FCSG: Transfergerüchte um Angha und Lüchinger

ABTAUSCH? ⋅ Gemäss Medienberichten könnte Martin Angha den FC St.Gallen in Richtung Sion verlassen. Im Tausch soll Ex-FCSG-Junior Nicolas Lüchinger zurückkehren.
08. September 2017, 17:22
Dies berichtet die Walliser Zeitung "Le Nouvelliste". FCSG-Sprecher Daniel Last kann die Gerüchte hingegen "nicht bestätigen". Der 22-jährige Lüchinger stammt aus dem FCSG-Nachwuchs, wurde aber zwei Jahre an Chiasso ausgeliehen. Im Sommer 2016 wechselte er ablösefrei nach Sion. Dort fiel er bei Clubpräsident Christian Constantin aber in Ungnade: "Er hat die Demut verloren, die er nach dem Wechsel von Chiasso zu uns an den Tag gelegt hatte. Und er macht zu viele Fehler, die Tore kosten", liess er sich auf "Blick online" zitieren. Und: "Wenn ein Club Lüchinger will, werde ich nicht Nein sagen."

Ebenfalls durch alle Traktanden gefallen ist Martin Angha beim FCSG. Schon lange steht er nicht mehr im Aufgebot der ersten Mannschaft. "Der Spieler will nicht mehr", sagte Trainer Contini dazu im Juli. Ein Transfer zum FC Zürich war bereits zuvor gescheitert. (red.)

Leserkommentare

Anzeige: