Marseille muss sich mit Remis begnügen

FRANKREICH ⋅ Der Ligue-1-Zweite Marseille muss sich zum Auftakt der 25. Runde mit einem 2:2 bei Saint-Etienne begnügen.
09. Februar 2018, 23:07

Die Gastgeber konnten zweimal einen Rückstand gegen den Favoriten ausgleichen.

Dadurch könnte Meister Monaco mit einem Sieg in Angers am Samstag an Marseille vorbeiziehen und den 2. Rang zurückerobern.

Saint-Etienne - Olympique Marseille 2:2 (1:2). - Tore: 4. Thauvin 0:1. 9. Monnet-Paquet 1:1. 20. Sanson 1:2. 75. Beric 2:2.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 24/62 (75:17). 2. Marseille 25/52 (55:29). 3. Monaco 24/50 (56:26). 4. Lyon 24/48 (54:28). 5. Nantes 24/37 (24:24). 6. Montpellier 24/34 (22:20). 7. Nice 24/34 (29:34). 8. Bordeaux 24/32 (29:32). 9. Guingamp 24/32 (25:32). 10. Rennes 24/31 (28:33). 11. Caen 24/30 (18:28). 12. Saint-Etienne 25/30 (26:40). 13. Dijon 23/28 (33:46). 14. Strasbourg 24/27 (28:41). 15. Toulouse 24/26 (22:32). 16. Angers 24/25 (27:34). 17. Amiens 24/25 (20:27). 18. Lille 24/25 (21:37). 19. Troyes 23/24 (22:32). 20. Metz 24/18 (23:45). (sda)


Anzeige: