Zur Mobile-Ansicht wechseln
Tagblatt Online
23. August 2016, 10:24 Uhr

FC Wil mit neuem Mittelfeldakteur

Dem FC Wil ist ein weiterer Transfercoup gelungen: Mit dem 32-Jährigen Rémi Gomis verpflichten die Äbtestädter einen routinierten defensiven Mittelfeldspieler. Gomis stösst vom französischen Ligue 1 Verein FC Nantes zu den Wilern.

FUSSBALL. "Rémi Gomis bringt eine geballte Ladung Erfahrung in die IGP Arena mit", heisst es in der Medienmitteilung des Clubs. In der höchsten französischen Ligue 1 absolvierte der defensive Mittelfeldspieler bereits über 200 Pflichtspiele. Zuletzt war Gomis beim FC Nantes engagiert und trug in seiner Karriere auch schon die Farben von UD Levante in Spanien und dem französischen Erstligisten FC Valenciennes.

Auch Für die Nationalmannschaft des Senegal stand der 32-Jährige bisher 18 Mal im Einsatz. Nebst Auftritten bei Testspielen kam er auch zu Einsätzen am Afrika Cup und in der WM Qualifikation.

"Gomis soll dem defensiven Mittelfeld zu zusätzlicher Stabilität verhelfen", heisst es im Communiqué weiter. (red.)


Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

facebook.com / tagblatt

 ...