Zwei Verteidiger verlassen Langenthal

NATIONAL LEAGUE ⋅ Mit Aurélien Marti und Mike Völlmin spielen zwei Verteidiger vom letztjährigen NLB-Champion Langenthal in der kommenden Saison in der National League.
07. Februar 2018, 14:29

Marti erhielt einen Vertrag bis 2020 bei Meister Bern. Völlmin wurde ebenfalls bis 2020 von Genève-Servette verpflichtet.

Der 23-jährige Aurélien Marti absolvierte in der laufenden Saison bereits aushilfsweise zwei Spiele (1 Assist) für den SCB. Zudem bestritt er in der höchsten Spielklasse vor längerer Zeit schon drei Meisterschaftsspiele für seinen Ausbildungsklub Lausanne (2014/2015).

Die Neuerwerbung der Genfer, der 24-jährige Völlmin, ist Schweiz-Amerikaner. Er hält nach 41 Swiss-League-Saisonspielen bei 2 Toren und 14 Assists. (sda)


Anzeige: