Perez bleibt bei Force India

FORMEL 1 ⋅ Das Team Force India nimmt die kommende Formel-1-Saison mit den bewährten Fahrern in Angriff. Der Mexikaner Sergio Perez (27), der auch ein Kandidat auf ein Cockpit bei Renault war, wird wie in diesem Jahr an der Seite des am Sonntag 21-jährig gewordenen Franzosen Esteban Ocon antreten.
17. September 2017, 12:10

Perez, der als Stammkraft in der Formel 1 die ersten zwei Jahre bei Sauber verbracht hat, ist seit 2014 beim indischen Rennstall engagiert. Ocon ist auf diese Saison hin zu Force India gestossen. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: