Der HC Thurgau nimmt Verteidiger Joel Steinauer unter Vertrag

HC THURGAU ⋅ Der Verteidiger Joel Steinauer wechselt innerhalb der Swiss League vom HC Ajoie zum HC Thurgau. Der 23-Jährige hat beim HCT einen Zweijahresvertrag, bis zum Ende der Saison 2019/20, unterschrieben.
28. März 2018, 16:20
Mit Joel Steinauer habe der HC Thurgau einen weiteren erfahrenen und talentierten Verteidiger unter Vertrag genommen, heisst es in einer Medienmitteilung. Der 1995 geborene Steinauer hat hat im Juniorenalter bei den Elite-A Junioren des EHC Kloten gespielt.

Im Sommer 2015 wechselte Steinauer zum EHC Winterthur und kam dort zu seinem Debüt in der NLB. Für die Eulachstädter absolvierte der 1,79 Meter grosse und 81 Kilogramm schwere Verteidiger innerhalb von zwei Spielzeiten 87 NLB-Spiele. Auf die Saison 2017/18 folgte der Wechsel zum
Ligakonkurrenten HC Ajoie.

Mittlerweile hat der 23-jährige Verteidiger bereits 142 Swiss League Spiele bestritten und dabei 42 Skorerpunkte erzielt. "Damit hat der erfahrene und talentierte Steinauer auch mehrfach seine offensiven Qualitäten unter Beweis gestellt", heisst es in der Medienmitteilung weiter. (pd/lim)
Video: Neue Werke für Bad Ragartz

(Vimeo )




Anzeige: