Schweizer unterliegen Weissrussland

HANDBALL ⋅ Die Schweizer Handballer haben das erste von zwei Testspielen gegen Weissrussland verloren. Das Team von Trainer Michael Suter unterlag in Maladetschna 31:36.
Aktualisiert: 
27.10.2017, 19:06
27. Oktober 2017, 19:34

Zu Beginn sah es noch gut aus für die Schweizer, die ohne den pausierenden Bundesliga-MVP Andy Schmid sowie weitere neun verletzte Stammkräfte antraten. In der 16. Minute führten die Gäste 11:6. Dennoch stand es zur Pause 16:16. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gerieten die Schweizer rasch ins Hintertreffern. Nach dem 17:21 (35.) kamen sie bloss noch einmal bis auf zwei Tore heran (23:25).

Die überragenden Spieler der SHV-Auswahl waren die Aufbauer Lenny Rubin (12) und Zoran Markovic (11), die zusammen 23 Tore erzielten. Zu Länderspiel-Debüts kamen Nicolas Suter und Adrian Blättler, die je einmal erfolgreich waren. Die zweite Partie gegen Weissrussland findet am Samstag um 17.00 Uhr in der Hauptstadt Minsk statt.

Telegramm:

Weissrussland - Schweiz 36:31 (16:16)

Sportpalast, Maladetschna. - 990 Zuschauer (ausverkauft). - SR Butskewitsch/Butskewitsch (BLR). - Torfolge: 0:1, 1:1, 1:4, 2:4, 2:6 (9.), 5:8, 5:10 (14.), 6:11, 8:11, 8:12, 9:13 (20.), 12:13, 12:14, 13:15, 15:15, 15:16, 16:16; 17:16, 17:17, 21:17 (35.), 25:21, 25:23, 27:23, 28:24, 28:25, 30:25, 30:26, 32:26, 33:27, 33:29, 35:29, 35:31, 36:31. - Strafen: je 2mal 2 Minuten.

Weissrussland: Matskewitsch/Maroz (ab 16.); Browka (2/2), Babitschew (1), Tsitsow, Karalek (7), Schinkel (1), Schilowitsch (4), Kulesch (1), Puchowski (3/2), Jurinok (1), Dzianis Rutenka (1), Wailupow (4), Karvatski (3), Padschiwalow (2), Gaidutschenko (6).

Schweiz: Portner/Kindle (17. bis 36.)/Wick (36. bis 49.); Rubin (12), Alili, Delhees, Röthlisberger (1), Küttel (2), Markovic (11), Huwyler, Kusio, Suter (1), Geisser (1), Gerbl (2), Blättler (1).

Bemerkungen: Schweiz ohne Dähler, Maros, Sidorowicz, Tynowski, Lier, Vernier, Von Deschwanden Meister, Raemy (alle verletzt) und Schmid (dispensiert). Maroz hält Penalty von Suter (23./11:13). Puchowski schiesst Penalty an die Latte. (43./25:22). Länderspiel-Debüts von Suter und Blättler. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: