Gaël Suter steigt wieder aufs Podest

RAD BAHN ⋅ Der Schweizer Bahnfahrer Gaël Suter belegt beim Weltcup im kanadischen Milton den 3. Platz im Omnium. Eine bessere Platzierung vergab der 25-Jährige jedoch.
04. Dezember 2017, 08:20

Im abschliessenden Punktefahren war Gaël Suteder als Führender eingestiegen. Eine bessere Klassierung vergab der 25-jährige Waadtländer aber, da er sich keinen Punkt holen konnte. So blieb er am Ende acht Zähler hinter dem zweitplatzierten Briten Oliver Wood und 20 hinter Sieger Niklas Larsen aus Dänemark.

Suter war zuvor am Sonntag bereits mit dem Schweizer Bahnvierer im Einsatz gestanden und hatte ebenfalls den 3. Platz belegt. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: