Kein Sieger im Aargauer Derby

CHALLENGE LEAGUE ⋅ Weder Wohlen noch Aarau gelingt in der 16. Runde der Challenge League der vierte Saisonsieg. Das Aargauer Derby endet 1:1.
27. November 2017, 22:08

Im Duell des Zweitletzten (Wohlen) gegen den Viertletzten (Aarau) erwischten die Gastgeber den etwas besseren Start. Eher entgegen dem Spielverlauf ging der FCA nach einer halben Stunde durch Gianluca Frontinos zweiten Saisontreffer in Führung.

Der Wohlener Ausgleich fiel in der 81. Minute durch einen sehenswerten Weitschuss von Igor Tadic. Für den Challenge-League-Torschützenkönig der Saison 2014/15 war es das fünfte Saisontor. Die Aarauer spielten zu diesem Zeitpunkt bereits seit einer halben Stunde nur noch zu zehnt, nachdem Verteidiger Igor Nganga nach einem taktischen Foul Gelb-Rot gesehen hatte.

Wohlen - Aarau 1:1 (0:1)

1119 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 29. Frontino 0:1. 81. Tadic 1:1. - Bemerkungen: 51. Gelb-Rot gegen Nganga (Aarau/Foul).

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 16/40 (36:15). 2. Servette 16/35 (29:13). 3. Schaffhausen 16/30 (34:23). 4. Rapperswil-Jona 16/23 (22:21). 5. Vaduz 16/22 (18:22). 6. Chiasso 16/20 (22:20). 7. Aarau 16/15 (18:26). 8. Winterthur 16/12 (17:25). 9. Wohlen 16/12 (21:38). 10. Wil 16/8 (13:27). (sda)


Leserkommentare

Anzeige: