Der FCSG trainiert unter Palmen

TRAININGSLAGER ⋅ Sonne und milde 20 Grad empfingen den FC St.Gallen in Andalusien. Die Ostschweizer flogen im selben Flugzeug wie der FC Basel nach Malaga ins Trainingslager.
10. Januar 2018, 20:38

Der FC St.Gallen hat sich mit einem Trainingslager in Andalusien auf die Rückrunde vorbereitet. Auf dem Programm standen auch diverse Testspiele - zuletzt gegen Dynamo Kiew. (Bilder: Manuel Nagel/Urs Bucher)


Bereits um 17 Uhr stand die erste Trainingseinheit auf dem Gelände des Ayala Polo Club auf dem Programm, allerdings noch ohne Ball. Trainer Giorgio Contini zeigte sich zufrieden mit den Traninigsbedingungen. (man)

1Leserkommentar

Anzeige: