Beendet Contini den Vaduz-Fluch?

FCSG - VADUZ - DAS DUELL IN ZAHLEN ⋅
12. Mai 2017, 16:03
 
 
FC St.Gallen
Vergangene fünf Direktbegegnungen
1:1
0:2
0:2
1:3
0:3
Gesamtscore:
2:11
FC Vaduz
 
N/N/N/N/S
Letzte fünf Spiele (inkl. Tests)
S/N/U/S/N
 
(S=Sieg, U=Unentschieden, N=Niederlage)
 
Formtabelle
(Super-League-Spiele)
  S U N P
8. St.Gallen 1 0 5 3
  S U N P
10. FC Vaduz 1 1 4 4
 
Beste Torschützen:
Albian Ajeti
10
6
Moreno Costanzo
Yannis Tafer
6
5
Stjepan Kukuruzovic
Roman Buess
5
4
Maurice Brunner
Marco Aratore
4
3
Franz Burgmeier
 
Buchmacherquoten:
Sieg FCSG: 1.91
Unentschieden: 3.75
Sieg Vaduz: 3.60
 
Wertvollste Spieler
Albian Ajeti
Moreno Costanzo
1,6 Millionen Franken
900'000 Franken
 
Marktwert Gesamt/Durchschnitt
Rund 19,5 Mio. CHF/847'000 CHF
Rund 10 Mio. CHF/390'000 CHF
 
Arcangelo Balsamo Zoom

Arcangelo Balsamo

Redaktionstipp:  Mehr als 1800 Tage ist es her, als der FC St.Gallen am 23. Mai 2012 einen Ernstkampf gegen den FC Vaduz gewinnen konnte. Beim 2:1-Auswärtssieg, damals noch in der Challenge League, trafen Marco Mathys, der mittlerweile im Ländle kickt, und Oscar Scarione. Mit ein Grund für die Negativserie von elf Spielen gegen den FC Vaduz, waren Treffer und Taktik ehemaliger St.Galler in Diensten der Vaduzer. Am Wochenende drehen die Espen den Spiess um. Der ehemalige Vaduz-Trainer und neue Coach der St.Galler, Giorgio Contini, weiss genau wo die Schwachstellen der Liechtensteiner liegen und wird seine Mannschaft optimal darauf einstellen. Die Partie wird zwar nichts für Fussballästheten, dafür wird der Fluch beendet. Unser Tipp: FCSG - FC Vaduz 1:0. (arc)

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 



 

1Leserkommentar

Anzeige: