McIntyre drei bis vier Wochen out

NATIONAL LEAGUE ⋅ Der EV Zug muss für drei bis vier Wochen auf Dave McIntyre verzichten. Der kanadische Stürmer zog sich im ersten Meisterschaftsspiel, dem 3:2-Sieg nach Penaltyschiessen in Davos, eine Adduktorenverletzung zu.
12. September 2017, 11:58

McIntyre wird wie schon zuletzt im Spiel gegen Lugano durch Josh Holden ersetzt, der ab dieser Saison vorwiegend für Einsätze im Farmteam EVZ Academy vorgesehen war.

Die Absenzenliste im Team von Harold Kreis wird damit immer länger. Reto Suri, Santeri Alatalo und Nolan Diem fallen weiterhin verletzt aus und Timo Helbling ist nach seiner Attacke gegen einen Schiedsrichter noch für fünf Spiele gesperrt. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: