Rattaggi kommt – Müller tritt zurück

EISHOCKEY ⋅ David Rattaggi wechselt von der EVZ Academy zu Hockey Thurgau. Der 21-jährige Thurgauer hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Loris Müller, der einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, tritt per sofort vom Spitzensport zurück.
18. April 2017, 16:06
Der 21-jährige David Rattaggi wechselt für die nächsten zwei Jahre innerhalb der National League B vom Zuger Farmteam EVZ Academy zu Hockey Thurgau, wie der Thurgauer Hockeyclub mitteilt. Der 1,84 Meter grosse und 84 Kilo schwere Center erlernte das Eishockeyspielen beim EHC Frauenfeld. Über den EHC Winterthur gelang David Rattaggi gelang der Sprung ins Team der Elite-A-Junioren des EHC Kloten, wie es weiter heisst. In der Saison 2016/17 gab Rattaggi sein Debüt in der National League B und absolvierte 44 Spiele für die EVZ Academy. Nach dem Ausscheiden des Teams absolvierte der Thurgauer noch zehn Playoffspiele für den HC La Chaux-de-Fonds.

Neben dem Zuzug vermeldet Hockey Thurgau auch einen Abgang: Loris Müller bat um Auflösung seines Einjahresvertrages, den er auf die kommende Saison hin unterzeichnet hatte. Der 20-jährige Stürmer tritt vom Spitzensport zurück und will sich künftig auf seine Ausbildung und berufliche Zukunft konzentrieren. (pd/maw)

Leserkommentare

Anzeige: