Paris - Roubaix ohne Flandern-Sieger Gilbert

RAD ⋅ Der Sieger der Flandern-Rundfahrt fehlt beim nächsten grossen Klassiker der Rad-Saison. Der Belgier Philippe Gilbert steht am kommenden Sonntag nicht am Start von Paris - Roubaix.
04. April 2017, 19:57

Der 34-Jährige vom Team Quick-Step Floors will sich stattdessen auf die Ardennen-Klassiker in der zweiten April-Hälfte konzentrieren.

"Paris - Roubaix übt eine magnetische Anziehung auf mich aus, aber dieses Jahr werde ich nicht dort sein", erklärte Gilbert. "Ich muss eine Pause machen." Am Wochenende hatte sich der belgische Meister bei der Flandern-Rundfahrt mit einer spektakulären Soloflucht durchgesetzt. (sda/apa/afp)


Leserkommentare

Anzeige: