Schaffhausen siegt wieder einmal

FUSSBALL Der FC Schaffhausen feiert in der 16. Runde der Challenge League wieder einmal einen Sieg. Nach elf erfolglosen Anläufen kam das Schlusslicht in Winterthur zu einem 1:0.

27. November 2016, 17:24

Nach drei Siegen in den ersten vier Saisonspielen ging es mit Schaffhausen stetig abwärts. Seit dem 2:0-Auswärtserfolg gegen Servette am 11. August holte der FCS in elf Partien nur noch einen Punkt: beim 2:2 im Hinspiel gegen Winterthur. Völlig entgegen dem Spielverlauf und dank einem Konter-Tor von Igor Tadic resultierte in der drittletzten Runde vor der Winterpause wieder einmal ein Erfolgserlebnis.

Servette rückte durch das 2:0 bei Le Mont auf Rang 4 vor. Florian Berisha war mit seinem Tor zum 1:0 und der Freistoss-Vorlage zum 2:0 der herausragende Genfer Akteur.

Kurztelegramme:

Le Mont - Servette 0:2 (0:1). - 1150 Zuschauer (in Baulmes). - SR Musa. - Tore: 24. Berisha 0:1. 86. Cadamuro 0:2.

Winterthur - Schaffhausen 0:1 (0:0). - 3100 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tor: 84. Tadic 0:1. - Bemerkung: 45. Kopfball von Radice (Winterthur) an die Pfosten.

Rangliste: 1. Zürich 15/39 (42:10). 2. Neuchâtel Xamax FCS 16/32 (30:18). 3. Wil 16/25 (24:15). 4. Servette 16/23 (21:24). 5. Aarau 16/22 (26:28). 6. Le Mont 16/20 (11:17). 7. Wohlen 16/19 (18:30). 8. Winterthur 16/17 (16:23). 9. Schaffhausen 16/13 (20:32). 10. Chiasso 15/11 (12:23). (sda)


Leserkommentare

Anzeige: