Effizientes Schaffhausen

CHALLENGE LEAGUE ⋅ Der FC Schaffhausen setzt sich in der Challenge League auswärts gegen Winterthur verdient 2:1 durch.
06. April 2018, 22:09

Die Gäste entschieden die Partie durch einen Doppelschlag von Luca Tranquilli (18. Minute) und Helios Sessolo (20.) schon in der ersten Halbzeit.

Bei beiden Gegentoren war Winterthurs Keeper Matthias Minder mitschuldig. Bei Tranquillis Treffer war der Goalie in die Abstimmungsprobleme der Verteidigung involviert, von Sessolo wurde Minder mit einem Distanzschuss in der nahen Ecke erwischt. Winterthurs Anschlusstreffer zehn Minuten vor Schluss durch Kofi Schulz brachte die Schaffhauser nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis.

Telegramm und Rangliste

Winterthur - Schaffhausen 1:2 (0:2)

3400 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 18. Tranquilli 0:1. 20. Sessolo 0:2. 79. Schulz 1:2.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 26/64 (59:26). 2. Servette 26/49 (43:22). 3. Schaffhausen 27/45 (48:37). 4. Vaduz 26/43 (41:32). 5. Rapperswil-Jona 25/39 (35:29). 6. Aarau 26/30 (34:42). 7. Wil 25/26 (24:33). 8. Chiasso 26/24 (28:44). 9. Winterthur 27/21 (31:42). 10. Wohlen 26/15 (29:65). (sda)


Anzeige: