HC Thurgau verpflichtet Daniel Steiner

EISHOCKEY ⋅ Der HC Thurgau und Stürmer Daniel Steiner sind sich nach der Zeit der Vorbereitungsspiele einig geworden: Daniel Steiner hat beim HC Thurgau einen Vertrag für die Saison 2017/18 unterschrieben.
14. September 2017, 17:13
Der am 8. September 1980 geborene Daniel Steiner, welcher in Winterthur wohnt, wechselt für die Saison 2017/18 fix zum HC Thurgau. Der Stürmer Daniel Steiner, welcher beim HCT als rechter Flügel eingesetzt wird, bringt aus seinen 778 NLA-Spielen viel Erfahrung mit.

Wie es in einer Medienmitteilung des HC Thurgau heisst,  hat der Power Flügel während seinen 778 NLA-Spielen 221 Tore erzielt und mit 221 Assists auf sich aufmerksam gemacht. Damit hat Daniel Steiner während seiner NLA-Karriere 442 Skorerpunkte erzielen.

Der Berner begann seine Eishockeykarriere in der Saison 1998/99 bei den Elite-A Junioren des SC Bern. Nur gerade ein Jahr später wechselte Daniel Steiner ins Emmental zu den Elite-A Junioren der SCL Tigers, für welche er in der gleichen Saison bereits 27 NLA-Spiele absolvierte. Steiner spielte ab diesem Zeitpunkt, mit nur einer Ausnahme, immer in der höchsten Schweizer Eishockeyliga, der NLA. Nur gerade während der Saison 2009/10 weilte Steiner in Übersee, dort spielte er in der East Coast Hockey League und in der American Hockey League.

Der 1.83 Meter grosse und 90 Kilogramm schwere Stürmer Daniel Steiner hat beim HC Thurgau einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2017/18 unterschrieben. Die beiden Parteien haben sich darauf geeinigt, dass der Vertrag gegenseitig kündbar ist. (pd/red.)

Leserkommentare

Anzeige: