Wil-Goalie Deana zurück zu Aarau

Wils Torhüter Steven Deana kehrt Ende der Saison zu Aarau zurück. Der 27-Jährige war vor seinem Wechsel zu Wil als Leihspieler von Sion im Aargau tätig.
16. Mai 2017, 14:05
Im vergangenen Sommer 2016 wurde Deana dann vom FC Wil 1900 verpflichtet und avancierte sogleich zum Stammkeeper des Ostschweizer Challenge-League-Vertreters, schreibt der FC Wil in einer Mitteilung. Nach diversen Abgängen von Führungsspielern wurde der 27-Jährige zum Captain ernannt. In dieser Funktion habe Deana massgeblich dazu beigetragen, "dass die Mannschaft trotz schwieriger und ungewisser Zeiten stets zusammenstand". 

Der ehemalige U21-Internationale absolvierte in der laufenden Spielzeit 2016/17 bislang 32 Pflichtspiele für die Wiler und spielte dabei zehn Mal zu null. Der FC Wil wünscht seinem Captain in der Mitteilung nur das Beste und bedankt sich - sowohl für die sportlichen Leistungen als auch für die Bereitschaft zur Lohnreduktion nach dem Abgang der türkischen Investoren. (red.) 

Leserkommentare

Anzeige: