Schon wieder Festspiele für den FC St.Gallen?

FCSG - SION: DAS DUELL IN ZAHLEN ⋅ Am Sonntag um 16 Uhr empfängt der FC St.Gallen im Kybunpark den FC Sion. Geht es nach den Buchmachern, ist Sion der Favorit. Schön, dass sich der Fussball aber nicht immer nach den Zahlen richtet.
28. Mai 2017, 08:55
 
 
FC St.Gallen
Vergangene fünf Direktbegegnungen
2:1
2:1
1:2
2:1
1:1
Gesamtscore:
8:6
FC Sion
 
N/S/S/N/S
Letzte fünf Spiele (inkl. Tests)
N/N/S/U/N
 
(S=Sieg, U=Unentschieden, N=Niederlage)
 
Formtabelle
(Super-League-Spiele)
  S U N P
7. St.Gallen 3 0 3 9
  S U N P
4. FC Sion 1 1 4 4
 
Beste Torschützen:
Albian Ajeti
10
14
Chadrac Akolo
Yannis Tafer
8
8
Moussa Konaté
Roman Buess
5
8
Reto Ziegler
Marco Aratore
4
6
Geoffrey Bia
 
Buchmacherquoten:
Sieg FCSG: 2.70
Unentschieden: 3.50
Sieg FC Sion: 2.40
 
Wertvollste Spieler
Ajeti/Hefti/Barnetta
Moussa Konaté
1,7 Millionen Franken
4,4 Millionen Franken
 
Marktwert Gesamt/Durchschnitt
Rund 19 Mio. CHF/870'000 CHF
Rund 28 Mio. CHF/900'000 CHF
 

Tim Naef Zoom

Tim Naef

Redaktionstipp: Der Knoten ist geplatzt. Der FC St.Gallen hat gegen die Grasshoppers endlich sein Potenzial auf den Platz gebracht. Das drittbeste Kader der Super League (hinter Basel und YB) wird auch den FC Sion diskussionslos mit null Punkten nach Hause schicken. Hinten lassen die Espen - rund um den immer besser werdenden Silvan Hefti  - nichts anbrennen. Dem Offensivspiel der Espen drücken Albian Ajeti und Danijel Aleksic ihren Stempel auf. Ersterer krönt seinen Auftritt mit einem Doppelpack. Und als wäre dies nicht genug, zollen die Sittener in den Schlussminuten ihrem Auftritt im Cupfinal Tribut. Den Sittener geht die Puste aus, so dass die Espen nochmals nachlegen können und verdient mit 4:0 gewinnen. (tn) 

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 



Leserkommentare

Anzeige: