NLA-Topskorer bleibt bei den Kadetten

HANDBALL ⋅ Die Kadetten Schaffhausen verlängern den Vertrag mit ihrem Spielmacher und Topskorer Gabor Csaszar (32) bis 2021. Der 227-fache ungarische Internationale spielt seit Februar 2015 für den Schweizer Meister.
03. April 2017, 13:40

Derzeit führt er die Torschützenliste der NLA und der Champions League an. Vor seinem Wechsel zu den Kadetten spielte Csaszar unter anderem für Veszprem und Paris Saint-Germain.

"Die Erfahrung von Csaszar ist für unser junges Team sehr wichtig, weshalb wir uns auch für eine längerfristige Zusammenarbeit entschieden haben", begründet Kadetten Präsident Giorgio Behr die Vertragsverlängerung. (sda)


Anzeige: