Scharapowa kehrt in Top 100 zurück

WTA PEKING ⋅ Doppelte Freude bei Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Peking. Die 30-Jährige ringt in der 2. Runde ihre Landsfrau Jekaterina Makarowa mit 6:4, 4:6, 6:1 nieder und kehrt damit in die Top 100 zurück.
03. Oktober 2017, 11:40

Die dank einer Wildcard im Turnier stehende Scharapowa (aktuell noch WTA 104) bekommt es im Achtelfinal mit Simona Halep zu tun. Zuletzt lieferten sich Halep und Scharapowa am US Open ein mitreissendes Erstrunden-Duell, welches die Russin für für sich entscheiden konnte (6:4, 4:6, 6:3). Die Weltranglisten-Zweite aus Rumänien wartet derweil auch vor dem achten Duell mit Scharapowa noch immer auf den ersten Sieg. (sda/apa)


Leserkommentare

Anzeige: