Der FC Wil senkt die Ticketpreise

FC WIL ⋅ Wer in der neuen Saison Heimspiele des FC Wil im IGP Sportpark Bergholz besucht, muss weniger bezahlen. Die Ticketpreise sinken um 15 bis 25 Prozent.
14. Juni 2017, 20:14
Inhaber von Saisonkarten, aber auch Besucher von einzelnen Spielen profitieren von billigeren Tickets, wie der FC Wil am Mittwoch mitteilte. Tribünenplätze werden um rund 15 Prozent günstiger, bei den Stehplätzen beträgt die Reduktion maximal 25 Prozent.

So kostet das teuerste Saisonabo neu 490 statt 575 Franken. Stehplätze gibt es für 15 statt 20 Franken.

Gemäss Mitteilung gibt es neu auch eine Kategorie mit verbilligten Tribünenplätzen für AHV/IV-Bezüger sowie Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2013. (pd/maw)
Die neuen Ticketpreise Zoom

Die neuen Ticketpreise


 

Leserkommentare

Anzeige: