Erneute Meisterfeier für Andy Schmid?

HANDBALL ⋅ Die Rhein-Neckar Löwen mit ihrem Schweizer Topspieler Andy Schmid können schon heute Abend mit einem Sieg gegen den THW Kiel erneut deutscher Meister werden.
31. Mai 2017, 06:56

Voraussetzung ist aber, dass Verfolger Flensburg-Handewitt zuvor (19.00 Uhr) seine Partie bei Frisch Auf Göppingen verliert. Bereits jetzt haben die Löwen bei noch drei ausstehenden Spielen drei Punkte Vorsprung vor den Flensburgern.

Für den 33-jährigen Schmid, der seit 2010 in der Bundesliga und für Rhein Neckar spielt, wäre es der zweite Bundesliga-Meistertitel.

Der Titelverteidiger aus Mannheim hatte zuletzt allerdings keine guten Erfahrungen mit Rekordmeister Kiel gemacht. Ende März hatte der THW die Nordbadener mit einem Sieg in Mannheim in den Achtelfinals aus der Champions League geworfen. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: