einem Auto, dessen Lenker bereits vor dem Unfall durch aggressives Fahren und zu hohes Tempo aufgefallen war.

«Tagblatt»-Newsletter abonnieren

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Ostschweiz und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.
    St.Gallen, Gossau & Rorschach

    St.Gallen: Fahrunfähiger Töfffahrer versucht vor hilfsbereiten Polizisten zu fliehen - es blieb beim Versuch

    Am Samstagabend hat sich auf der Teufener Strasse in St.Gallen ein Motorradfahrer bei einem 20 Meter langen Fluchtversuch vor der Polizei leicht verletzt. Der 47-jährige wurde als fahrunfähig eingestuft.

    Tötungsdelikt in Wil: Frau erlag schweren Stich- und Schnittverletzungen

    Am Freitag ist eine 44-jährige Mazedonierin Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Wie die Kantonspolizei St.Gallen nun mitteilt, erlag sie schweren Stich- und Schnittverletzungen. Der 46-jährige Ehemann befindet sich nach wie vor in Haft. Ihr Sohn wurde derweil wieder auf freien Fuss gesetzt.

    Panne beim St.Galler Stadtmelder: Parksünder an den Pranger gestellt

    Auch die Stadt St.Gallen betreibt im Internet ein Gefäss, mit dem Bewohnerinnen und Bewohner unkompliziert Bagatellschäden melden können. Dass dort seit vergangenem Herbst Autonummern einzelner Parksünder zu erkennen waren, bezeichnen die Verantwortlichen als Fehler und Versehen. Die aus Datenschutzgründen heiklen Bilder wurden umgehend entfernt.
    Reto Voneschen

    Evergreen: Der Heimatlose

    Jan Berger wurde eine grosse Karriere vorausgesagt. Stattdessen wurde der tschechische Fussballer zu einem Nomaden, der den Durchbruch nicht schaffte. Aus sportlichen, aber auch aus persönlichen Gründen.
    David Gadze

    Abtwil: Während der Autofahrt verstorben

    Am Freitag ist eine 75-jährige Frau während der Autofahrt auf der Bildstrasse in Abtwil verstorben. Das Auto wurde letztlich durch eine Kollision mit einem Lieferwagen gestoppt.
    Ostschweiz
    Der Verdächtige begab sich nach der Tat freiwillig zur Polizei.

    Tötungsdelikt in Wil: Frau erlag schweren Stich- und Schnittverletzungen

    Am Freitag ist eine 44-jährige Mazedonierin Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Wie die Kantonspolizei St.Gallen nun mitteilt, erlag sie schweren Stich- und Schnittverletzungen. Der 46-jährige Ehemann befindet sich nach wie vor in Haft. Ihr Sohn wurde derweil wieder auf freien Fuss gesetzt.
    Sport

    Barça hört mit knappem Sieg und klarem Vorsprung auf

    Der überlegene spanische Meister Barcelona beendet die Meisterschaft mit einem 1:0-Heimsieg gegen das zwölftplatzierte San Sebastian.

    Nadal nach Turniersieg in Rom wieder die Nummer 1

    Rafael Nadal erobert sich in Rom die Führung in der Weltrangliste wieder von Roger Federer zurück. Der Spanier benötigt im Final gegen Alexander Zverev mehr als zwei Stunden zum 6:1, 1:6, 6:3-Sieg.

    Keine Überraschungen in der Aufstellung - Genoni wieder im Tor

    Keine Überraschungen in der Schweizer Aufstellung für den WM-Final: Patrick Fischer stellt für das Spiel der Spiele dieselbe Mannschaft auf wie gegen Finnland und Kanada.
    Tennis
    1. Runde
    Dusan Lajovic
    D.Lajovic
    0
    Serbien
    H. Zeballos
    Horacio Zeballos
    0
    Argentinien
    11:00 Uhr
    1. Runde
    John Millman
    J. Millman
    0
    Australien
    N. Kicker
    Nicolas Kicker
    0
    Argentinien
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Alison Riske
    A. Riske
    0
    USA
    M. Minella
    Mandy Minella
    0
    Luxemburg
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Su-Wei Hsieh
    S. Hsieh
    0
    Taiwan
    K. Kanepi
    Kaia Kanepi
    0
    Estland
    11:00 Uhr
    1. Runde
    Samantha Stosur
    S. Stosur
    0
    Australien
    S. Kenin
    Sofia Kenin
    0
    USA
    11:00 Uhr
    Meinung
    Bildergalerien
    Schweiz
    Pfarrer Ernst Sieber im Jahr 2007. (Bild: Steffen Schmidt/Keystone)

    Obdachlosen-Pfarrer Ernst Sieber ist mit 91 Jahren verstorben

    Er war eine unkonventionelle und schillernde Persönlichkeit: Pfarrer Ernst Sieber ist am Samstag im Alter von 91 Jahren friedlich eingeschlafen. Er hatte sich zeitlebens für Obdachlose, Randständige und Süchtige eingesetzt.
    International

    Maduro offiziell zum Sieger der Wahl in Venezuela erklärt

    Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro ist wie erwartet von der Wahlkommission offiziell zum Sieger der Präsidentschaftswahl erklärt worden. Die Opposition anerkennt das Ergebnis nicht. Sie fordert eine neue Wahl.
    Wirtschaft
    Hans-Werner Sinn aufgenommen im Juni vergangenen Jahres in der Villa St. Charles in Meggen. Bild: Corinne Glanzmann

    Der Star-Ökonom mit den düsteren Prognosen

    Hans-Werner Sinn ist der einzige wirklich populäre Ökonom in unserem Sprachraum. An der Universität Zürich gab er jüngst eine Kostprobe seines Erfolgsrezeptes: Es kann immer noch schlimmer kommen.
    Daniel Zulauf
    Kultur

    Oper klagt zurück: Entschädigung von Dirigent Levine verlangt

    Die Metropolitan Opera in New York zieht wegen der Missbrauchsvorwürfe gegen ihren langjährigen künstlerischen Leiter, den Stardirigenten James Levine, vor Gericht. Das Opernhaus sieht seinen Ruf beschmutzt und fordert eine Entschädigung von sechs Millionen Dollar.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.