Gjelbrim Taipi auf dem Weg zum FC St.Gallen?

TRANSFER ⋅ Nach dem gestrigen Challenge-League-Spiel zwischen Wil und Schaffhausen war zu vernehmen, dass der Schaffhauser Gjelbrim Taipi auf die kommende Saison hin zum FC St.Gallen wechselt.
03. Juni 2017, 22:50
Der offensive Mittelfeldspieler hatte schon im April verlauten lassen, dass er Schaffhausen verlassen werde. Er habe Angebote von zwei Clubs aus der Super League. Bis im Januar stand Taipi in Wil unter Vertrag. Vom FC St.Gallen war keine Stellungnahme zu erhalten. (red.)
 

Leserkommentare

Anzeige: